1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetfilter: CSU…

Internetfilter: CSU-Rechtsexperte will Pornofilter auch in Deutschland

Der CSU-Rechtsexperte Norbert Geis setzt sich für Pornofilter wie in Großbritannien ein. Nutzer sollen sich "für die Nutzung von pornografischen Inhalten im Netz persönlich anmelden" müssen. Die Pressestelle der CSU-Fraktion steht nicht dahinter.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bayernnet (Seiten: 1 2 3 4 ) 63

    Oldschooler | 06.08.13 13:13 07.08.13 23:22

  2. Geis' Forderung macht Sinn 14

    mhrt1986 | 06.08.13 22:21 07.08.13 23:20

  3. Persönlich anmelden für Pornographie? Gehts noch? 5

    Spaghetticode | 06.08.13 19:40 07.08.13 18:38

  4. @Golem: Norbert G(r)eis 4

    Kasabian | 06.08.13 14:19 07.08.13 18:30

  5. Das Negativbeispiel Großbritannien sollte man als Abschreckung verwenden und nicht als Vorbild. 1

    Atalanttore | 07.08.13 15:24 07.08.13 15:24

  6. CSU? die zeit wird es auflösen... 15

    dollar | 06.08.13 14:04 07.08.13 14:41

  7. Puh, die Reaktionen hier sind "vielfältig"... 8

    Lemo | 06.08.13 14:38 07.08.13 13:38

  8. nicht durchdacht 8

    Anonymer Nutzer | 06.08.13 20:07 07.08.13 09:32

  9. Ein Anfall von Geis-tiger Umnachtung... 2

    Kreiszahl | 07.08.13 08:34 07.08.13 08:57

  10. Norbert greiss 1

    moppi | 07.08.13 07:07 07.08.13 07:07

  11. Kein Plan wie das Internet funktioniert... 1

    NeverDefeated | 07.08.13 02:32 07.08.13 02:32

  12. IT Experte fordert ... 5

    velo | 06.08.13 16:43 07.08.13 01:52

  13. Ruhe du Unwissender! (Seiten: 1 2 ) 22

    Arcardy | 06.08.13 12:36 06.08.13 20:00

  14. Ein Geis El Drama - Auszüge aus einem fiktiven Interview 1

    klick mich | 06.08.13 19:42 06.08.13 19:42

  15. Ich VERSTEHE es einfach nicht! 8

    /mecki78 | 06.08.13 15:30 06.08.13 19:20

  16. Rechtsexperte?? 18

    FrankTzFL1977 | 06.08.13 12:22 06.08.13 19:16

  17. Werbung.... die neuen Pornos 4

    tingelchen | 06.08.13 14:24 06.08.13 19:07

  18. Ein 74-Jähriger im "Arbeitskreis Jugend"... 4

    Stummi | 06.08.13 16:14 06.08.13 16:54

  19. Zensur gehört zu Deutschland 11

    morecomp | 06.08.13 13:06 06.08.13 16:20

  20. "Kinder und Jugendliche müssen vor der Pornografie im Internet besser geschützt werden." 9

    der kleine boss | 06.08.13 12:19 06.08.13 16:05

  21. Vorschlag: Bietet das Ganze als "Opt In" für Familienmenschen an :) 4

    motzerator | 06.08.13 14:57 06.08.13 15:38

  22. Nur weil er keinen mehr hoch kriegt 5

    SetiCruncher | 06.08.13 14:10 06.08.13 15:12

  23. Der nächste Fall von Neuland im Kopf 1

    Amicello | 06.08.13 15:05 06.08.13 15:05

  24. Kinder und Jugendlichen auch gleich vor schädlichen politischen Inhalten schützen! 1

    hansenhawk | 06.08.13 14:53 06.08.13 14:53

  25. Was genau ist das eigentlich, dieses "Internet"? (kT) 2

    giveIgetO | 06.08.13 14:01 06.08.13 14:33

  26. "Bild" ist keine berichtenswürdige Quelle! 3

    SirDregan | 06.08.13 13:54 06.08.13 14:32

  27. Ah, Neues von den Katholiban. 1

    Charles Marlow | 06.08.13 14:32 06.08.13 14:32

  28. Shitstorm inc. 1

    xeRo0 | 06.08.13 14:24 06.08.13 14:24

  29. Der ist doch nur Sauer

    __fastcall | 06.08.13 14:12 Das Thema wurde verschoben.

  30. Die CSU hat Rechtsexperten? 1

    spambox | 06.08.13 14:02 06.08.13 14:02

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Klinikum Hochrhein GmbH, Waldshut-Tiengen
  3. Diomex Software GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen
  4. Hays AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 3,43€
  3. (-50%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Homeoffice: Die Steuerersparnis ist geringer als die meisten meinen
Homeoffice
"Die Steuerersparnis ist geringer als die meisten meinen"

Die Coronapandemie hat auch viele IT-Beschäftigte ins Homeoffice gezwungen. Steuerlich profitieren die wenigsten davon.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Twitter Mitarbeiter dürfen dauerhaft von Zuhause aus arbeiten
  2. Homeoffice Das geht auf den Rücken
  3. Zukunft Arbeitsminister Heil will Recht auf Homeoffice

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein