Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jörg Tauss: Immunität aufgehoben…

Tauss ist einfach ein Idiot!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tauss ist einfach ein Idiot!

    Autor: ewre 09.09.09 - 14:25

    Was auch immer er da warum besessen und weitergegeben hat. Das kann ich nicht entscheiden.

    ABER! Nach dieser ANschuldigung hätte er einfach abwarten sollen wie das rechtlich bewertet wird. Von mir aus kann er - wenn er möchte aus der SPD austreten udn oder alle Ämter niederlegen. Seine ENtscheidung.

    Aber wieso ist er in meinen Augen ein Idiot? Weil er mit diesen unpopulären Anschuldigungen nichts besseres zu tun hat als Mitglied der Piratenpartei zu werden. Was soll das bringen? AUsser dass er der Piratenpartei einen Beigeschmack verpasst. Das ist total unnötig und dumm. Nachdem diese Sache geklärt ist - da wäre der richtige Zeitpunkt die Partei zu wechseln. Aber Tauss benutzt alles und jeden für sich. Mit der Piratenpartei und ihren Sympatisanten im Rücken glaubt er sich gestärkt zu haben.

    Keienr von uns weiß warum Tauss wirklich solche Bilder und Filme hatte. Man kann ihm glauben oder nicht. Belege hat man keine, zu seiner Motivation.

    Aber dennoch hat er genau das erreicht was er wollte: Piratensympatisanten kämpfen für Tauss!

    Meiner Meinung nach sind die Chancen 50/50 dass er die Wahrheit sagt. Es kann also genauso gut sein dass ihr euch für einen Pedophilen stark macht der uns die Geschichte vom Pferd erzählt.

    Sicher ist hingegen dass er 100%ig der Piratenpartei geschadet hat.

  2. Re: Tauss ist einfach ein *****!

    Autor: no way, jose 09.09.09 - 17:53

    Er hat sich halt einfach noch einen netten Abgang verschafft; besser als die letzten Monate als Ausgestossener in der SPD-Fraktion keinerlei Beachtung mehr zu finden. Dass das wirkt sieht man ja an den ganzen seltsamen Menschen, die jetzt plötzlich alle möglichen Verschwörungstheorien aufstellen um ihn reinzuwaschen, nur weil der Herr Bundestagsabgeordnete ("wow wir sind im Bundestag - das war ja einfach!") sich bequemt hat, ihrer kleinen Partei beizutreten. In der SPD lacht man sicher immer noch darüber dieses faule Ei so schnell losgeworden zu sein.

    Wer Tauss' Rede am Potsdamer Platz mitbekommen hat und wie er dabei die naiven Komplettdilettanten von der PP mit dermassen wenig Aufwand um den Finger gewickelt hat, dass er sein schmieriges Grinsen währenddessen nichtmal unterdrücken konnte (oder es nicht für notwendig befunden hat, die waren ja eh alle star-struck), den wundert da echt nichts mehr.

  3. Re: Tauss ist einfach ein Idiot!

    Autor: Der Kaiser! 10.09.09 - 03:47

    > Meiner Meinung nach sind die Chancen 50/50 dass er die Wahrheit sagt. Es kann also genauso gut sein dass ihr euch für einen Pedophilen stark macht der uns die Geschichte vom Pferd erzählt.

    > Sicher ist hingegen dass er 100%ig der Piratenpartei geschadet hat.
    Ich denke sowohl als auch. Geholfen hat er ihnen mit seiner Popularität. Geschadet unter Umständen mit seinem Ruf.

    Für mich ist die Geschichte mit Tauss nicht von belang. Denn ein Parteimitglied ist die eine Sache, die andere das Parteiprogramm. ;)

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: Tauss ist einfach ein Idiot!

    Autor: Ekelpack 10.09.09 - 08:34

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist die Geschichte mit Tauss nicht von belang. Denn ein
    > Parteimitglied ist die eine Sache, die andere das Parteiprogramm. ;)


    Also mit ihrem Programm kann die Piratenpartei nun echt nicht locken.
    Da steht doch kaum etwas drin, außer hohlen Phrasen zu angeblich gefährdeter Freiheit. Das kann die FDP dann leider besser.

    Zu Punkten, die die Menschen tatsächlich betreffen, haben sie dann einfach keine Meinung...
    Arbeitslosigkeit, Hartz IV, Steuerpolitik, Mindestlöhne, Gesundheitsreform, Bundeswehreinsätze, ...

  5. Re: Tauss ist einfach ein Idiot!

    Autor: Tiggr 10.09.09 - 09:20

    >Meiner Meinung nach sind die Chancen 50/50 dass er die Wahrheit sagt. Es kann also >genauso gut sein dass ihr euch für einen Pedophilen stark macht der uns die Geschichte >vom Pferd erzählt.

    >Sicher ist hingegen dass er 100%ig der Piratenpartei geschadet hat.

    Full Ack!

  6. Re: Tauss ist einfach ein Idiot!

    Autor: mööp 10.09.09 - 10:22

    Dafür brauchst du mit der Piraten-"Partei" aber in Zukunft nie wieder was für irgendwelche Digitalen Werke zahlen? Wen interessiert da noch Hartz4?

    Alternativ wähl doch Die Linke, die wirbt mit "Reichtum für alle", da kannst du es dir dann leisten für die Arbeit anderer Leute Geld zu zahlen, weil wir dann ja bald alle unermesslich reich sein werden. So wie Oskar mit seinem Schlösschen. Da sind dann alle Themen abgedeckt:

    Steuerpolitik -> Unternehmern müssen dick Steuern zahlen, weil die ja eh alle zuviel Geld haben.

    Mindestlöhne -> Für alles Mindestlöhne, bis Arbeit sich wieder nicht mehr lohnt!

    Gesundheitsreform -> Alles wird bezahlt aus dem Bubu Lala Tata Wundertopf

    Bundeswehreinsatz -> Die hatten soviel Spass in Afghanistan mit ihren öffentlichen Enthauptungen und Steinigungen, Bundeswehr sofort raus, damit die Fußballstadien in Kabul endlich wieder genutzt werden! Bundeswehr schließen und alle ab in die Arbeitslosigkeit!

    Arbeitslosigkeit -> Reichtum für alle, wer brauch da noch arbeiten wenn es doch:
    Genau!
    Hartz4 gibt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Emden
  2. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. NETPERFORMERS Marketing- & IT-Services GmbH, Kriftel
  4. GEOMAGIC GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43