1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone Jailbreak: US-Behörde…

Jaaaa!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jaaaa!

    Autor: Flashman 27.07.10 - 13:03

    Geile Nummer! Dann bekommen wir vielleicht doch irgendwann Flash auf iPhone und iPad?

  2. Re: Jaaaa!

    Autor: Neeein 27.07.10 - 15:41

    Inhalt nicht verstanden, oder?

    Das Urteil hat nicht im geringsten etwas mit der geschlossenen Plattform zu tun. Es gibt jetzt nur rechtlich Klarheit darüber, das ein Jailbreak ansich nichts illegales ist. Da aber auch vorher niemand dagegen angegangen ist, wird sich für niemanden etwas ändern.

  3. Dooooooch

    Autor: Flashman 27.07.10 - 16:10

    Nun denn,

    Adobe muss Flash nun nicht mehr über den Appstore anbieten, denn es kann auch auf "gejailbreakten" iPhones installiert werden.

    Wenn das "jailbreaken" nicht mehr illegal ist, kann man es ja nun im großen Stil durchziehn. Was will Steve dagegen tun?

  4. Re: Dooooooch

    Autor: Neeein 27.07.10 - 16:22

    Flashman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Adobe muss Flash nun nicht mehr über den Appstore anbieten, denn es kann
    > auch auf "gejailbreakten" iPhones installiert werden.

    Konnten sie vorher auch schon. Denn es war ja nie illegal.

    > Wenn das "jailbreaken" nicht mehr illegal ist, kann man es ja nun im großen
    > Stil durchziehn. Was will Steve dagegen tun?

    Welcher große Stil? Es ist zur Zeit denkbar einfach und es wird in Zukunft nicht einfacher werden. Man musste jetzt warten bis jemand eine Lücke gefunden hat und muss auch weiterhin warten. Apple konnte bislang unter Umständen die Garantie verweigern und das können sie jetzt auch noch genau so. Apple hat bislang kein Hacker und keine Nutzer gejailbreakter iPhones in irgendeiner Form rechtlich gedroht und das werden sie auch weiterhin nicht.

    Es ändert sich also nichts. Nur das es jetzt eben eine klare Rechtssprechung gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Operations Technician
    über Page Personnel Deutschland GmbH, Hamburg
  2. (Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  3. Softwareingenieur*in (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Full-Stack Webentwickler (m/w/d)
    Westermann Gruppe, Braunschweig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (u. a. Little Nightmares: Complete Edition für 5,25€, God Eater 3 für 8,75€, CODE VEIN Deluxe...
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

    Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
    Free-to-Play
    Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

    Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
    Von Rainer Sigl