1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Informationsfreiheitsgesetz…

Da bin ich aber mal gespannt *Akte-X Musik einspiel*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da bin ich aber mal gespannt *Akte-X Musik einspiel*

    Autor: twothe 26.06.15 - 12:33

    Oh verdammt... ist das jetzt eine öffentliche Vorführung? Muss ich wohl doch noch GEMA abführen. -.-

  2. Re: Da bin ich aber mal gespannt *Akte-X Musik einspiel*

    Autor: Blindie 26.06.15 - 13:18

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh verdammt... ist das jetzt eine öffentliche Vorführung? Muss ich wohl
    > doch noch GEMA abführen. -.-


    Das wär mal interessant, gilt es als Öffentlichkeit Vorführung ein Lied zu erwähnen und alle haben die Melodie im Kopf?

  3. Re: Da bin ich aber mal gespannt *Akte-X Musik einspiel*

    Autor: Rababer 26.06.15 - 13:23

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > twothe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh verdammt... ist das jetzt eine öffentliche Vorführung? Muss ich wohl
    > > doch noch GEMA abführen. -.-
    >
    > Das wär mal interessant, gilt es als Öffentlichkeit Vorführung ein Lied zu
    > erwähnen und alle haben die Melodie im Kopf?


    Nein.

  4. Re: Da bin ich aber mal gespannt *Akte-X Musik einspiel*

    Autor: twothe 26.06.15 - 13:48

    Wär ich nicht so sicher... Das Internet ist ein öffentlicher Raum, und alles was darin "veröffentlicht" wird potentiell GEMA pflichtig. Es ist auch immer noch eine öffentliche Vorführung, wenn die Zuschauer das Abspielgerät selbst mitbringen. Wenn ich also Musik in dein Hirn zauber, ist das - nach Konzept der GEMA Anti-Unschuldsvermutung - ggf. Abgabe-pflichtig.

  5. Re: Da bin ich aber mal gespannt *Akte-X Musik einspiel*

    Autor: Gwels 26.06.15 - 13:49

    Rababer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blindie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > twothe schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Oh verdammt... ist das jetzt eine öffentliche Vorführung? Muss ich
    > wohl
    > > > doch noch GEMA abführen. -.-
    > >
    > >
    > > Das wär mal interessant, gilt es als Öffentlichkeit Vorführung ein Lied
    > zu
    > > erwähnen und alle haben die Melodie im Kopf?
    >
    > Nein.

    Wenn es eines Tages möglich sein sollte, dass jederzeit direkt Musik auf Wunsch individuell eingespielt wird und dies direkt auf die Äußerung eines anderen basiert .. dann bin ich mal gespannt, ob nicht einige Spezialisten auf die Idee eines Leistungsschutzrechtes kommen! ;) ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. WDS GmbH, Lippstadt
  3. Mediengruppe Pressedruck, Augsburg
  4. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  2. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.

  3. Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar
    Seehofer
    5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich "gegen globale und pauschale Handelsbeschränkungen" aus. In Bezug auf Huawei wurde er noch deutlicher.


  1. 15:08

  2. 13:26

  3. 13:16

  4. 19:02

  5. 18:14

  6. 17:49

  7. 17:29

  8. 17:10