1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Julia Reda: Mit Datenschutz…

Man male es sich einmal aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man male es sich einmal aus

    Autor: VigarLunaris 15.03.18 - 09:51

    Wir hätten schon diese Rechtsverdreher und wären aber Entwicklungsgeschichtlich noch in der frühen Steinzeit.

    Ein Mensch summt eine Melodie, die anderen hören es und summen es nach, gleich schreitet der Führer der Gruppe ein und haut allen eines mit der Keule über, welche nachsummen.

    Ein Mensch baut sich einen primitiven Hammer. Ein andere sieht es, baut es ein paar hundert Kilometer entfernt nach. Es „fliegt“ auf und 2 Stämme prügeln einander, da ja der Hammer kopiert wurde.

    Die Marktschreier überbieten sich selbst im Rufen und ein jeder wird mehr und mehr die „guten“ Sprüche des Nachbars kopieren usw. Letztendlich kann man sagen das Urheberschutz, wie auch Werbung die modernen Folterwerkzeuge geworden sind.

    Undurchsichtig, verworren, Ergebnisorientiert und schlecht für die Weiterentwicklung der Menschheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  2. (-63%) 14,99€
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de