1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet-Rechtsprofessor Thomas…

Nicht die GEMA ist Mafia sondern der Vater Staat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht die GEMA ist Mafia sondern der Vater Staat

    Autor: MagicLauster 23.02.15 - 23:24

    Der Deutsche Staat ist Musikmafia!!!!!
    Mein Name ist Detlef Lauster, ich bin Musiker , Sänger, Komponist, Texter und Musik Produzent.
    Ich stehe dazu mit allen Konsequenzen was ich hier schreibe.
    Der Deutsche Staat ist ein Diep. Er beklaut die kleinen unorganisierten , meist nicht wissende Musiker. Weil er sich von Lobbyisten bezahlen lassen darf. Wie Politiker die auch in Ministerin , Justiz und als Richter arbeiten. Dieser Staat ist korrupt und erpressbar. Weil der Deutsche Staat sich von Lobbyisten bezahlen lassen darf, hat er Jahzente seine Aufsicht und Pflicht zum Nachteil der kleinen kreativen schwer vernachlässigt. Nach dem drei Affen prinziep. Es wurde und wird von den kleinen Musikern genommen, um es den erfolgreichen organisierten Verlage, Label und bevorteilten Musikern zu geben und auch vorzeige Projekte zu finanzieren womit sich die scheinheilige Politik und Staat profiliert. Ein Beispiel wie Musiker vom Staat betrogen werden. Seit 2010 bekommen alle Musiker die nicht im Radio gesendet werden kein Geld für ihre Zweitverwertung GVL. Der Deutsche Staat schaut da bewusst wek und tauscht seine angreifbare Mitarbeiter einfach aus. So wegseln in kurzer Zeit mehrfach die Verantwortlichen des DPMA. Von Volks Parteien ist keine Hilfe zu erwarten wie die SPD. Die selber Verlag DDVG und Radio Besitzer ist und Demokrati beim der GEMA ablehnt. Und selbst sagt das die an und außer ordentliche GEMA Mitglieder die GEMA nicht unterwandern sollte. Aber selbst nur eine Pauschale für ihre Musik Nutzung zahlen müssen.
    Solche schein Demokraten und so einen Staat kann man nicht trauen. Der nur Demokratie vorgaukelt aber nicht lebt.

    Musiker die kriminell gemachten Schmeterlinge.

    Warum wären sich die Musiker nicht wenn sie so vom Staat betrogen werden die die Rahmenbedingungen für die abzocke GVL schaffen.
    Musiker wollen keine schlafende Hunde wecken. Sie sagen aus meiner eigenen Erfahrung von Kollegen..
    Man kann ja sowieso nicht ändern. Da kommt man sowieso nicht gegen an.
    Aber der Hauptgrund ist, sie sind in eine Steuerfalle geraten.
    Musiker geben sehr viel Zeit und Geld aus bis sie die erste Gage bekommen.
    Musiker haben kein eigenens Gewerbe. Sie fühlen das sie was unrechtes machen. Da die Gagen nicht versteuert werden. Ab wann gibt der Musiker seine Gagen beim Finazamt an. Muß er damit rechnen das das Finazamt fragt. Ist das die erste Gage, wenn nicht warum haben sie nicht die Gagen davor angegeben. Wer nicht ans Finazamt zahlt ist ein Krimineller.
    Und als Krimineller fühlt man sich rechtlos.
    Der Staat und Musikindustrie kann dann über diese Musiker entscheiden ohne viel gegendruck zu erwarten. Der Deutsche Staat is Musikmafia und beutet seine Krativen aus. Die großen Medien unterstüzen diese ausbeute weil sie selber als Label und Verlag daran verdienen. Und klären die Bürger nicht auf. Auch die öffentlich-rechtlichen. Das ist Detuschland eine Mafiöse Monokultur die in wirklichkeit keine Demokratie lebt und kleine, unwissende und ängsliche Musiker ausbeutet und beklaut.

    Meine Aussage ist krass aber auch Beleg bar. Politiker lassen sich von Lobbyisten bezahlen und verheimlichen diese Einnahmen . Der Staat ist dadurch lenk und erpressbar. Leider ist das so. Hier auch einer der Beweise . Abgeordnetenwatch hat deswegen den Bundestag angezeigt.
    https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/abgeordnetenwatchde-verklagt-den-deutschen-bundestag.
    Ich wünsche mir vom ganzen Herzen Deutschland wäre demokratischer und Lobbyisten dürften Politiker nicht mehr bezahlen. Dann ging es mir als kreativer ohne Lobby besser.
    Ich habe das geschrieben aus tiefster Enttäuschung und Verzweiflung. Ich hoffe das Recht und die Demokratie in Deutschland wird bald siegen. Das wünsche ich mir und allen Bürgern. Korrupte Politiker schwächen das Recht und die Demokratie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Offenburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  3. Infoniqa Deutschland GmbH, Brakel
  4. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de