1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetsperren: Deutschland…

Tolles Deutschland...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolles Deutschland...

    Autor: spanther 15.06.11 - 23:13

    Schön zu lesen, in was für einem Land man selbst wohnt... -.-

  2. Re: Tolles Deutschland...

    Autor: flasherle 16.06.11 - 07:51

    ja scheiß ************, alle an die wnad stellen und erschießen da oben...

  3. Re: Tolles Deutschland...

    Autor: AquaTronic 16.06.11 - 09:50

    Von wegen Demokratie .... pah das ich nicht lache.
    Deine Regierung schaltet das Internet ab, schalte du deine Regierung ab!

  4. Re: Tolles Deutschland...

    Autor: spanther 16.06.11 - 14:12

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja scheiß ************, alle an die wnad stellen und erschießen da oben...

    Das wäre die letzte Option, ja. Wenn nichts anderes mehr hilft. Das gleiche, wie die Revolutionäre in Frankreich damals gemacht hatten. Tyrannen wird man manchmal nämlich leider "anders" nicht mehr los...

  5. Re: Tolles Deutschland...

    Autor: spanther 16.06.11 - 14:12

    AquaTronic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von wegen Demokratie .... pah das ich nicht lache.
    > Deine Regierung schaltet das Internet ab, schalte du deine Regierung ab!

    Genau! ;)

  6. Re: Tolles Deutschland... Sei froh.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.06.11 - 14:34

    Spanther, lese mal hier:
    http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Der-Teufel-liegt-im-Detail/forum-203237/msg-20376940/read/

    Oder nehme mal die KiPo-Websperren und andere Forderungen der schwedischen EU-Politikerin Cecilia Malström. Assage usw...

    Der UN-Bericht hat eher etwas von Kaugummi :/

    Steht sogar hier beschrieben wie es "bestimmte" Ausnahmen geben soll.
    Frage: Wer "bestimmt" diese "Bestimmungen"?

    Hinzukommt: Es ist die UN und die hatte damals auch beide Augen zugemacht als in Ruanda Frauen und Kinder, ein ganzes Volk, massenhaft (600.000 Menschen) abgeschlachtet wurden. Der Un-General der die UN zum Handeln bewegen wollte hat sich kurze Zeit später das Leben genommen. Er konnte damit nicht mehr Leben, ist damit nicht mehr fertig geworden.

    Soviel zur UN und Menschenrechten!

  7. Re: Tolles Deutschland... Sei froh.

    Autor: spanther 16.06.11 - 14:44

    Ich hab ja nicht behauptet, die UN würde anständig sein und das durchsetzen :(

    Ich finde es nur sehr empörend, dass Deutschland sich direkt von vornherein nicht mit anschließt und somit ja scheinbar nichts von Freiheit hören will.

    Ausgerechnet Deutschland, ein Land wo damals schon viel Scheiße passiert ist...

    Ein Land in dem ich leben muss... -.-'

    Ein Land, welches sein eigenes Grundgesetz aushöhlt! :'(

  8. Re: Tolles Deutschland... Sei froh.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.06.11 - 14:56

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es nur sehr empörend, dass Deutschland sich direkt von vornherein
    > nicht mit anschließt und somit ja scheinbar nichts von Freiheit hören
    > will.

    DAS ist völliger Blödsinn. Dieses mal haben sie richtig gehandelt !!!
    Lese dir mal den UN-Bericht aufmerksam durch, vielleicht stolperst du ja doch noch drüber. oder wenigsten den Link den ich dir hier hineingestellt habe...

    Die USA und Schweden... was wollen die?
    Stand sogar hier geschrieben was allein die "Malström" - um NOCH einmal oder SCHON wieder auf die EU-Tussie zurückzukommen - wollte.

    Schweden wählt rechts... holla... nicht aufgepasst ????

    Wikileaks, Julian Assage = USA und Schweden!

    Einfach so über die deutschen Politiker herziehen ist auch nicht fair. Denn irgendwann hören die dann überhaupt nicht mehr zu und machen nur noch ihr Ding weil das Volk seine Meinung ohnehin schon gefestigt hat.

    Willst du das?

  9. Re: Tolles Deutschland... Sei froh.

    Autor: spanther 16.06.11 - 15:02

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DAS ist völliger Blödsinn. Dieses mal haben sie richtig gehandelt !!!
    > Lese dir mal den UN-Bericht aufmerksam durch, vielleicht stolperst du ja
    > doch noch drüber. oder wenigsten den Link den ich dir hier hineingestellt
    > habe...

    Ich hab nur den Golem Artikel gelesen und der klang positiv ^^
    Und es haben sich ja auch viele Staaten mit angeschlossen :)

    Wenn der Artikel hier falsch dargestellt ist, kann ich ja nix dafür :/
    Ich kann doch nicht jede Quelle usw. auch noch mit durchlesen, ich hab ja auch noch was anderes zu tun als nur News zu lesen X.x

    > Die USA und Schweden... was wollen die?
    > Stand sogar hier geschrieben was allein die "Malström" - um NOCH einmal
    > oder SCHON wieder auf die EU-Tussie zurückzukommen - wollte.

    Die Malmström ist sowieso ein bisschen naja...

    > Schweden wählt rechts... holla... nicht aufgepasst ????

    Heftig O.o

    > Wikileaks, Julian Assage = USA und Schweden!

    Mh stimmt...
    Jetzt wo du es erwähnst geht mir wieder ein Licht auf...

    Schweden sollte Assange ja ausliefern an die USA und dann wurde er festgehalten, unter fadenscheinigen Gründen...

    > Einfach so über die deutschen Politiker herziehen ist auch nicht fair. Denn
    > irgendwann hören die dann überhaupt nicht mehr zu und machen nur noch ihr
    > Ding weil das Volk seine Meinung ohnehin schon gefestigt hat.
    >
    > Willst du das?

    Eigentlich nicht. Ich habe aber so viel negative Dinge laufend gelesen über unsere Politiker, dass ich nicht mehr wirklich sehr viel Zuversicht habe, dass sich das noch groß bessern könnte :(

  10. Re: Tolles Deutschland... Sei froh.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.06.11 - 16:26

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > firehorse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > Einfach so über die deutschen Politiker herziehen ist auch nicht fair. Denn
    > > irgendwann hören die dann überhaupt nicht mehr zu und machen nur noch ihr
    > > Ding weil das Volk seine Meinung ohnehin schon gefestigt hat.
    > > Willst du das?
    >
    > Eigentlich nicht. Ich habe aber so viel negative Dinge laufend gelesen über
    > unsere Politiker, dass ich nicht mehr wirklich sehr viel Zuversicht habe,
    > dass sich das noch groß bessern könnte :(

    Weißte was alle Menschen gemein haben. Ob Mann oder Frau, ob Reich oder Arm?

    Ein Arschloch. Es stellt sich nur noch die Frage inwieweit man sich selbst wie eines Verhält. Und davon wirst Du immer welche finden. Egal ob Mann oder Frau, egal ob Reich oder Arm oder was auch immer. Das trifft also auch in der Politik.

    Wenn du erst einmal damit angefangen hast für alles und jeden eine Schublade bereitzuhalten, dann bist Du selbst kein Stück besser als irgendwelche Konservativen und/oder Rechten. Also überlasse diese negative Eigenschaft jenen die das brauchen ;)

    PS: Fehler machen wir alle und habe ich hier ja auch schon gemacht. Es ist nur gut wenn man dann dazu steht oder auch bereit ist diese zu ändern. nobody is perfect



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.11 16:29 durch firehorse.

  11. Re: Tolles Deutschland... Sei froh.

    Autor: spanther 16.06.11 - 16:29

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Arschloch. Es stellt sich nur noch die Frage inwieweit man sich selbst
    > wie eines Verhält. Und davon wirst Du immer welche finden. Egal ob Mann
    > oder Frau, egal ob Reich oder Arm oder was auch immer. Das trifft also auch
    > in der Politik.
    >
    > Wenn du erst einmal damit angefangen hast für alles und jeden eine
    > Schublade bereitzuhalten, dann bist Du selbst kein Stück besser als
    > irgendwelche Konservativen und/oder Rechten. Also überlasse diese negative
    > Eigenschaft jenen die das brauchen ;)

    Irgendwie wirken diese Worte sehr aufmunternd und Hoffnungs schenkend :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bühler Motor GbmH, Monheim
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Vergleichspreise ab 378,81€)
  2. 139€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  4. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.

  2. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  3. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Das Unternehmen will sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.


  1. 18:22

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:39

  7. 16:20

  8. 16:04