Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendverbände: CDU, SPD, FDP…

Na das ist doch mal schön :-)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na das ist doch mal schön :-)

    Autor: /mecki78 29.11.12 - 14:31

    Schön zu sehen, dass sich die Jugend, trotz unterschiedlicher Parteizugehörigkeit und somit unterschiedlicher Grundeinstellungen, auch mal in einem Punkt wirklich einig sein kann.

    Noch schöner ist die Tatsache, dass hier wirklich mal jemand es auf den Punkt bringt! Das lange Zitat in der Mitte des Artikels sagt im Prinzip genau das aus, was die meisten Leute hier im Forum bereits vom ersten Tag an gesagt haben, als der Begriff Leistungsschutzrecht zum ersten mal hier auf Golem gefallen ist.

    Und noch viel schöner ist die Tatsache, dass die Aussage ein unglaublich hohes Maß an Sachverstand an den Tag legt; Sachverstand, den wir so stark vermissen in der heutigen Politik. Hier hat jemand wirklich das Internet verstanden, während die meisten Politiker in Führungspositionen nur so vor Unwissenheit strotzen und somit falsche Entscheidung aufgrund einer völlig falsch eingeschätzten Sachlage treffen.

    Vielleicht gibt es ja noch Hoffnung, dass die Pre-Internet Dinosaurier eines Tages alle aussterben und die Generation, die nachrückt, die Fehler der aktuellen Politikregeneration wieder ausbügeln kann. Es ist nie zu spät eine 180 Grad Wende zu vollziehen, man muss nur den Mut haben sich hinzustellen und zu sagen "Okay, wir haben einen Fehler gemacht. Vielleicht haben wir uns da in was verrannt, was so nicht den Tatsachen entspricht. Volle Kehrtwende und alles wieder zurück auf Anfang." Denn wie jeder Programmierer aus langjähriger Erfahrung weiß, der den selben Programmcode bereits mehrmals in seinem Leben hat schreiben müssen: Beim zweiten mal wird alles immer besser, beim dritten mal ist es dann sogar richtig gut und beim vierten mal erreicht es dann schon beinahe Perfektion.

    /Mecki

  2. Re: Na das ist doch mal schön :-)

    Autor: Tachim 29.11.12 - 14:41

    .. und beim fünften mal, ist es veraltet.
    Nein. Spaß bei Seite. Sehe ich genauso. Hoffen wir nur, dass es die Dinosaurier bis dahin nicht geschafft haben, alles nieder zu trampeln.

  3. Re: Na das ist doch mal schön :-)

    Autor: sofias 29.11.12 - 23:34

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht gibt es ja noch Hoffnung, dass die Pre-Internet Dinosaurier
    > eines Tages alle aussterben und die Generation, die nachrückt, die Fehler
    > der aktuellen Politikregeneration wieder ausbügeln kann.

    und in 10 jahren warten wur dann auf das austerben der pre-biotech-dinosaurier und in 20 jahren das austerben der pre-ki-dinosaurier?
    dumm nur das gleichzeitig die lebenserwartung weiterwächst.

    der tod ist ein verdammt miserabler aufklärer.

  4. Re: Na das ist doch mal schön :-)

    Autor: __destruct() 29.11.12 - 23:41

    sofias schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und in 10 jahren warten wur dann auf das austerben der
    > pre-biotech-dinosaurier und in 20 jahren das austerben der
    > pre-ki-dinosaurier?
    > dumm nur das gleichzeitig die lebenserwartung weiterwächst.
    >
    > der tod ist ein verdammt miserabler aufklärer.

    Aber er ist der durchsetzungsstärke und greift auch nur dann ein, wenn alle anderen versagt haben. Offensichtlich haben wir noch immer keinen besseren, denn sonst müssten wir nicht auf den Tod von Dinosauriern als den Schlüssel für neue Ären setzen.

  5. Re: Na das ist doch mal schön :-)

    Autor: sofias 29.11.12 - 23:50

    ich hab gehört lsd soll die mentale flexibilität erhöhen, vielleicht kann such das ja als behandlung gegen pathologischen konservatismus durchsetzen. ^^

    besser als sterben isses sowieso. :P

  6. Re: Na das ist doch mal schön :-)

    Autor: Stephes 30.11.12 - 11:05

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hier hat jemand wirklich das Internet verstanden, während die meisten Politiker in Führungspositionen nur so vor Unwissenheit strotzen und somit falsche Entscheidung aufgrund einer völlig falsch eingeschätzten Sachlage treffen.
    >
    Ich gebe dir im Großen und Ganzem recht. Nur glaube ich nicht an die Unwissenheit der Politiker, die hier auch Dinos genannt werden. Diese Politiker sind schon lange nur den Lobbyisten verpflichtet.
    September 2013 soll gewählt werden. Unsere Chance.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. PHOENIX group IT GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  2. 17,99€ statt 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Festnetz: O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden
    Festnetz
    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

    O2 arbeitet mit Huawei an WTTx zur Überwindung der letzten Meile als Festnetzersatz. Dazu ist jetzt ein wichtiger Test zu Massive MIMO in München gelungen.

  2. Robocar: Roborace präsentiert Roboterboliden
    Robocar
    Roborace präsentiert Roboterboliden

    MWC 2017 Futuristisch, elektrisch, autonom: Auf dem MWC ist das erste autonom fahrende Rennauto vorgestellt worden. Die unbemannten Elektroautos sollen künftig im Rahmenprogramm der Formel E Rennen gegeneinander fahren.

  3. Code.mil: US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge
    Code.mil
    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

    Das Verteidigungsministerium der USA hat kein Urheberrecht an seinem eigenen Code, was den Aufbau von Open-Source-Projekten mit Hilfe von Freiwilligen verkompliziert. Dafür gibt es nun eine kreative Lösung.


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33