1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Governance Forum…

Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: Der Rechthaber 27.11.19 - 17:25

    was Internet udn co angeht. Aber der Deutsche hat Angst dass es noch schlechter kommen könnte, also arrangiert man sich mit dem Schlechten.

  2. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: E-Mover 27.11.19 - 19:09

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was Internet udn co angeht. Aber der Deutsche hat Angst dass es noch
    > schlechter kommen könnte, also arrangiert man sich mit dem Schlechten.

    Was würdest Du denn vorschlagen, was der Deutsche nun machen soll? Die Partei für die einfachen Lösungen der komplexen Probleme wählen???

  3. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: Der Rechthaber 27.11.19 - 20:22

    Was ist denn so komplex daran Internet aufzubauen? Frag doch mal bei unseren Nachbarländern. Wir sind je nach Statistik nur besser als Rumänien und Zypern. Alle anderen um uns herum sind weit besser gestellt. In Dänemark, kriegt man lte für 15¤ mit unbegrenzten Datenvolumen und nicht diese flats mit 8 GB für das doppelte.

  4. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: Faksimile 27.11.19 - 21:38

    Dann musst Du es staatlich tun oder anordnen und bist ruck zuck dort, wo die Leute in den östlichen Bundesländern herkommen: Planwirtschaft.

  5. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: tomatentee 27.11.19 - 22:27

    Irgendwas wählen, was nicht mit „alles bleibt genau so wie es ist“ antritt. Also so ziemlich alles außer CxU und AfD.

  6. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: OutOfCoffee 27.11.19 - 23:43

    Hmm, dann kommt SPD, FDP und Linke auch nicht in Frage und wenns nach den Grünen geht benutzen wir wieder Pferdekutschen und kommunizieren über Rauchzeichen. Ach ne auch nicht, erzeugt zu viel CO2. Was bleibt dann noch? Die Partei?

  7. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: gaciju 28.11.19 - 00:22

    Hast du dein "Wissen" über die anderen Parteien von der AfD oder dich einfach überhaupt noch nie so mit Politik beschäftigt?

  8. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: sofries 28.11.19 - 02:00

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn so komplex daran Internet aufzubauen? Frag doch mal bei
    > unseren Nachbarländern. Wir sind je nach Statistik nur besser als Rumänien
    > und Zypern. Alle anderen um uns herum sind weit besser gestellt. In
    > Dänemark, kriegt man lte für 15¤ mit unbegrenzten Datenvolumen und nicht
    > diese flats mit 8 GB für das doppelte.

    10GB LTE kostet hier mittlerweile auch nur 10¤ im Monat, monatlich kündbar. Für 30¤ bekommt man eine LTE Flat. Natürlich teuer als in Dänemark, aber vergleich mal die Größe beider Länder.
    In Deutschland wird das Volumen der Verträge immer größer 10-20GB LTE Verträge sind keine Seltenheit mehr und bei Telekom und Vodafone kommt man dank Streamon, Vodafone pass und teilweise bis zu 40GB LTE selten in die Drossel, es sei denn man nutzt das stationär.

  9. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: konglumerat 28.11.19 - 05:21

    und anscheinend war die nicht so schlecht wie ihre betreiber ...

  10. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: GangnamStyle 28.11.19 - 08:08

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was Internet udn co angeht. Aber der Deutsche hat Angst dass es noch
    > schlechter kommen könnte, also arrangiert man sich mit dem Schlechten.
    Das hat schon in der Zeit von Helmut Kohl angefangen. Er setzte für seinen Freund Kirch ein und forcierte Fernsehekabel statt in Glasfaser-Technologie zu investieren. Sein Vorgänger Helmut Schmidt forderte damals schon in Glasfaser zu investieren. Schröder und Merkel hatten andere Agenda als in Glasfaser und Mobilfunk. Man war froh über zusätzliche Einnahmen und wenn man mehr Geld in der Kasse hatte, gab es dann an die potentiellen Wähler aus (z.B. Rentner). So wird Politik gemacht. Merkel ist also nicht an allem Schuld.

  11. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.19 - 08:26

    Merkel ist nicht an allem schuld, nur an dem was alles nach 2005 kam.

  12. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: Niaxa 28.11.19 - 10:40

    Vielleicht vergleichst du mal die Größe, Einnahmen und Ausgaben vor allem Kosten usw. der beiden Länder. für 38¤ Habe ich übrigens ne Rundumflat mit 15 GB Datenvolumen und ich mache viel übers Handy. Nur macht auch in Dänemarkt keiner einen Hotspot auf um seine Steambibliothek neu zu installieren. Und so ist es auch hier. Ich wüsste gerne wie man hier 15 GB leer bekommt, wenn man mit Hirn an die Sache ran geht. Und nein... Ausversehen passieren keine Windowsupdate über Hotspot.

  13. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: gaciju 28.11.19 - 11:40

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht vergleichst du mal die Größe, Einnahmen und Ausgaben vor allem
    > Kosten usw. der beiden Länder.

    Was soll das fuer ein Argument sein? Dänemark hat 130 Einwohner pro km², Deutschand 230. Flächendeckender Ausbau ist bei höherer Bevölkerungsdichte einfacher. Und durch viel mehr zahlende Kunden, steigen auch die Einnahmen.

    Daran liegt es mit Sicherheit nicht.

  14. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.19 - 11:48

    Ich glaube er/sie wollte darauf hinaus, dass es bei größeren Ländern schwieriger ist ein flächendeckendes Internet aufzubauen als bei Ländern die kleiner sind.

    Dummerweise gibt es aber andere große und größere Länder wo das Internet dennoch besser ausgebaut ist als bei uns. Frankreich, Spanien, Polen, Australien, USA, Mexiko, Brasilien.

  15. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: crack_monkey 28.11.19 - 11:54

    E-Mover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rechthaber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was Internet udn co angeht. Aber der Deutsche hat Angst dass es noch
    > > schlechter kommen könnte, also arrangiert man sich mit dem Schlechten.
    >
    > Was würdest Du denn vorschlagen, was der Deutsche nun machen soll? Die
    > Partei für die einfachen Lösungen der komplexen Probleme wählen???

    Ernsthaft, versuchst du gerade seine Aussage dem rechten Lager zuzuordnen oder was soll diese Aussage?

  16. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: E-Mover 28.11.19 - 12:06

    crack_monkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Mover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Rechthaber schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > was Internet udn co angeht. Aber der Deutsche hat Angst dass es noch
    > > > schlechter kommen könnte, also arrangiert man sich mit dem Schlechten.
    > >
    > > Was würdest Du denn vorschlagen, was der Deutsche nun machen soll? Die
    > > Partei für die einfachen Lösungen der komplexen Probleme wählen???
    >
    > Ernsthaft, versuchst du gerade seine Aussage dem rechten Lager zuzuordnen
    > oder was soll diese Aussage?

    Nein, ich ordne gar nichts zu. Ich habe einfach eine Frage gestellt.
    Der Deutsche ist sehr gut darin, alles schlecht zu finden oder sogar schlecht zu reden. Bei der konstruktiven Suche nach Lösungen tut er sich etwas schwerer.

  17. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: Sarkastius 28.11.19 - 13:19

    Das Problem ist halt hausgemacht. Fängt bei der at der Förderung an. Die Telekom muss sich doch gar nicht anstrengen um paar Milliarden Förderung zu bekommen. Das Vectoring nicht gegen das Wettbewerbsgesetz verstößt ist zudem aus meiner Sicht ein Nogo.

    Die Halbprivatisierung sind total schief gelaufen. Sieht man sich bei der Bahn. Neuerungen zahlt der Bürger und Gewinne bleiben beim Unternehmen. Dann lieber komplett staatlich.

  18. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: ufo70 28.11.19 - 13:50

    E-Mover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was würdest Du denn vorschlagen, was der Deutsche nun machen soll? Die
    > Partei für die einfachen Lösungen der komplexen Probleme wählen???

    Die Frage, die mich an der Gesellschaft hat verzweifeln lassen: Wen soll man denn sonst wählen?

    Du bist mitschuld am Stillstand und an den verkrusteten Strukturen in D und der EU, weil Du nicht den Mumm hast, Neulingen eine Chance zu geben. Aber Deine Ausrede mit Hinweis auf die AFD spricht Bände, als ob es nichts anderes gäbe...
    Meine letzten Kreuze gingen z.B. an Die Partei und Piraten. Hat es was gebracht? Nö, aber ich kann immerhin in den Spiegel sehen und sagen: An mir lag es nicht.

  19. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: E-Mover 28.11.19 - 14:20

    ufo70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Mover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was würdest Du denn vorschlagen, was der Deutsche nun machen soll? Die
    > > Partei für die einfachen Lösungen der komplexen Probleme wählen???
    >
    > Die Frage, die mich an der Gesellschaft hat verzweifeln lassen: Wen soll
    > man denn sonst wählen?
    >
    > Du bist mitschuld am Stillstand und an den verkrusteten Strukturen in D und
    > der EU, weil Du nicht den Mumm hast, Neulingen eine Chance zu geben. Aber
    > Deine Ausrede mit Hinweis auf die AFD spricht Bände, als ob es nichts
    > anderes gäbe...
    > Meine letzten Kreuze gingen z.B. an Die Partei und Piraten. Hat es was
    > gebracht? Nö, aber ich kann immerhin in den Spiegel sehen und sagen: An mir
    > lag es nicht.

    Sorry, aber ich wähle auch kein Establishment und ich finde es wichtig, dass es in einer Demokratie einen regelmäßigen Wechsel gibt. Eines unserer Hauptprobleme, dass das zu selten geschieht. Und leider wirft man seine Stimme einfach weg, wenn man Mini-Parteien wählt. Aber als "Protestwahl" immer noch besser als gar nicht zu wählen oder falsch zu wählen.

  20. Re: Mit anderen Worten: Diese Frau ist mitverantwortlich für unser 3. Welt Land

    Autor: OutOfCoffee 28.11.19 - 16:54

    E-Mover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rechthaber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was Internet udn co angeht. Aber der Deutsche hat Angst dass es noch
    > > schlechter kommen könnte, also arrangiert man sich mit dem Schlechten.
    >
    > Was würdest Du denn vorschlagen, was der Deutsche nun machen soll? Die
    > Partei für die einfachen Lösungen der komplexen Probleme wählen???

    Wen meinst Du hier? Das trifft im Grunde auf alle Parteien zu. Je nach Thema mal mehr mal weniger. Da geben sie sich nicht viel und manchmal haben anscheinend Komplexe Probleme einfache Lösungen und manchmal ist die einfachste Lösung auch die beste, stattdessen wird manchmal aus einem kleinen Problem manchmal ein Elefant gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.19 16:59 durch OutOfCoffee.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  3. Umbrella Unternehmensberatung GmbH, Berlin
  4. GEOMAGIC GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 37,49€
  4. 15,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Browser: Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking
    Browser
    Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking

    Ein Team von Google-Entwicklern hat herausgefunden, dass sich der intelligente Trackingschutz in Apples Safari-Browser auch selbst zum Tracking nutzen lassen kann. Daraus ergeben sich auch Probleme für Googles Chrome-Browser.

  2. Handelskrieg: Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus
    Handelskrieg
    Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus

    Huawei lässt seine Auftragshersteller neue Fabriken in China bauen und füllt die Lager, weil eine Verschärfung des US-Embargos droht. Der Schwerpunkt liegt auf Mobilfunk-Ausrüstung.

  3. ATX12VO: Intel will 2020 weiteren Netzteil-Standard etablieren
    ATX12VO
    Intel will 2020 weiteren Netzteil-Standard etablieren

    Basierend auf dem ATX12VO genannten Standard sollen in den nächsten Monaten erste PC-Systeme erscheinen, deren Netzteil nur 12 Volt ausgibt. Weitere Spannungen für SSDs muss das Mainboard erzeugen.


  1. 14:03

  2. 13:37

  3. 13:25

  4. 13:10

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:20

  8. 12:04