Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kameraüberwachung: Apple gewinnt…

Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

    Autor: Kernschmelze 13.04.13 - 11:10

    Ich kenne nur noch den Gravisladen von früher, wo ich einen PowerMac gekauft hatte. Ein Appleshop habe ich noch nie von innen gesehen, mir ist das Geld einfach zu schade. Da habe ich lieber nen LinuxPC + Smartphone + Tablet fürs gleiche Geld. So dicke habe ich es nicht.
    Die Dinger sind schon nett, aber nicht so unglaublich besser wie immer geschrien. Und das kalte Design von den Geräten und der Bonbon-GUI wird langsam langweilig.
    Wenn ich aber richtig Kohle hätte, würde ich mir auch die Bude mit den schicken Teilen tapezieren, aber so...

  2. Re: Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

    Autor: TITO976 13.04.13 - 12:13

    Kernschmelze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da habe ich lieber nen LinuxPC + Smartphone + Tablet fürs gleiche Geld.

    Schön für Dich!

    > Die Dinger sind schon nett, aber nicht so unglaublich besser wie immer
    > geschrien. Und das kalte Design von den Geräten und der Bonbon-GUI wird
    > langsam langweilig.

    Apple Hard- und Software gefällt Dir also nicht.....ist ja nicht schlimm....muss sie ja nicht ;-)

    > Wenn ich aber richtig Kohle hätte, würde ich mir auch die Bude mit den
    > schicken Teilen tapezieren, aber so...

    Ach so, wenn Du also mehr Geld hättest, würde es Dir dann wieder gefallen?
    Das verstehe ich jetzt aber nicht...

  3. Re: Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

    Autor: Kernschmelze 13.04.13 - 13:21

    Ich meine bloß wenn ich Kohle hätte würde ich mir auch ein paar Apples hinstellen. Welches OS ich nutze ist doch völlig egal, da ich zu 99% mit den Programmen arbeitet und ein Firefox oder Photoshop oder Blender bedient sich auf allen Systemen gleich. Von der Hardware ist Apple auch nicht besser, Schlagzeilen über mangelnde Qualität gibt es genug. Also was bleibt unterm Strich? Das Design, und das Gefühl einen Apple zu haben. Das allein reichte mir damals nicht, deswegen nach ein paar Monaten wieder der Wechsel.

    Wie gesagt schicke Geräte, viel mehr ist es aber auch nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.13 13:39 durch Kernschmelze.

  4. Re: Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

    Autor: iTR33 13.04.13 - 20:55

    Naja, OSX ist ja wohl ein deutlicher Unterschied zu anderen Systemen, hat nun mal auch seinen Preis. Dafür hat man dann aber auch einen super Service und alles Funktioniert auf Anhieb. Und das sag ich nicht einfach so, sondern ich fand Google auch immer super bis mir der Account mal ohne Angabe von Gründen gesperrt wurde. Tja weg sind nun alle gekauften Apps und ohne Support bekomme ich die auch nicht wieder.

  5. Re: Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

    Autor: Host65 14.04.13 - 03:22

    SERVICE? Apple und Service unter einen Hut zu stecken ist wie kalten und warmen Kaffee zu vergleichen. Wach machen sie beide, aber nur ein Kaffee schmeckt.

    Selber gehabt. Fehler am Ipod display-> zur reperatur-> nee is nicht 90 Tage vorbei-> Mimimi -> Mehr Mimimi -> ok wir machens -> 1 Tag später wieder kaputt, da nur ein ausgesteckt -> 5 Euro ersatzteil selber besellt -> selber repariert -> geht wunderbar.

    ICH werde so schnell nichts mehr von diesem Konzern kaufen und minedens 2 freunde habe ich überzeugen können, dass es keine logischen Argumente für einen Apple gibt.

    Gruß

  6. Re: Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

    Autor: Hösch 14.04.13 - 21:15

    Host65 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SERVICE? Apple und Service unter einen Hut zu stecken ist wie kalten und
    > warmen Kaffee zu vergleichen. Wach machen sie beide, aber nur ein Kaffee
    > schmeckt.

    Nein, es ist wie italienischen Espresso mit der Plöre zu vergleichen, welche ihr in Deutschland Kaffee nennt.

    > Selber gehabt. Fehler am Ipod display-> zur reperatur-> nee is nicht 90
    > Tage vorbei-> Mimimi -> Mehr Mimimi -> ok wir machens -> 1 Tag später
    > wieder kaputt, da nur ein ausgesteckt -> 5 Euro ersatzteil selber besellt
    > -> selber repariert -> geht wunderbar.

    Ja, ich habs auch schon gehabt. Mail an Apple, rückmail um einen Ytelefontermin zu vereinbaren. Termin ausgesucht und beinahe auf die Minute genau kam ein Rückruf zum vereinbarten Termin. Etwas blabla und ein Tag später stand ein Kurrier mit einem neuen iPhone vor dem Haus und nahm das alte mit.
    Ja wirklich, ganz, ganz schlechter Support...

    > ICH werde so schnell nichts mehr von diesem Konzern kaufen und minedens 2
    > freunde habe ich überzeugen können, dass es keine logischen Argumente für
    > einen Apple gibt.

    Was genau willst du uns sagen? Das du der einäugige König unter deinen 2 blinden Freunden bist?

  7. Re: Kenne nur Gravis von früher, seit dem kein Apple mehr gehabt.

    Autor: Host65 14.04.13 - 21:24

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Host65 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SERVICE? Apple und Service unter einen Hut zu stecken ist wie kalten und
    > > warmen Kaffee zu vergleichen. Wach machen sie beide, aber nur ein Kaffee
    > > schmeckt.
    >
    > Nein, es ist wie italienischen Espresso mit der Plöre zu vergleichen,
    > welche ihr in Deutschland Kaffee nennt.
    >
    > > Selber gehabt. Fehler am Ipod display-> zur reperatur-> nee is nicht 90
    > > Tage vorbei-> Mimimi -> Mehr Mimimi -> ok wir machens -> 1 Tag später
    > > wieder kaputt, da nur ein ausgesteckt -> 5 Euro ersatzteil selber
    > besellt
    > > -> selber repariert -> geht wunderbar.
    >
    > Ja, ich habs auch schon gehabt. Mail an Apple, rückmail um einen
    > Ytelefontermin zu vereinbaren. Termin ausgesucht und beinahe auf die Minute
    > genau kam ein Rückruf zum vereinbarten Termin. Etwas blabla und ein Tag
    > später stand ein Kurrier mit einem neuen iPhone vor dem Haus und nahm das
    > alte mit.
    > Ja wirklich, ganz, ganz schlechter Support...
    >
    Naja ein Gerätetausch hat noch immer funktioniert.

    > > ICH werde so schnell nichts mehr von diesem Konzern kaufen und minedens
    > 2
    > > freunde habe ich überzeugen können, dass es keine logischen Argumente
    > für
    > > einen Apple gibt.
    >
    > Was genau willst du uns sagen? Das du der einäugige König unter deinen 2
    > blinden Freunden bist?


    Hey ich bin König! Und so möchte ich als Kunde auch behandelt werden

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Luftfahrt: Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab
    Luftfahrt
    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

    Acht Rotoren, zwei Schwimmer, ein Passagier: Das Fluggerät Kitty Hawk Flyer ist ein Ultraleichtflugzeug, das über US-Binnengewässern eingesetzt werden soll. Das Projekt hat einige prominente Unterstützer.

  2. Seagate: Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen
    Seagate
    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

    Der SD-Festplatten-Hybrid: Die Fly Drive von Seagate und DJI ist eine ungewöhnliche Kombination aus Festplatte und SD-Kartenleser, die Drohnenflieger ansprechen soll. Käufer erhalten die Festplatte im stoßfesten Gehäuse und ein Adobe-Premiere-CC-Abonnement dazu.

  3. Grafikkarte: Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
    Grafikkarte
    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

    Wer eine Radeon RX 400 besitzt, kann sie per Firmware-Update unter Umständen zu einer schnelleren Radeon RX 500 machen. Je nach Polaris-Chip oder Platine klappt das, obendrein sinkt im Leerlauf und bei Teillast die Leistungsaufnahme.


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56