Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Iran schaltet Google Mail ab

ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: Irankritiker 11.02.10 - 19:01

    nur mal so damit ich ihnen dann im Bezug auf Göttlichen Willen, nicht in solchen Dingen was an den Kopf werfen kann, gerade gross genug das Iran betroffen wird aber klein genug das nicht noch andere länder darunter leiden. Uran auf 20% anreichern wozu wohl... und das beste ist die UNO schaut zu Europa macht nix..

    ist halt ein Papiertieger und das beweist er jeden Tag...

  2. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: Besserwisser01 11.02.10 - 19:12

    reg dich ab,
    Ahamenidschad will sich doch nur den Bart bestahlen lassen
    damit er so leuchtet wie bei seinem grossen Vorbild...

  3. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: Atomschrauber 11.02.10 - 19:16

    nur wegen 20% lächerlich, für 80% brauchts schon was mehr als ne zentrifugale Waschschüssel...

  4. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: VollNeppos 12.02.10 - 00:32

    Selbst in der Bild liest man nicht so einen Stuss wie er hier vorgetragen wird.

  5. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: doch 12.02.10 - 01:02

    VollNeppos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst in der Bild liest man nicht so einen Stuss wie er hier vorgetragen
    > wird.

    DOCH...

  6. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: spanther 12.02.10 - 03:32

    doch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DOCH...

    Nein...
    Auf der BILD Webseite in der News zu diesem Artikel stand, dass das Uran 80% oder mehr an Reinheit besitzen müsse, um anständig Waffenfähig sein zu können.

  7. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: LordPinhead 12.02.10 - 07:07

    Pff, wenn die den Juden eines auswischen wollen reicht eine dreckige Bombe, und da kann ich auch jedes billige Metal verwenden das instabile Isotope hat, wie z.B. Tritium. Sogar Uranerz in ausreichender Menge wäre verheerend.
    Ausserdem, wenn ich Uran anreichere hab ich genug Abfälle für Uranmunition und kann mich besser gegen den bösen Westen wehren :D

  8. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: spanther 12.02.10 - 17:58

    LordPinhead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pff, wenn die den Juden eines auswischen wollen reicht eine dreckige Bombe,
    > und da kann ich auch jedes billige Metal verwenden das instabile Isotope
    > hat, wie z.B. Tritium. Sogar Uranerz in ausreichender Menge wäre
    > verheerend.

    Aha, dann verbreitet die BILD aber eine Falschinformation :)

    > Ausserdem, wenn ich Uran anreichere hab ich genug Abfälle für Uranmunition
    > und kann mich besser gegen den bösen Westen wehren :D

    Achso, davor haben die Amis also Angst! :)

  9. Re: ich wünsche dem Iran eine ordentliche Kernschmelze

    Autor: Merus 12.02.10 - 23:08

    LordPinhead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > und da kann ich auch jedes billige Metal verwenden das instabile Isotope
    > hat, wie z.B. Tritium.

    Tritium ist kein Metall!!! Sondern überschweres Wasserstoff, also das Atom besteht aus 1 Proton und 2 Neutronen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Home-Office
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 53,99€ (Release am 27. August)
  2. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)
  3. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
    Katamaran Energy Observer
    Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

    Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
    2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
    3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
      Customer First
      SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

      SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

    2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
      Konsolenleak
      Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

      Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

    3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
      FCC
      Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

      Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


    1. 18:21

    2. 18:06

    3. 16:27

    4. 16:14

    5. 15:59

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:38