1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Katastrophenschutz…

Sirenen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Sirenen

    Autor: ohinrichs 23.04.22 - 16:27

    Würde mich mal interessieren, von wie vielen Menschen eine solche Warnung nachts wahrgenommen werden würde. Von mir jedenfalls nicht, da ich nachts keine Signalisierungen bekomme. In Berlin werden jetzt wieder 400 Sirenen aufgebaut. Find ich besser.

  2. Re: Sirenen

    Autor: AntiiHeld 23.04.22 - 16:37

    Das eine ist nicht besser als das andere - aber beides zusammen ist super.

  3. Re: Sirenen

    Autor: Port80 23.04.22 - 18:45

    ohinrichs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Berlin werden jetzt wieder 400 Sirenen aufgebaut. Find ich besser.
    Sirenen können zwar mehr Leute warnen, aber nicht sagen, warum gewarnt wird. Daher lieber ergänzend.

  4. Re: Sirenen

    Autor: Nightdive 23.04.22 - 19:41

    Die Signalisierung per CB umgeht jegliche Stummschaltungen.
    Nur mit Ausschalten des Handys oder den Flugmodus kannst Du einen Alarm "vermeiden".

  5. Re: Sirenen

    Autor: Sharra 24.04.22 - 00:36

    Deswegen gibt es die verschiedenen Sirenenwarntöne. Und einer davon besagt, schalte die Lokalnachrichten ein. Gut, daran wirds bei den meisten dann auch schon scheitern, weil Facebook und Co. sowas nicht ausliefern, sie aber sonst nichts mehr kennen. Aber für die eigene Blödheit ist jeder selbst verantwortlich. Da kann der Staat nicht auch noch helfen.

  6. Re: Sirenen

    Autor: Mnyut 24.04.22 - 03:45

    Radio und Fernsehen haben am ersten Warntag aber auch nix gesendet. Die blieben zu dem Thema so stumm wie die Sirene zwei Häuser weiter. Hatte mich extra ans offene Fenster gestellt, mit Telefonen, Radio und zwei verschiedene Fernsehsendern bewaffnet.

    Die Zeitung der nächsten Großstadt berichtet meist von solchen Ereignissen sehr zeitnah. Da steht dann aber dabei, weil sich so viele Bürger gemeldet haben. Da stellt sich natürlich die Frage, warum sich die Bürger bei der Zeitung melden, die dann bei den Behörden nachfragen muss. Die sollten doch praktisch automatisch von den Behörden informieren werden um Multiplikator zu sein.

    Es sollte mittlerweile doch auch der Letzte mitbekommen haben, dass Kommunikation und Logistik die entscheidenden Kompetenzen sind.

  7. Re: Sirenen

    Autor: 023,-+ 24.04.22 - 03:59

    Nightdive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Signalisierung per CB umgeht jegliche Stummschaltungen.
    > Nur mit Ausschalten des Handys oder den Flugmodus kannst Du einen Alarm
    > "vermeiden".

    ja, und genau deswegen bekomme ich die Warnungen auch nicht - muss mich nicht im Schlaf zustrahlen lassen...

    Deswegen Kombi aus Sirenen und anderen Wegen - wenn wach von Sirene, wird auf Handy nachgeguckt :)

    mein Username kommt davon, wenn man 'mal eben' seine Tastatur reinigen will ;) - sorry, aber den kann ich nicht ändern?!

  8. Re: Sirenen

    Autor: pizuzz 24.04.22 - 11:56

    023,-+ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nightdive schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Signalisierung per CB umgeht jegliche Stummschaltungen.
    > > Nur mit Ausschalten des Handys oder den Flugmodus kannst Du einen Alarm
    > > "vermeiden".
    >
    > ja, und genau deswegen bekomme ich die Warnungen auch nicht - muss mich
    > nicht im Schlaf zustrahlen lassen...

    Bist du dir sicher, dass dein Telefon dich im ausgeschalteten Zustand nicht „zustrahlt“ oder nimmst du den Akku raus?

  9. Re: Sirenen

    Autor: Mnyut 24.04.22 - 13:37

    Ein Garant für wenig Strahlung ist ja immer auch für guten Empfang zu sorgen.

  10. Re: Sirenen

    Autor: pizuzz 24.04.22 - 13:39

    Mnyut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Garant für wenig Strahlung ist ja immer auch für guten Empfang zu
    > sorgen.

    Das haben die Wavies, die allerorten gegen Mobilfunkmasten klagen, noch nie verstanden.

  11. Re: Sirenen

    Autor: Spacemok 24.04.22 - 21:08

    Was die Sirenen betrifft, hat man neue Fenster nach neustem Standart, hört man die nicht, ich wohne fast direkt neben einer die funktioniert und regelmäßig min. 1 Monat getestet wird und jedesmal wenn die Feuerwehr ausrückt.

  12. Re: Sirenen

    Autor: Sharra 24.04.22 - 23:41

    Das kann ich unterschreiben. Bei geschlossenen Fenstern hört man maximal ein ganz leises säuseln. Also quasi von Oktober bis April/Mai relativ nutzlos das Ganze.

  13. Re: Sirenen

    Autor: 023,-+ 14.06.22 - 03:51

    pizuzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du dir sicher, dass dein Telefon dich im ausgeschalteten Zustand nicht
    > „zustrahlt“ oder nimmst du den Akku raus?

    ja, ich bin mir da relativ sicher... Zumindest deutlich weniger als im Nicht-Flugmodus. Am (schlechten) City-Empfang kann ich wenig machen, da will ich wenigstens in Ruhe schlafen.

    mein Username kommt davon, wenn man 'mal eben' seine Tastatur reinigen will ;) - sorry, aber den kann ich nicht ändern?!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chief Architect (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. Junior Data Analyst (w/m/d) für Gewerbeimmobilien
    Avison Young - Germany GmbH, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin
  3. Junior-Applikationsingenieur (m/w/d)
    imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf/Ts.
  4. Qualitätsingenieur (m/w/d) Softwarequalität
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,99€
  2. (AMD Ryzen 7 5800X, Geforce RTX 3070 Ti, 32GB RAM, 1TB SSD für 1.700€)
  3. (u. a. Werkzeug-Set 16 tlg. für 60,55€, Akku-Bohrhammer für 305€, Akku-LED-Lampe für 32...
  4. 149€ (UVP 189€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Endlich raus aus der Pakethölle
Linux
Endlich raus aus der Pakethölle

Eine Systemd-Komponente könnte Updates vereinheitlichen und die Linux-Pakete in ihrer klassischen Funktion für Nutzer überflüssig machen.
Von Sebastian Grüner

  1. Reverse Engineering Linux läuft auf dem iPad Air 2
  2. Deklaratives Linux NixOS 22.05 kommt mit grafischem Installationsassistenten
  3. Plex, LRZ, Nvidia Geforce GTX 1630 soll im Juni erscheinen

30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
30 Jahre Fate of Atlantis
Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
Von Andreas Altenheimer

  1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
DERA-Studie
Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
  2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
  3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide

  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
    Statt 5G
    Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

    Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


  1. 19:09

  2. 18:54

  3. 18:15

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00