Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: Neue Diskussion…

Jugendschutz: Neue Diskussion über den JMStV - mit Netzaktivisten

Seit die umstrittene Neufassung des Jugendmedienschutzstaatsvertrags vom Tisch ist, suchen die Initiatoren nach einem neuen Ansatz. Bei einem Treffen in München wurde darüber diskutiert - und die Gegenargumente der Netzgemeinde gehört.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Liebe Jugendschützer: Verbote schützen niemanden! 4

    LX | 28.01.11 17:32 01.12.11 01:41

  2. @Golem: Was ist Croudsourcing? 2

    antares | 29.01.11 23:11 29.01.11 23:42

  3. Filter beim Provider, nur auf Bestellung 1

    motzerator | 28.01.11 23:51 28.01.11 23:51

  4. Wer steckt eigentlich hinter jugendschutz.net? 4

    Keridalspidialose | 28.01.11 17:29 28.01.11 18:20

  5. Wieso immer diese hartnäckigen Versuche? 5

    Peer Sönlich | 28.01.11 16:36 28.01.11 18:18

  6. Menschen ohne Ahnung bestimmen über das Internet 3

    Der Kaiser! | 28.01.11 17:24 28.01.11 18:05

  7. bitte ändern 2

    fronz1@gmx.de | 28.01.11 16:32 28.01.11 16:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

  1. Meeresverschmutzung: The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
    Meeresverschmutzung
    The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik

    Viele haben das Projekt ohnehin belächelt oder als Unsinn abgetan. Die Kritiker von The Ocean Cleanup scheinen Recht zu behalten: Das System, das Plastikmüll im Pazifik sammeln soll, funktioniert nicht wie geplant. Initiator Boyan Slat hält das Problem für lösbar.

  2. PC-Spieleshop: Discord will Provision auf 10 Prozent senken
    PC-Spieleshop
    Discord will Provision auf 10 Prozent senken

    Der Epic Games Store will weniger Provision haben als Steam, nun will Discord noch weniger Anteil: Bei den Downloadhops für PC-Spiele deutet sich ein Preiskampf an - Verlierer dürfte vor allem Valve sein.

  3. Azio Retro Classic im Test: Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder
    Azio Retro Classic im Test
    Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    Wer jemals auf einer alten Schreibmaschine getippt hat, weiß wohl, wie anstrengend das ist. Glücklicherweise hat Azio seiner Retro-Classic-Tastatur zwar ein Design mit Metall und Leder verpasst, bei den Switches aber auf moderne Technik gesetzt - weshalb das Keyboard toll für Vieltipper ist.


  1. 12:48

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:55

  5. 11:41

  6. 11:10

  7. 10:55

  8. 10:40