1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inspired und Crucial…

Märchenstunde der GVU

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Märchenstunde der GVU

    Autor: MediaGate 03.12.11 - 15:10

    Leute mal ganz ehrlich, der Artikel liest sich für mich wie eine Märchenstunde der GVU. Auch wenn es so oder eher so ähnlich abgelaufen ist und die Beweise doch im großen und ganzen meiner Meinung nach eher Annahmen sein werden, soll der Artikel doch nur eins verbreiten, Angst und Schrecken vor der GVU...

    Oder wie seht ihr das???

  2. Re: Märchenstunde der GVU

    Autor: lala1 03.12.11 - 15:57

    Jup Propaganda der GVU. Man darf nicht vergessen das die Würstchen der GVU im Grunde wir ein Köter sind, der nur im Zwinger gehalten wird. Sobald sich die Möglichkeit zum großen Bellkonzert ergibt dann gehts auch los - jeder der sich nicht wirklich auskennt denkt "oh die reißen mir den Arsch auf" und jeder der sich auskennt lacht und zeigt den Mittelfinger.
    Möge der Köter in seinem Zwinger verrecken.

  3. Re: Märchenstunde der GVU

    Autor: Trockenobst 03.12.11 - 16:01

    MediaGate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leute mal ganz ehrlich, der Artikel liest sich für mich wie eine
    > Märchenstunde der GVU. Auch wenn es so oder eher so ähnlich abgelaufen ist

    Im Endeffekt ist es egal. Es wird da popeliges Kopieren professionell von
    ein paar Irren (als Selbstzweck? Zur Bereicherung? Als kaputter Spass?)
    betrieben und sie werden von anderen Irren gelegentlich gefangen.

    Wenn dann auch noch jemand eine Kopie aus einem Presswerk gestohlen hat,
    ist das auch nur eine Scheiß DVD mit ein paar lockeren Bits und Bytes drauf.
    Egal wie "Mission Impossible" man das verkaufen will, am Ende hat da auch
    niemand ein Schloß mit der Laserlanze geknackt oder eine Putzfrau bestochen.

    Interessant wird es dann wieder, ob die 240.000 Leute für den Zugang auch gezahlt
    haben. Unabhängig wie man "das" sieht, kommt dann wieder das alte AlCapone
    Problem ins Spiel: Steuerhinterziehung en Masse.

    240.000 "Downloads" sind ja eher wenig wenn man bedenkt dass die wohl EU-weit
    oder weltweit agiert haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.11 16:03 durch Trockenobst.

  4. Re: Märchenstunde der GVU

    Autor: s1ou 03.12.11 - 17:37

    Nein die 240.000 Downloads wurden nicht bezahlt. Auf den Hauptserver haben nur die Flasher Zugriff die neues Zeug drauftun oder das eigene auf andere Server verteilen.

    Das Release ist dann halt im laufe das Tages immer weiter aus der Szene in Richtung 1 Click Hoster diffundiert und war dann halt auf allen möglichen Foren/Blogs/Sites gelandet, wo es dann der gemeine Downloader halt von Rapid/Netload/sonstwo runterlädt.

    Die Groups haben selbst keine Sites und verdienen somit nicht an der Werbung. Ob einige Mitglieder privat noch Blogs/Foren/Sites betreiben um mit ihren frühen Releases noch ein paar Einnahmen durch Werbung zu generieren lässt sich nur vermuten.

    Die Groups machen das im allgemeinen als Sport, es gibt sogeannte "Racebaords" wo sich die Gruppen treffen und ihre Releases posten. Dort werden Punkte vergeben für Qualität,Schnelligkeit des Releases, etc. Wer zuerst postet bekommt natürlich mehr Punkte. Es geht oft um Minuten die zwischen dem ersten Release und vielen Punkten oder einem Me-too Release das kaum Punkte gibt entscheiden. Aus diesen Punkten werden dann Ranglisten generiert die eine Art Bundesligatabelle der Szenegroups darstellen.

    Aus diesen Raceboards werden die Releases dann meist kopiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Damit haben die Groups aber eigentlich nichts mehr zu tun. Sie haben auch keinen Vorteil davon außer unangenehme Öffentlichkeit die einen schnell mal in den Fokus der GVU bringt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.11 17:46 durch s1ou.

  5. Re: Märchenstunde der GVU

    Autor: d333wd 04.12.11 - 16:01

    @s1ou

    Es ist also mehr wie in Jackie Chan's "New Police Story" als etwa in "Die hard 4.0" ?! :D

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jup Propaganda der GVU. Man darf nicht vergessen das die Würstchen der GVU
    > im Grunde wir ein Köter sind, der nur im Zwinger gehalten wird. Sobald sich
    > die Möglichkeit zum großen Bellkonzert ergibt dann gehts auch los - jeder
    > der sich nicht wirklich auskennt denkt "oh die reißen mir den Arsch auf"
    > und jeder der sich auskennt lacht und zeigt den Mittelfinger.
    > Möge der Köter in seinem Zwinger verrecken.


    Schön das sich die Peta auch zu Wort meldet.. ;D

    Offt.
    Ich frag mich bloß warum "Peta" bei Battlefield 3 wegen einer Maus rumheult und beim Insektenquälspiel "Marathon" die Luft anhält.

    Ist Peta etwa bei dieser Sache Weblayouttechnisch hochgenommen wurden bei dieser Geschichte jetzt?! Würde mich nicht, die scheinen alle ziemlich weit weg zu sein und sind mir persönlich auch kein Begriff. Aber was tuts zur Sache.

    ~d333wd

  6. Re: Märchenstunde der GVU

    Autor: Trollfeeder 05.12.11 - 07:36

    Du meinst so eine Art Online Ladder, nur anders? ;) Wenn unsere Exekutive sich mal um die wichtigen Sachen kümmern würde, könnten einige Dönerbudenbesitzer heute noch leben. Aber es ist ja wichtiger ein paar Hacker zu jagen die aus "sportlichen" Gründen Filme kopieren.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  3. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  2. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  3. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Apple TV+: Tim Cook ist von Abozahlen begeistert
    Apple TV+
    Tim Cook ist von Abozahlen begeistert

    Apple will weiterhin keine Zahlen zu den Kunden von Apple TV+ nennen. Auf der Jahreshauptversammlung der Aktionäre sprach Tim Cook nur von einem tollen Start des Dienstes. Außerdem ging der Apple-Chef auf das von Warner geplante Special zur Kultserie Friends ein.

  2. Covid-19: Smartphone-Markt schrumpft wegen Coronavirus
    Covid-19
    Smartphone-Markt schrumpft wegen Coronavirus

    Das Coronavirus hat besonders in China zu vorübergehenden Fabrikschließungen und einem wirtschaftlichen Stillstand geführt. Das hat sich besonders auf Smartphone-Hersteller und ihre Zulieferer ausgewirkt: Analysten rechnen mit einem merklichen Markteinbruch.

  3. Nutzerdaten: Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?
    Nutzerdaten
    Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?

    Auch wenn es weitgehend unbekannt ist: Facebook und Google dürfen schon jetzt direkt und schnell Daten an deutsche Behörden aushändigen. In Zukunft könnte das verpflichtend werden - auch in die umgekehrte Richtung. Das hilft Ermittlern, ist aber gefährlich.


  1. 10:38

  2. 10:23

  3. 09:00

  4. 08:33

  5. 08:00

  6. 07:39

  7. 07:00

  8. 22:00