Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetsperren: Schleswig…

Schon scheiße, wenn der liberale Plan den Bach runtergeht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon scheiße, wenn der liberale Plan den Bach runtergeht...

    Autor: Rob Roy 28.05.10 - 20:31

    und die Nichtmehrvermittelbaren Ihre staatlich zugeteilte Überlebenspauschale plötzlich indirekt auf die Ceymans tragen, statt sie sinnlos in die behördlich genehmigten Refinanzier-Spielautomaten zu stecken...

  2. Re: Schon scheiße, wenn der liberale Plan den Bach runtergeht...

    Autor: Uwe1164 30.05.10 - 15:11

    Nun, und ich dachte immer die "LIBERALEN" wären die Letzten, die sich für Zensurähnliche Gesetze einsetzen.
    Die Grünen haben den Irakkrieg abgesegnet, die SPD den Sozialstaat beschnitten, die CDU die Steuern erhöht... Dann darf dann auch die FDP nicht zurückstehen, und muss halt die Freiheit einschränken.

    Ich frage mich, wann die Homosexualität unter Strafe stellen :-)

  3. Re: Schon scheiße, wenn der liberale Plan den Bach runtergeht...

    Autor: neo-liberalismus 30.05.10 - 15:58

    Neo-Liberalismus ist nicht, "Freiheit für Alle", sondern "Keine Gesetze" "Anarchie"(die Konservatisten-Interpretation davon) Recht des Stärkeren usw.
    Neo-Liberale würden alle Geschwindigkeitsbegrenzungen abbauen.

    Das man dann wegen der überall brennenden Autos auch nicht schneller oder sogar langsamer fährt und es keine Auto-Versicherungen mehr gibt, ist denen egal.

    NeoLiberal="Persönliche Freiheit gerne auf Kosten anderer".
    Nicht etwa, das man sich gegenseitig nicht auf den S*ck geht UND nicht gegenseitig auf der Tasche liegt! Das währe nämlich mal echte Freiheit. Das übersteigt kleine Boni-Macaroni-Gehirne aber natürlich.

    Schulwissen: Es gibt wohl Anarchiebegriffe wo Leute ohne Jurismus-Schnickschnack o.ä. friedlich und vernünftig miteinander zusammenleben. So wie Kommunismus, Sozialismus, SozialDemokratie, "Demokratie", "Liberal", "Kapitalismus" usw. oder "anständige Politiker" ist der Begriff aber inzwischen heruntergekommen, und wird für andere Dinge benutzt bzw. hineininterpretiert.
    Es ist keine Marktwirtschaft, also die Ehre der Kapitalisten, wenn Intel dafür bezahlt, das AMD nicht im SaturnMediaMarkt verkauft wird. D.h. de Fakto ist es kein Kapitalismus. Genau so, wie viele Liberale schon ausgetreten sind, weil falsche Beifahrer die Partei inzwischen übernommen haben.
    Und die Grünen waren m.W. gegen Irak, aber nicht gegen Afghanistan, bis die Basis den Grünen-Bosse-Vorschlag ablehnte. Aber sie haben Kurnaz+El Masri nicht geholfen, heulern aber ständig von wegen Menschenrechten.

    Neulich lief eine Doku über die Generation Internet, (Unter30). Da war ein Pirat, der meinte, bei den Grünen hätte man vom Ihm erwartet, das man abstimmt, wie die Oberen es vorgeben. Daher wäre er jetzt bei den Piraten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. PROTAKT Projekte & Business Software AG, Bad Nauheim
  3. Infokom GmbH, Karlsruhe
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Actionkamera: GoPro Hero 7 Black mit starker Videostabilisierung
      Actionkamera
      GoPro Hero 7 Black mit starker Videostabilisierung

      Gopro hat seine neue Actionkameraserie Hero 7 vorgestellt. Die drei Modelle White, Silver und Black kosten 200, 300 und 400 US-Dollar und unterscheiden sich in der technischen Ausstattung. Das teuerste Modell Hero 7 Black bietet eine besonders gute Bildstabilisierung per Software.

    2. Echo Input: Amazon macht jede Musikanlage für 40 Euro Alexa-fähig
      Echo Input
      Amazon macht jede Musikanlage für 40 Euro Alexa-fähig

      Amazon hat Echo Input vorgestellt - quasi einen Echo Dot ohne Lautsprecher. Damit kann die eigene Musikanlage für wenig Geld Alexa-fähig gemacht werden.

    3. Elektroauto: Tesla erhöht Parkgebühren bei Supercharger-Blockierung
      Elektroauto
      Tesla erhöht Parkgebühren bei Supercharger-Blockierung

      Tesla will verhindern, dass Elektroautos nach dem Aufladen zu lange an den Superchargern stehen. Die Leerlaufgebühren, die der Autohersteller deshalb vor zwei Jahren eingeführt hat, werden nun erhöht - auch in Deutschland.


    1. 07:40

    2. 07:27

    3. 07:15

    4. 22:26

    5. 21:22

    6. 21:16

    7. 20:12

    8. 20:09