Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kaspersky: Ein Viertel der…

Super Artikelbild...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Artikelbild...

    Autor: Citrixx 28.08.13 - 22:05

    > Wer TANs an Betrüger gibt, ist selbst schuld. (Bild: Postbank)

    Blöd nur, dass das Bild ein BestSign/SealOne-Gerät, genauer das Modell 4100P, der Postbank zeigt.

    Das Verfahren funktioniert im Prinzip wie ChipTAN, wo der Kunde noch einmal unabhängig vom PC am Display des Geräts die Überweisungsdaten auf eventuelle Manipulationen durch Trojaner überprüfen kann und danach die Überweisung mit dem Kundenschlüssel signiert wird. Nur werden die Daten bei BestSign nicht per Flacker-Code, sondern direkt per USB übertragen. Is also nix mit TAN (geschweige denn mit welchen, mit denen Angreifer was anfangen könnten). siehe:

    https://www.postbank.de/privatkunden/pk_sicherheit_tanverfahren.html

    https://www.postbank.de/privatkunden/pk_bestsign_geraete.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.13 22:08 durch Citrixx.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  2. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  3. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  4. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 164.99$
  3. 198,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Nach Hack: US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo
    Nach Hack
    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

    Erstmals ermittelt die US-Börsenaufsicht gegen ein Unternehmen, weil es nicht korrekt und frühzeitig über einen Hackerangriff berichtet hat. Die Ermittlungen könnten den Abschluss der Übernahme von Yahoo durch Verizon stören.

  2. Prozessoren: Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
    Prozessoren
    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

    Bald werden neue Xeon-Chips erscheinen, die mehr Takt bei geringerer Leistungsaufnahme haben. Zur Gamecom 2017 sollen die Kaby Lake-X verfügbar sein, Quadcores mit besonders hohen Frequenzen und einem neuen Sockel.

  3. Ex-Cyanogenmod: LineageOS startet mit fünf unterstützten Smartphones
    Ex-Cyanogenmod
    LineageOS startet mit fünf unterstützten Smartphones

    Nach dem Ende von Cyanogenmod stehen erste ROMS des Nachfolgers LineageOS bereit - allerdings zunächst nur für fünf Smartphones von über 80 geplanten. Wer eine CM-Version nutzt, soll das neue System mit Hilfe eines experimentellen ROMs ohne Datenverlust und Probleme flashen können.


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 10:30

  4. 10:00

  5. 08:36

  6. 07:26

  7. 07:14

  8. 11:29