1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Julian Assange: Britischer…

Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: spiderbit 25.08.12 - 15:50

    kwt

  2. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: sskora 25.08.12 - 16:07

    zur not einfach so lange da bleiben bis alles verjährt ist. er hat ja niemanden ermordet...

  3. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: samy 25.08.12 - 17:05

    So ein Quatsch. Er darf ja raus, nur muss er da wie jeder Verdächtigte sich dem Prozess stellen...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: Xstream 25.08.12 - 17:07

    es gibt bisher keinen prozess dem er sich stellen soll

  5. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: adust 25.08.12 - 17:09

    Wie muss man sich eine solche Botschaft eigentlich vorstellen? Gibt es da Betten und Duschen? Wäre schon ein wenig krass wenn er seid Juli nicht mehr geduscht hätte.. (nur als Beispiel)

    Bis zur Verjährung in der Botschaft zu sitzen wird wohl kaum möglich sein, aber besser 6 Jahre dort als 10 Jahre im Knast oder gleich tot..

    Bin gespannt wie es weitergeht. Das ganze ist ja fast wie ein Comic ohne Bilder. Und viel zuviel Realität..

    Edit: Klar "darf" er raus, nur wäre es wohl recht ungesund sich fassen zu lassen ohne verbindliche Aussage Englands, dass er nirgends hin ausgeliefert wird. Denn dann könnte es.. problematisch werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.12 17:11 durch adust.

  6. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: JP 25.08.12 - 18:01

    adust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie muss man sich eine solche Botschaft eigentlich vorstellen? Gibt es da
    > Betten und Duschen? Wäre schon ein wenig krass wenn er seid Juli nicht mehr
    > geduscht hätte.. (nur als Beispiel)

    Schau dir die Botschaft an, dass ist eher eine Villa als ein Bürokomplex (wie so oft bei Botschaften). Außerdem kann man sich zur Not auch ohne Dusche waschen, man benötigt nur einen Waschlappen, Wasser und Seife. Ist zwar ziemlich umständlich aber wenn man es richtig macht genauso reinlich :)

  7. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: Christian Nickels 25.08.12 - 18:13

    adust schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis zur Verjährung in der Botschaft zu sitzen wird wohl kaum möglich sein,

    Und wieso noch mal nicht, der AKTUELLE Präsident von Ecuador, hat gesagt, er darf dort bleiben solange er will!
    Wie es bei einem Machtwechsel aussehen würde, weiß ich natürlich nicht!
    MfG Christian

    0815 DAU - Die Daten meiner Festplatte sind mehrfach redudant gespeichert, Unwissende könnten es auch Chaos nennen! ;-)

  8. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: spiderbit 25.08.12 - 20:37

    da er nicht verurteilt wurde kann auch nichts verjähren, naja gut eine vergewaltigung könnte vielleicht verjähren, aber jede wette das die bevor das abläuft wegen ihm dieses gesetz abändern das es nimmer verjährt...

  9. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: spiderbit 25.08.12 - 20:46

    wie jeder verdächtige im Ausland einem nicht mal existenten Prozess zur befragung stellen? seh ich jetzt noch nicht als normal an.

    Klar man kann das sicher juristisch irgendwie hin biegen das es im rahmen des möglichen bewegt... eine befragung in england von den schwedischen behören wäre auch ein legaler möglicher weg, wird aber nicht gemacht warum denn nur?

    Naja geht richtung verschwörungstheorie, aber nur weil man Verfolgungswahn hat heißts nicht das sie nicht hinter einem her sind ^^.

    Es ist auf jeden fall für Großbritanien ein disaster, die Russen haben es ja gerade mit dem Fall mit der Punkmädchenband verglichen, nicht ganz zu unrecht das verfahren dort wird auch juristisch nach deren gesetze voll in ordnung gehen, sind halt in beiden seiten im grunde politische verfahren, es geht in beiden fällen um gesichtsverlust und rache...

    Naja kann man auch anders sehen sicher, trotzdem wird die öffentlichkeit das mehrheitlich so sehen, das heißt das ob nun echt oder unecht für jahre Großbritanien auf der STufe mit Russland steht ungefähr... oder zumindest so aus sieht... eventuell könnten das auch noch vanatiker zum anlass nehmen eine begründung mehr zu haben dort einen terroranschlag zu machen. Ums klar zu sagen ich würde sowas scharf verurteilen, aber das hält solche menschen nicht davon ab sowas zu tun... aber wenn auch nicht... denke die kriegsverstrickungen von Großbritanien dürften da größere Gründe sein für Muslime solche Taten zu begehen, man wird halt völlig ungalubwürdig in Russland oder china, denen was von menschenrechte zu erzählen wird dann lächerlich...

  10. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: __destruct() 25.08.12 - 20:46

    Er könnte ja zwei oder drei Mal am Tag, wenn die Polizisten sich ein Stück weit entfernt haben, einen Fuß auf britischen Boden setzen und sofort wieder zurück gehen, bevor einer zu ihm kann. Das würde die sicherlich enorm ärgern.

  11. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: Voyager 25.08.12 - 20:54

    Das wäre auf Youtube sicher der Knaller wie Assange am Hauseingang "steppt" und jedesmal wenn einer der Bobbys hinrennt zieht er den Fuss zurück ins Haus :D

  12. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: samy 25.08.12 - 21:02

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es gibt bisher keinen prozess dem er sich stellen soll

    In Deutschland braucht es auch keinen Prozess für U-Haft da reichen auch Ermittlungen und das Fluchtgefahr besteht hat Assange ja eindrücklich bewiesen...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Untersuchungshaft

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  13. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: spiderbit 25.08.12 - 21:50

    wieso er ist nicht geflohen er wollte Asyl, das hat er anerkannt bekommen also wird er wohl politisch verfolgt... das wurde damit ja anerkannt.

    auch ist die frage ob man jemanden aus untersuchungshaft bzw nicht mal das... nur einer befragung in deutschland in andere länder verschift mit kaputze überm kopf wie in nem schlechten film...

  14. Re: na ja

    Autor: Anonymer Nutzer 26.08.12 - 15:51

    dort bleibt diesem zumindest der analsex vom ami-knast erspart.
    ist also die bessere option.

  15. Re: Lebenslange Freiheitsstrafe in Botschaft ohne Urteil in Großbritanien

    Autor: zwangsregistrierter 27.08.12 - 15:03

    hehe wie geil! wenn ich er wäre würde ich den bullen eh den arsch ausm fenster strecken:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Hays AG, Nürnberg
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,49€
  2. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de