1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet: Nordkorea war…

Das es in Nordkorea kaum Windows gibt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das es in Nordkorea kaum Windows gibt...

    Autor: Felix_Keyway 23.12.14 - 12:34

    Ist nicht sehr verwunderlich, ich glaube kaum, dass ein amerikanisches Unternehmen was nach Nordkorea exportiert.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  2. Re: Das es in Nordkorea kaum Windows gibt...

    Autor: Groundhog Day 23.12.14 - 12:56

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist nicht sehr verwunderlich, ich glaube kaum, dass ein amerikanisches
    > Unternehmen was nach Nordkorea exportiert.

    Sie dürfen es ja auch nicht. Allerdings könnte NK ja drauf scheißen und gecrackte Versionen verwenden? Eine Klage dürfte schließlich kaum Erfolg haben.

  3. Re: Das es in Nordkorea kaum Windows gibt...

    Autor: Tamashii 23.12.14 - 15:57

    Groundhog Day schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie dürfen es ja auch nicht. Allerdings könnte NK ja drauf scheißen und
    > gecrackte Versionen verwenden? Eine Klage dürfte schließlich kaum Erfolg
    > haben.

    Falls doch wäre Nord Korea allerdings mit einem Schlag insolvent ;-)
    ...falls sie das nicht ohnehin schon sind...

  4. Re: Das es in Nordkorea kaum Windows gibt...

    Autor: Dumpfbacke 23.12.14 - 20:12

    Tamashii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falls doch wäre Nord Korea allerdings mit einem Schlag insolvent ;-)
    > ...falls sie das nicht ohnehin schon sind...
    Nordkorea würde mit Ginseng-Wurzeln bezahlen.

    Kein Scherz.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deal-mit-tschechien-nordkorea-will-schulden-mit-ginseng-bezahlen-a-711278.html
    mfg

  5. Re: Dass es in Nordkorea kaum Windows gibt...

    Autor: Sukram71 23.12.14 - 20:54

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist nicht sehr verwunderlich, ich glaube kaum, dass ein amerikanisches
    > Unternehmen was nach Nordkorea exportiert.

    Vermutlich sind die in Nordkorea auch nicht sooo bescheuert und geben der CIA per Windows-Update direkten Zugriff auf ihre Rechner. ^^

    P.S.: Dass oben mit doppel-s



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.14 20:55 durch Sukram71.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt (Oder) oder Home-Office
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. NOVO Interactive GmbH, Rellingen
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de