Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Iran schaltet Google Mail ab

Anti Iran Hetze

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anti Iran Hetze

    Autor: IT-Prophet 11.02.10 - 14:32

    Nix anders ist das.

    denn mal ehrlich was interessiert uns Iran? Würden wir uns über "ipad kommt nicht nach Iran" aufregen ?

    Das ist alles nur Anti-Iran Gov hetze damit man einen Krieg in den Köpfen der Bürger legitimiert. Im Kriegs Fall ist es egal dass Iran Nix getan hat, das schlechte Image ist völlig ausreichend.

    Edit: Die armen Bürger, kommt befreien wir sie doch von diesen Bösen Regime. Kenn ma doch schon. Sadamm hatte schliesslich ja auch Massenvernichtungswaffen.

    Denkt mal darüber nach.

    CIA: "Es geht nicht immer um die wahreiht, es um was wir als Wahrheit halten.
    Es geht um das was wir glaubten, wir haben geglaubt das Irak WMD hat."

    http://www.youtube.com/watch#v=ffjXthuNn60&feature=related



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.10 14:36 durch IT-Prophet.

  2. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: IT-Prophet 11.02.10 - 14:40

    Offenen Brief von Mahmoud Ahmadinejad an der US bevölkerung :

    http://en.wikisource.org/wiki/Mahmoud_Ahmadinejad's_2006_letter_to_the_American_people


    der US Regierung:

    http://en.wikisource.org/wiki/Ahmadinejad's_2006_letter_to_Bush


    Iterview mit Irans presidenten Mahmoud Ahmadinejad

    http://www.youtube.com/watch#playnext=1&playnext_from=TL&videos=wKa6IaaS6J0&v=zB3BE5whlmI

  3. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: hierkoennteihrnamestehen 11.02.10 - 15:35

    Ist das eine Rechtfertigung für Zensur?

  4. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Free Mind 11.02.10 - 15:39

    thx, seh ich genau so

    Sprüche wie "Ein staatlich kontrollierter Maildienst soll als Alternative aufgebaut werden, um Vertrauen zwischen Regierung und Volk zu schaffen" kennt man aus Deutschland genauso...

  5. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Free Mind 11.02.10 - 15:41

    wo steht was von zensur?! es geht um Vertrauen schaffen zwischen Regierung und Volk. Die KiPo-Keule ist ja dank uns komplett ausgelutscht, glaubt keiner mehr dran...

  6. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: svvc 11.02.10 - 16:03

    in Deutschland sollte man google und MS verbieten.
    Warum? Ist doch logisch!

  7. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Kalle44 11.02.10 - 16:14

    Free Mind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thx, seh ich genau so
    >
    > Sprüche wie "Ein staatlich kontrollierter Maildienst soll als Alternative
    > aufgebaut werden, um Vertrauen zwischen Regierung und Volk zu schaffen"
    > kennt man aus Deutschland genauso...

    Eben. Nur weil hier noch alle romantisch an Rosinenbomber und Mauerfall mit Fahnenwedeln und Blümchenzeit denken, merkt keiner, dass wir hier ebenso ein System aufbauen.

  8. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: gfukfhdilfj 11.02.10 - 16:16

    Du bist echt nicht gut informiert!
    Ich studiere mit ner Iranerin. Am besten fragst du sie mal was sie davon hält :(

  9. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Kalle44 11.02.10 - 16:18

    gfukfhdilfj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist echt nicht gut informiert!
    > Ich studiere mit ner Iranerin. Am besten fragst du sie mal was sie davon
    > hält :(

    So und was hälst du von der Vorratsdatenspeicherung, SWIFT, De-Mail und dem Bundestrojaner?

    Nicht immer nur auf andere zeigen. Auch an die eigene Nase fassen ist angesagt. Den schwarzen Peter jemandenen anderen zuschieben ist immer einfach. Ein bisschen differenzierter Denken wäre für einen Studenten schon Grundvoraussetzung.

  10. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: GertWild1 11.02.10 - 16:26

    gfukfhdilfj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist echt nicht gut informiert!
    > Ich studiere mit ner Iranerin. Am besten fragst du sie mal was sie davon
    > hält :(

    Dann informier du dich auch mal besser: Iran-Contra-Affäre wäre mal so ein Stichwort. Ja sowas machen die guten, die besten, die friedlichen, die weltverbessernden USA.

  11. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Y 11.02.10 - 16:40

    Zumindest müssen sich Iraner nicht mehr der Google-Datensammelwut ausgesetzt werden und nicht jede iranische mail durch US Geheimdienste durchleuchtet werden.

  12. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Heavenhepls 11.02.10 - 16:53

    *prust* Die USA wissen, wann Du hustest und scannen den Mail-Verkehr im Iran nicht? Ich glaub das passiert auch ohne Hilfe von Google... Mit Google geht's vielleicht nur einfacher.

  13. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: LisaSabine 11.02.10 - 16:55

    Heavenhepls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *prust* Die USA wissen, wann Du hustest und scannen den Mail-Verkehr im
    > Iran nicht? Ich glaub das passiert auch ohne Hilfe von Google... Mit Google
    > geht's vielleicht nur einfacher.

    Nanana, hast du heute wieder die Pillen nicht genommen? Deine Paranoia kommt wieder durch. Nimm besser heute mal zwei.

  14. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Tingelchen 11.02.10 - 17:04

    "die friedlichen, ... USA"
    Irgendwie ein Wiederspruch in sich :>

  15. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: auskenner 11.02.10 - 17:46

    Die Wahlen werden hier nicht manipuliert.
    Ihr könnt auswandern.

    Ihr habt sogar die grenzenlose Freiheit jedmöglichen Blödsinn in Foren zu posten.

  16. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: GuckMaRaus 11.02.10 - 17:47

    auskenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ihr habt sogar die grenzenlose Freiheit jedmöglichen Blödsinn in Foren zu
    > posten.

    Nur weil du die Möglichkeit hast, musst du das nicht gleich wahrnehmen. Freiheit erfordert auch Verantwortung.

  17. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Jesuitenpater 11.02.10 - 18:31

    IT-Prophet schrieb:
    ------------------------------------------------------------------

    > denn mal ehrlich was interessiert uns Iran?
    > [...] Anti Iran Hetze [...]

    Die eigentliche Hetze kommt ja bekanntlich von der BILD: "Der Irre von Teheran" usw.

    So ungefähr nach dem Motto:

    Der Iran ist kein christlicher Staat. Somit ist er in den Augen von Oberhäuptern christlicher Staaten weder lebensfähig noch -würdig und muß zerbombt werden wie alle unchristlichen Länder.

    Ach so, Rohstoffe hat der Iran ja auch...

  18. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Tantris 11.02.10 - 19:01

    Abhören, Post öffnen, bespitzeln, etc. könnte hier in Deutschland ja niemals passieren. Schon Onkel Erich hat seinem Volke nur das Beste angedeihen lassen, nur Vertrauen zählte für ihn. Briefe wurden nur geöffnet um unerwünschten Spam zu entfernen (damit auch der dicke Kalle nicht das Gefühl hat sein Giesskännchen wäre etwas zu kurz geraten), abgehört wurde auch nicht, man wollte nur regelmässig die Sprachqualität des Telefonnetzes überprüfen.
    Der Geheimdienst hat auch nie etwas manipuliert, höchstens von Zeit zu Zeit Dinge richtig gestellt ...
    Fliegt hin, seht euch die Situation an, redet mit den Leuten und bildet euch eine eigene Meinung, die auf der Realität basiert. Dass ein Teil der Bevölkerung des Irans nicht mit der Regierung zufrieden ist, hat man gesehen (auch dank neuer Technologien), wie es im Leben aller Tage aussieht, kann auf einem völlig anderen Blatt stehen. Manchmal ist es wichtiger eine gewisse Stabilität und etwas zu beissen zu haben, als offen politische Kritik üben zu können (googelt einmal nach der Maslowschen Bedürfnispyramide)
    Ein letztes Wort über Kuba: Wer hat Fidel als Diktator betitelt? Zufällig das gleiche Land das Kuba seit Jahrzehnten mit einem Embargo belegt (welches der Bevölkerung bei weitem mehr schadet als jeder Revolutionär es jemals könnte)? Also ganz, ganz vorsichtig mit dem Verurteilen einer Regierung oder eines Landes. Und das gilt für jedes Land ...

  19. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Fallala 11.02.10 - 19:05

    Es gibt übrigens im "Mittleren Osten" ein Staat, der Atomwaffen besitzt, der Waffenkontrolleure nicht ins Land lässt und den Atomwaffensperrvertrag nicht unterschrieben hat.

    Von welchem Staat ist hier die Rede?

    Oder, um es mit den Worten von Hagen Rether zu sagen: "Die CIA hat herausgefunden, dass israelische Atomwaffen viiiiiiel ungefährlicher sind, als iranische..."

  20. Re: Anti Iran Hetze

    Autor: Zielscheibe 11.02.10 - 19:14

    Also mir genügt schon das Irre glitzern in seinen Augen.
    Der Mann ist mir persönlich unheimlich...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07