1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JDownloader2: Downloadfunktion…

Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: RealAngst 19.06.13 - 14:01

    Das habe ich seit 15 Jahren: RTL und Sat1 sind bei mir nicht mehr in der Senderliste. Pro7 nur noch, weil ich die Spielfilme am Sonntag gelegentlich - die Betonung liegt auf letzterer Vokabel - mal interessant finde. Ansonsten ist das für mich alles Bildzeitungs-Niveau. Ich WILL das sowieso nicht sehen.

    In Liebe,
    RealAngst

  2. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: Phreeze 19.06.13 - 14:04

    RTL hat noch Stern TV und WWMillionär, welche eigentlich gut zum couchpotaten sind. Über das Nachmittagsprogramm braucht man nicht reden.

  3. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: wmayer 19.06.13 - 14:08

    Bones – Die Knochenjägerin
    Dr. House
    Law & Order
    Monk
    White Collar
    Person of Interest ...
    alles Unterschichtenfernsehn

  4. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: Phreeze 19.06.13 - 14:34

    ernst gemeint ?
    ich schaue die Sendungen zwar nicht, doch so ne Krimiserie ist bestimmt nicht schlechter als der Tatort oder 24 etc.

  5. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: wmayer 19.06.13 - 15:26

    Nein ist nicht ernst gemeint. Das waren einfach ein paar Serien die bei RTL laufen.
    Es geht eher darum zu verdeutlichen, dass nicht alles im TV und auch nicht auf allen Sendern immer nur Schund ist.
    Aber wenn man bestimmte Sender oder TV generell "verbannt" hat kann man sich so schön elitär und überlegen fühlen, gegenüber der ganzen dummen Masse, die so blöd ist und RTL schaut.
    Am besten werden dann die Serien auch noch aus dem Netz gezogen und dann ist man natürlich kein "Unterschichtler" obwohl man den gleichen Kram schaut.
    Und das kotzt mich einfach nur an und kommt bei jedem Thema, welches irgendwie mit TV zu tun hat.

  6. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: ptepic 19.06.13 - 16:42

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RTL hat noch Stern TV und WWMillionär, welche eigentlich gut zum
    > couchpotaten sind. Über das Nachmittagsprogramm braucht man nicht reden.

    ZU reden. Schaust wohl doch zuviel Nachmittagsprogramm, was?

  7. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: Nolan ra Sinjaria 19.06.13 - 16:45

    ptepic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ZU reden. Schaust wohl doch zuviel Nachmittagsprogramm, was?

    zu viel! Gib doch bitte einen Link zu der entsprechenden Duden-Regel nach der du deinen Vorposter kritisiert hast.

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  8. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: Egon E. 19.06.13 - 17:13

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bones – Die Knochenjägerin
    > Dr. House
    > Law & Order
    > Monk
    > White Collar
    > Person of Interest ...
    > alles Unterschichtenfernsehn

    Zu den Sendungen selbst sage ich mal nichts. Über Geschmack braucht man schließlich nicht zu streiten. Man muss aber dazu sagen, dass das alles eingekaufte Sendungen sind. Was von RTL (hier stellvertretend für viele private Sender genannt) kommt, ist meines Erachtens fast ausschließlich Mist. Die Sendungen, die halbwegs anschaubar sind, werden in der Regel so häufig von Werbung unterbrochen, dass auch hier der Fernsehspaß vergeht.

  9. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: RealAngst 19.06.13 - 18:59

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bones – Die Knochenjägerin
    > Dr. House
    > Law & Order
    > Monk
    > White Collar
    > Person of Interest ...
    > alles Unterschichtenfernsehn

    Da ist tatsächlich keine einzige Sendung dabei, die ich kenne. Von »Monk« und »Dr. House« habe ich mir erzählen lassen, dass das teilweise gar nicht schlecht wäre. Aber da ich wie gesagt RTL gelöscht habe, vermisse ich nichts davon.

    Anders sähe es bei Serien wie

    »True Blood«
    »Battlestar Galactica«

    aus. Von beiden habe ich allerdings alles auf DVD, brauche ich also ebenfalls nicht im Fernsehprogramm.

    In Liebe,
    RealAngst

  10. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.13 - 19:10

    Völlig legitime Kritik von ihm IMHO.

    http://www.duden.de/rechtschreibung/brauchen

    >Richtiges und gutes Deutsch, S.145:
    >Du brauchst nicht zu kommen / Du brauchst nicht kommen:
    >Verneintes oder durch nur, erst u.a. eingeschränktes "brauchen + Infinitiv >mit ZU" drückt aus, dass ein Tun oder Geschehen nicht oder nur unter >bestimmten Bedingungen nötig ist: Du brauchst nicht zu kommen (= hast >es nicht nötig zu kommen, es besteht keine Notwendigkeit zu kommen).
    >Besonders in der gesprochenen Sprache wird das ZU vor dem Infinitiv oft >weggelassen, d. h., verneintes oder eingeschränktes "brauchen" wird wie >verneintes oder eingeschränktes müssen verwendet: Du brauchst nicht >kommen. = Du musst nicht kommen.
    >Damit schließt sich "brauchen" an die Reihe der Modalverben an (müssen, dürfen, sollen, können, wollen, mögen) an, die ebenfalls mit den reinen Infinitiv verbunden werden.
    >In der geschriebenen Sprache wird das ZU vor dem Infinitiv meistens noch gesetzt: Du brauchst nicht zu kommen. Du brauchst erst morgen anzufangen.

    Siehe auch: http://www.wer-weiss-was.de/theme143/article797214.html

    Man darf zwar beides, die Konstellation ohne "zu" findet jedoch eher in der gesprochenen Sprache Anwendung.

  11. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: theSOAD 19.06.13 - 19:29

    Die ganzen guten TV-Serien kommen ja eh aus der USA ( bis auf Tatort etc. ).
    und hier werden die direkt dann so merkwürdig synchronisiert, was allein schon
    neben der Werbung total nervig ist, wenn man an das Original gewöhnt ist. ( Ich habe früher nie den Unterschied bemerkt, bis ich anfing im OT zu schauen. )

    Die Werbung ist aber auch sehr sehr schlimm.. Da schaut man mal nen guten Film oder eine Serie und auf einmal kommt da, ohne das man es ahnt eine extrem lange Unterbrechung, die einen einfach nur aggressiv werden lassen kann.

    Wieso gibt es hier eigentlich nicht so was, was die Niederländer z.B. haben :
    eingekaufte Filme und Serien ausschließlich im OT.
    Naja, für mich ist TV einfach unattraktiv geworden, um nicht zu sagen das dort nur Scheiße läuft - denn schließlich guckt man ja das was man mag, und nicht zwingend diesen Teenie-Schrott.
    So Dinge wie TV-Total, oder ARD/ZDF Produktionen kann ich mir auch auf deren Webseite anschauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.13 19:30 durch theSOAD.

  12. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: divStar 19.06.13 - 20:18

    Also mir ist die Zeit zu schade, die ich beim Fernsehen mit der Werbung verbringen müsste. Deswegen benutze ich gelegentlich andere Quellen, um mir eine Folge BBT oder NCIS anzuschauen.
    Werbung im Fernsehen - vor allem immer die gleiche - macht mich wütend (aus diesem Grund habe ich auch AdBlocker auf golem wieder aktiviert - ich finde die Werbung am Anfang der Videos absolut unerträglich - der Rest war noch okay).

  13. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: Nolan ra Sinjaria 19.06.13 - 22:59

    Verräter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Völlig legitime Kritik von ihm IMHO.

    Hab ich auch nicht angezweifelt ;)

    > Richtiges und gutes Deutsch, S.145:

    Danke. War mir nicht sicher, ob das da wirklich rein muss zumal sich seit meiner Schulzeit mit der Schlechtschreibreform einiges geändert hat

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  14. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: Nolan ra Sinjaria 20.06.13 - 08:40

    RealAngst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > »Battlestar Galactica«

    Ich hoffe du meinst das Original

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  15. Re: Aus dem Fernsehprogramm gelöscht

    Autor: RealAngst 20.06.13 - 10:32

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... (aus
    > diesem Grund habe ich auch AdBlocker auf golem wieder aktiviert - ich finde
    > die Werbung am Anfang der Videos absolut unerträglich - der Rest war noch
    > okay).

    Schön, dass das mal jemand anspricht. Mich hat die Werbung auf Golem.de bei den Videos auch genervt ohne Ende. Nicht weil es die Werbung gibt - die Werbung für »Metro - Last Light« und den Kinofilm »Die Säuberung« fand ich hier sogar genau passend - sondern über deren Frequenz. In JEDEM Video kommt vorher die SELBE Werbung. Und bei der Microsoft-Werbung für Windows 8 kam der Mist auch noch im Fernsehen. Es gibt Gründe, warum ich mir Golem-Videos nicht mehr ansehe: Weil es total und absolut nervt!

    In Liebe,
    RealAngst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  4. Watson Farley & Williams LLP, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 634,90€ (Bestpreis!)
  4. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht