1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insurance.aes256: Wikileaks…

1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: dpatty 02.08.10 - 20:39

    kt

  2. Re: 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: anonfag 02.08.10 - 20:43

    Bei mir sind die ersten beiden Downloads auch fehlgeschlagen und Firefox hat behauptet es wäre erfolgreich gewesen. Einfach nochmal laden, am besten mit Downloadmanager.

    Und nach dem Download Checksum überprüfen.

  3. Re: 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: Wuestenschiff 02.08.10 - 20:51

    oder noch bessr einer der vielen Torrents ziehen, der arme wikileaksserver...

  4. Re: 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: anonfag 02.08.10 - 20:56

    Stimmt, aber dann ist man weniger anonym als über den Wikileaks Server. Über VPNs oder Proxies lädt man mit Torrent sehr langsam da keine Verbindungen von außen durchkommen.

  5. Re: 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: Wuestenschiff 02.08.10 - 21:00

    Naja wenn du es richtig hardcore willst, kannst du Sie natürlich au per tor über die wikileaksseite ziehen, das Gute an dieser Version ist, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass wenn du fertig bist mit dem Download, das Passwort bereits verfügbar ist.

  6. Re: 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: anonfag 02.08.10 - 21:13

    ich habs über die wikileaks seite geladen.

    Über Pakistan und Russland. Also 2 Proxies. Speed war immer noch 1,5 Megabyte pro Sekunde ;)

    Perfect Privacy machts möglich.

  7. Entschlüssel + Entpacken = 1,4 GB ;)

    Autor: AnotherGuy 02.08.10 - 21:28

    Ganz klare Sache, du musst die 217MB Datei einfach entschlüsseln und dann entpacken(gzip), bei mir haut das dann mit knapp 1,4GB ziemlich genau hin ;)

  8. Re: Entschlüssel + Entpacken = 1,4 GB ;)

    Autor: nixname2 03.08.10 - 10:44

    Wofür braucht man Proxies, um eine Datei runterzuladen, die ohnehin öffentlich ist und von sehr vielen Leuten runtergeladen wird?

  9. Re: Entschlüssel + Entpacken = 1,4 GB ;)

    Autor: Trowssap 03.08.10 - 11:37

    Frage ich mich auch. Vielleicht hat er Angst, daß die 9-11-Verschwörer zum Kaffeekränzchen kommen? ;)

  10. Re: 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: Der Kaiser! 03.08.10 - 18:49

    > Ich habs über die Wikileaks Seite geladen.

    > Über Pakistan und Russland. Also 2 Proxies. Speed war immer noch 1,5 Megabyte pro Sekunde. ;)

    > Perfect Privacy* machts möglich.

    *[www.perfect-privacy.com]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  11. Re: 1,4gb? bei mir hat die datei nur 217mb ..kt...

    Autor: anonfag 05.08.10 - 15:07

    Was willst du uns jetzt sagen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBA-Entwickler und IDV-Koordinator (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. Windows-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Wiesbaden
  3. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Leitung des Referats IT-Basisdienste am Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  2. 69,99€ (Release 16.09.)
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen