Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infrastruktur: Mehr als zehn…

Wenn es geschaffen wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn es geschaffen wird...

    Autor: Wahrheitssager 16.03.15 - 12:03

    ... das zwei Straßen von mir entfernte VDSL zu mir zu bringen, so dass ich hier 10 min. von der Innenstadt entfernt nicht mit einem DSL 10.000er rumgurken muss, dann sage ich hut ab.
    Aber so bin ich erstmal skeptisch. Geld alleine ohne einen nicht etwas konkreteren Zweck verpufft irgendwo in den Taschen der Vorstände von Telekommunikationsunternehmen.

    Wie wäre es mal für den Breitbandausbau mal endlich diese völlig bescheuerten Voluminagrenzen bei LTE abzuschaffen oder auf ein vernünftiges Maß zu drehen ?
    100 GB im Monat LTE für 30 ¤ im Monat bei 100 MBit/s Down und 50 MBit/s Up.
    Wenn sie das schaffen wäre ich schon froh

  2. Re: Wenn es geschaffen wird...

    Autor: Pr1nzenr0lle 16.03.15 - 12:07

    Ich bezweifel immer noch das sich da was in nächster Zukunft tut.
    Gurke hier schon seit Jahrzehnten mit 2,5 MBit rum...
    Kleine Anmerkung, ich wohne zwar in einem Dorf allerdings nicht weit vom Schuss weg.

  3. Re: Wenn es geschaffen wird...

    Autor: Dwalinn 16.03.15 - 14:56

    Das heißt leider gar nichts.. selbst LTE ist bei mir bescheiden (und das 20 Minuten mit dem Auto nach Berlin).
    Bekannte brauchen in ihren neu gebauten Siedlung nur 5 Minuten nach Berlin.... es wird nur eine sehr schwache 16.000er Leitung angeboten

  4. Re: Wenn es geschaffen wird...

    Autor: sofries 16.03.15 - 15:07

    Ist ja schön, dass ihr mit dem Auto nur einige Minuten auf der Autobahn bis in die nächstgrößere Stadt braucht, aber das heißt nichts. Ich bräche mit dem Auto auch nur einige Minuten bis zum Nächsten Hilton Hotel, trotzdem muss ich mein Bett und Frühstück morgens selbst machen.

    Vor allem, da Wohnungen und Häuser im Berliner Umland zum Beispiel deutlich billiger sind, wenn man nicht gerade am Wannsee eine Villa errichtet.

  5. Re: Wenn es geschaffen wird...

    Autor: plutoniumsulfat 16.03.15 - 15:42

    Trotzdem haben alle diese Häuser Strom.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Freiburg (Home-Office)
  2. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  3. Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG, Kirchberg / Murr
  4. Auswärtiges Amt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 43,99€
  3. (-80%) 6,99€
  4. 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

  1. Smartphones: Für Huawei wird es eng
    Smartphones
    Für Huawei wird es eng

    Die Vorstellung von Huaweis Mate-30-Serie dürfte für viele trotz beeindruckender Technik enttäuschend gewesen sein: Die neuen Geräte wurden gar nicht erst für Deutschland angekündigt, zudem kommen sie ohne Google-Apps. Für Huawei wirken sich die US-Sanktionen immer dramatischer aus.

  2. Simjacker: SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten
    Simjacker
    SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten

    Mittels präparierter SMS nistet sich die Schadsoftware Simjacker auf der SIM-Karte eines Mobiltelefons ein und liest Daten aus. Drei große Mobilfunkunternehmen aus Deutschland geben für ihre SIM-Karten jedoch Entwarnung.

  3. Emotet: Die Schadsoftware, die sich in die Konversation einklinkt
    Emotet
    Die Schadsoftware, die sich in die Konversation einklinkt

    Nach mehreren Monaten Pause verschickt die Schadsoftware Emotet wieder Phishing-E-Mails. Dabei setzt sie auf die Beantwortung ungelesener E-Mails - mit Schadsoftware.


  1. 14:07

  2. 13:45

  3. 12:54

  4. 12:37

  5. 12:04

  6. 11:42

  7. 11:10

  8. 10:34