1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetfilter: Hacker wollte…

also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: test1111 10.07.14 - 16:39

    macht es doch richtig und zieht es durch den ganzen Artikel.

  2. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: AlphaStatus 10.07.14 - 16:57

    Naja wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der/die/das Hacker kein Kerl ist?

  3. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: elgooG 10.07.14 - 16:58

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der/die/das Hacker kein Kerl
    > ist?

    50 %

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: AlphaStatus 10.07.14 - 16:59

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlphaStatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der/die/das Hacker kein
    > Kerl
    > > ist?
    >
    > 50 %

    Politisch inkorrekte Antwort, was ist mit den Leuten die sich keinem Geschlecht zugehörig fühlen?

  5. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: Johnny Cache 10.07.14 - 17:01

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 50 %

    Und die berühmten ersten Worte bei unserem Informatik-Studium waren:
    "Wo sind die 5% Frauen die uns versprochen wurden?"

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: jg (Golem.de) 10.07.14 - 17:05

    Danke für den Hinweis, ist überarbeitet.

  7. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: sofries 10.07.14 - 17:12

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlphaStatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der/die/das Hacker kein
    > Kerl
    > > ist?
    >
    > 50 %

    Diese Aussage wäre nur ansatzweise richtig, wenn es im Text keine weiteren Informationen gegeben hätte.

    Die Aussage mit Hausaufgaben im Informatikstudium lässt aber auf eine studierende Person im Bereich der Informatik schließen. Das Interview und das Thema lassen auf Deutschland als Wohnort zielen.

    Also haben wir P(Weiblich|Informatikstudium AND Studium in Deutschland)

    Die Wahrscheinlichkeit beträgt in Deutschland laut
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Frauenanteilen_in_der_Berufswelt#Studium

    ca. 15% im Jahre 2009.

    Heutzutage wird der Anteil sicher um einige Prozent gestiegen sein, aber weit unter 50% liegen.

  8. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: sofries 10.07.14 - 17:17

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > AlphaStatus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der/die/das Hacker kein
    > > Kerl
    > > > ist?
    > >
    > > 50 %
    >
    > Politisch inkorrekte Antwort, was ist mit den Leuten die sich keinem
    > Geschlecht zugehörig fühlen?

    Diese Aussage ist auch falsch.
    "Politisch inkorrekt" wäre eine Aussage wie z.B. Der Aktivist ist zu 100% entweder Männlich oder Weiblich.
    Die obige Aussage sagt aber nur etwas über die Wahrscheinlichkeit aus, dass der Aktivist weiblich ist. Es könnte immer noch sein, dass er zu 43% Männlich und zu 7% Sonstiges (wo alle anderen Einstufungen enthalten sind) ist.

  9. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: AlphaStatus 10.07.14 - 17:19

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > AlphaStatus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der/die/das Hacker kein
    > > Kerl
    > > > ist?
    > >
    > > 50 %
    >
    > Diese Aussage wäre nur ansatzweise richtig, wenn es im Text keine weiteren
    > Informationen gegeben hätte.
    >
    > Die Aussage mit Hausaufgaben im Informatikstudium lässt aber auf eine
    > studierende Person im Bereich der Informatik schließen. Das Interview und
    > das Thema lassen auf Deutschland als Wohnort zielen.
    >
    > Also haben wir P(Weiblich|Informatikstudium AND Studium in Deutschland)
    >
    > Die Wahrscheinlichkeit beträgt in Deutschland laut
    > de.wikipedia.org#Studium
    >
    > ca. 15% im Jahre 2009.
    >
    > Heutzutage wird der Anteil sicher um einige Prozent gestiegen sein, aber
    > weit unter 50% liegen.

    /thread

  10. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: Sinnfrei 10.07.14 - 17:27

    0% Wahrscheinlichkeit. Wäre es ein Mann gewesen, hätte man sich keine Gedanken um die Schreibweise gemacht ...

    __________________
    ...

  11. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: AlphaStatus 10.07.14 - 17:36

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0% Wahrscheinlichkeit. Wäre es ein Mann gewesen, hätte man sich keine
    > Gedanken um die Schreibweise gemacht ...

    Nur wenn man davon ausgehen könnte, dass Golem das tatsächliche Geschlecht von "das Hacker" kennt. Ich denke nicht, dass derdiedas Hacker sich persönlich mit jemandem getroffen hat, immerhin ist eine Strafanzeige am laufen.

  12. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: MisterProll 10.07.14 - 17:36

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0% Wahrscheinlichkeit. Wäre es ein Mann gewesen, hätte man sich keine
    > Gedanken um die Schreibweise gemacht ...

    doppelplusgut

  13. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: redwolf 10.07.14 - 17:46

    Du bist echt nicht auf dem Laufenden.
    Die Grüne Jugend ist der Maßstab aller Gendrifizierung und politischem Korrektivs.

    Es wird unterschieden in

    * weiblich
    * nicht weiblich

    https://www.gruene-jugend.de/mitglied.html

  14. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: TheUnichi 10.07.14 - 17:54

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist echt nicht auf dem Laufenden.
    > Die Grüne Jugend ist der Maßstab aller Gendrifizierung und politischem
    > Korrektivs.
    >
    > Es wird unterschieden in
    >
    > * weiblich
    > * nicht weiblich
    >
    > www.gruene-jugend.de

    Das ist ja wohl hammerhart...

    Ganz ehrlich, ich finde DAS diskriminierend, denn ich möchte mich gerne als "männlich" identifizieren, nicht als "nicht weiblich".

    Sitzen da nur Feministinnen oder was soll der Mist?

  15. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: AlphaStatus 10.07.14 - 18:08

    Hab die grünen eh noch nie gemocht. Mit solchen aktionen bestärken die meine Meinung nur noch mehr.

  16. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: divStar 10.07.14 - 18:55

    100% Mensch. In so einem Fall reicht das. Und das Wort "Mensch" ist im Deutschen "männlich" ("der" Mensch). Über political correctness müssen wir hier gar nicht diskutieren - dadrunter versteht jeder sowieso etwas anderes.

  17. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: homilolto 10.07.14 - 20:57

    Es scheint sich wohl tatsächlich um eine Frau zu handeln, warum sonst sollte man bei einem Hacker-Artikel so geheimnisvoll bzw. übertrieben die political correctness hervorheben? ;)

  18. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: Whitey 10.07.14 - 22:07

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist echt nicht auf dem Laufenden.
    > Die Grüne Jugend ist der Maßstab aller Gendrifizierung und politischem
    > Korrektivs.
    >
    > Es wird unterschieden in
    >
    > * weiblich
    > * nicht weiblich
    >
    > www.gruene-jugend.de

    Die Grüne Jugend checkts eben auch noch nicht so ganz, wie das mit Gender so läuft, denn würden sie es verstehen, würden sie einfach diverse Antworten anbieten. Das wäre zwar auch nicht besser, da man auch damit immer Ausschlüsse produziert, aber so zu tun, als ob "weiblich" eine von der Natur gesetzte Kategorie wäre (was mit eben dieser Unterscheidung getan wird), ist genauso dämlich, wie zu behaupten es gäbe "männlich" als gesetzte Kategorie, welche klar von einem anderen Geschlecht abzugrenzen wäre.

    Natürlich kann man das so machen, denn es ist logisch völlig korrekt "weiblich" zu setzen und dann zu sagen, dass davon alles was eben "nicht-weiblich" ist, davon unterschieden wird ("männlich", "inter- transsexuell/-gender", gender-queer etc.) dennoch setzt man hier "weiblich" als prominente Kategorie, während alles andere eben "nur" nebenher läuft.

    Wären die Grünen auf der Höhe des Diskurses, dann würden sie auf diesen Differenzmarker einfach verzichten, weil die Unterscheidung nach "Geschlecht" nur eine sehr bedingte Rolle spielt, oder sie sollten es den Mitgliedern überlassen, ihr Gender selbst zu bestimmen, sofern es den Menschen überhaupt wichtig ist. Ich würde bspw. überhaupt keinen Wert darauf legen.

    Insofern: knapp daneben ist eben auch vorbei....

  19. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: El_Zorro_Loco 10.07.14 - 23:52

    99% Mensch 1% Tier

  20. Re: also wenn ihr schon das Geschlecht der Person verraten wollt, dann....

    Autor: Keksmonster226 11.07.14 - 00:44

    El_Zorro_Loco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 99% Mensch 1% Tier


    Ist der Mensch nicht ein Säugetier?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  2. Softwareentwickler Frontend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Düsseldorf, Kleve
  3. IT Manager Robotics Process Automation und Workflow Management (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Inhouse Consultant / Executive Assistant (m/w/d) Logistics Automation
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 709€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 6,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Rocksmith...
  3. (u. a. Unhinged: Außer Kontrolle, Knives Out, Forrest Gump - Remastered, Blade Runner (Final Cut...
  4. (u. a. Nintendo Switch für 291,55€, AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de