1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messenger: Whatsapp Plus…

der war gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der war gut

    Autor: bierchn 21.01.15 - 18:31

    "dass Whatsapp Plus Quellcode enthalte, von dem Whatsapp nicht garantieren könne, dass dieser sicher ist, und dass "private Informationen potenziell" ohne Wissen oder Einverständnis an Dritte weitergegeben würden"
    haha, dass ich nicht lache #Facebook

  2. Re: der war gut

    Autor: Bounty22 21.01.15 - 18:53

    Bin jetzt zu Whatsapp normal gewechselt nach langer Whatsapp plus Nutzung und mir fällt auf, dass ich nichts verändern kann.
    Es gibt noch nicht einmal einen Dark mode oder so.
    So ein Dreck...

  3. Re: der war gut

    Autor: kellemann 21.01.15 - 19:10

    Mh, mein Whats App + geht noch, bin auch noch auf einer Version von vor 3-4 Wochen.
    Kam da bei dir eine aktive Meldung, dass du wechseln musst?

    Aber mir graust es auch schon vor der Umstellung auf das normale Whats App, ich habe mir so ein schönes Theme gebastelt. Aufgeräumt und sauber, mit richtigen Ecken und nichts rundes, buntes, schatten werfendes ...

  4. Re: der war gut

    Autor: Andi K. 21.01.15 - 19:13

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mh, mein Whats App + geht noch, bin auch noch auf einer Version von vor 3-4
    > Wochen.
    > Kam da bei dir eine aktive Meldung, dass du wechseln musst?
    >
    > Aber mir graust es auch schon vor der Umstellung auf das normale Whats App,
    > ich habe mir so ein schönes Theme gebastelt. Aufgeräumt und sauber, mit
    > richtigen Ecken und nichts rundes, buntes, schatten werfendes ...

    Geht mir auch soo...

    Bei mir ist alles schwarz um bei OLED Strom zu sparen.. ade Kontakthintergründe :(.

    Die sind bloß neidisch weil whatsapp plus so viel besser ist

  5. Re: der war gut

    Autor: Madricks 21.01.15 - 19:18

    Heute gab es für Whatsapp + nochmal ein Update.
    Habe es installiert und es läuft immer noch alles so, wie es soll.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.15 19:19 durch Madricks.

  6. Folgerung: Sofort WhatsApp deinstallieren!

    Autor: Jost aus Soest 22.01.15 - 10:31

    > haha, dass ich nicht lache
    Genau das habe ich auch gedacht!

    Oder: Finde den WhatsApp-Fehler!
    Lösung: Entferne "Plus" aus dem Zitat:

    >> Nutzer sollten sich bewusst machen, dass Whatsapp [...] Quellcode enthalte, von dem Whatsapp nicht garantieren könne, dass dieser sicher ist, und dass "private Informationen potenziell" ohne Wissen oder Einverständnis an Dritte weitergegeben würden. Anwender werden aufgefordert, die App zu deinstallieren [...] <<

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  3. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  3. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

  1. Bundesrechnungshof: Kritik an Rettungsplan für Bundes-IT
    Bundesrechnungshof
    Kritik an Rettungsplan für Bundes-IT

    Mit einem neuen Konzept will die Bundesregierung die Modernisierung der Bundes-IT retten. Doch der Bundesrechnungshof hat große Bedenken, dass der Notfallplan die Probleme lösen kann.

  2. Air Race E: Flugrennserie zeigt erstes Elektroflugzeug
    Air Race E
    Flugrennserie zeigt erstes Elektroflugzeug

    Auch in der Luft soll die Serie vom Rennsport profitieren: Auf der Luftfahrtmesse in Dubai ist das Rennflugzeug White Lightning zu sehen, das für die Serie Air Race E entwickelt worden ist. Unterstützt wird die Serie von Airbus.

  3. Aibo: Sonys Roboterhund lässt sich füttern
    Aibo
    Sonys Roboterhund lässt sich füttern

    Der Roboterhund Aibo von Sony kommt normalerweise ohne Futter aus - dank einer neuen Funktion lässt sich das mechanische Haustier ab sofort aber auch füttern, zumindest virtuell. Als Belohnung gibt es Leckerlis, die dem Hund neue Tricks beibringen.


  1. 11:35

  2. 11:21

  3. 10:58

  4. 10:20

  5. 10:11

  6. 09:53

  7. 09:22

  8. 09:01