Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Israel verbietet den Import von…

Das iPad ist auch mir nicht ganz koscher ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das iPad ist auch mir nicht ganz koscher ;)

    Autor: proSemit 14.04.10 - 16:05

    Das scheint mir wohl eher eine politische Schikane zu sein, ein verdeckter Boykott, als Retourkutsche für die öffentilchen Rügen der USA an Israel.
    Oder vielleicht haben ein paar Fundis irgendwas gefunden, das ihrem Glauben widerspricht ;) ... wer weiss.

    Aber ehrlich, das iPad BRAUCHT echt niemand.

  2. ich BRAUCHE es

    Autor: maniac_2k 14.04.10 - 16:52

    Steve hat gesagt, dass ich ein iPad brauche. Also brauche ich es, daran gibt es überhaupt keinen Zweifel!

  3. Re: ich BRAUCHE es

    Autor: proSemit 14.04.10 - 17:32

    Das ist ein Argument, indeed. Was braucht Mann denn noch zu denken, wenn der Steve und der Bill es für uns übernehmen? ;)

  4. Re: ich BRAUCHE es

    Autor: maniac_2k 14.04.10 - 17:38

    Doch nicht Bill!

    Steve ist der Messias, der uns von den Zwängen schlechter Consumerelektronik erlösen wird. Ein Apple ist mehr als nur ein Gerät, das seinen Zweck erfüllt. Es ist ein Lebensgefühl. UND, es ist von Steve!

    * * *

    So, genug gealbert. Aber es gibt wirklich Apple-Jünger von denen man denkt, dass sie einer Sekte anghören. Ein Hauch on Kritik und man wird zerfleischt. Total krass!

  5. Re: ich BRAUCHE es

    Autor: GodsBoss 14.04.10 - 20:08

    > So, genug gealbert. Aber es gibt wirklich Apple-Jünger von denen man denkt,
    > dass sie einer Sekte anghören. Ein Hauch on Kritik und man wird
    > zerfleischt. Total krass!

    Es gibt aber natürlich auch andere. Zumindest angeblich. Gesehen hat die aber noch nie jemand.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  3. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  4. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth bei Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 71,90€ + Versand
  3. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.

  2. SK Telecom und Elisa: Swisscom schließt 5G-Roaming-Abkommen mit anderen Ländern
    SK Telecom und Elisa
    Swisscom schließt 5G-Roaming-Abkommen mit anderen Ländern

    Swisscom-Kunden mit einem besonders modernen Telefon können in Kürze ihre 5G-Funkeinheit auch in anderen Ländern nutzen, in denen die Entwicklung von 5G schnell voranschreitet.

  3. Bluetooth: Tracking trotz Trackingschutz möglich
    Bluetooth
    Tracking trotz Trackingschutz möglich

    Dass ein Bluetooth-Gerät seine angezeigte MAC-Adresse ändert, um nicht verfolgbar zu sein, reicht nicht ganz. Forscher konnten einige Geräte trotzdem tracken, sie mussten nur regelmäßig gesendete Datenpakete mitschneiden.


  1. 14:25

  2. 14:04

  3. 13:09

  4. 12:02

  5. 12:01

  6. 11:33

  7. 11:18

  8. 11:03