Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine Vollstreckung: Berufung im…

Keine Vollstreckung: Berufung im Barzahl-Protest gegen Rundfunkgebühr

Der Barzahlprotest gegen den Rundfunkbeitrag geht in die nächste Instanz. Jetzt muss der Hessische Verwaltungsgerichtshof entscheiden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wozu 35 Euro im Monat? (Seiten: 1 2 3 ) 55

    AnonymityMatters | 11.12.16 19:06 18.12.16 13:10

  2. Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung! (Seiten: 1 2 3 ) 48

    NobodZ | 11.12.16 17:24 13.12.16 20:17

  3. Rechtswidrig 19

    mrgenie | 13.12.16 08:07 13.12.16 16:54

  4. soaps und redundanzen weg, kostensenkung (Seiten: 1 2 ) 21

    Baron Münchhausen. | 12.12.16 15:03 13.12.16 14:08

  5. Ich kann es nicht mehr höhren (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 94

    Landarzar | 11.12.16 16:31 13.12.16 09:01

  6. wenn sie wenigstens ehrlich wären... 1

    Pixxel | 13.12.16 01:33 13.12.16 01:33

  7. Zur Einordnung 3

    DrWatson | 12.12.16 22:21 13.12.16 00:26

  8. Die größten Budgetfresser beim ÖR 5

    Lemo | 12.12.16 21:17 12.12.16 22:40

  9. Mehr als 24 ÖR Sender, TV Konzerte, Championsleauge, ohne Ende Serien, ... Geldverschwender 2

    Friedhelm | 11.12.16 20:16 12.12.16 21:16

  10. Warum eigtl. WM/EM auf ARD UND! ZDF??? (Seiten: 1 2 ) 30

    Deaconer | 11.12.16 23:49 12.12.16 19:44

  11. Ich glaube nicht mehr an die Unabhängigkeit der Gerichte 11

    Mathiias | 11.12.16 20:08 12.12.16 14:01

  12. Wer kontrolliert die Sinnhaftigkeit der ÖR? 7

    Salzbretzel | 12.12.16 08:31 12.12.16 13:57

  13. Postfaktisch... 9

    css_profit | 11.12.16 18:04 12.12.16 13:40

  14. Der ÖR hat abgewirtschaftet... 1

    postb1 | 12.12.16 11:14 12.12.16 11:14

  15. "den größten und teuersten" 1

    Anonymer Nutzer | 12.12.16 09:06 12.12.16 09:06

  16. Das GEZ Modell ist nicht mehr zu halten (Seiten: 1 2 ) 22

    DY | 11.12.16 17:04 11.12.16 23:57

  17. ÖR Sendezeit bei den privaten buchen und gut. 1

    User_x | 11.12.16 23:24 11.12.16 23:24

  18. JUHU das Freiheitsintsitut zeigt es der BRD mal richtig !!! Wie doof nur das 19

    Mopsmelder500 | 11.12.16 15:58 11.12.16 21:53

  19. Propaganda TV

    Darktrooper | 11.12.16 18:39 Das Thema wurde verschoben.

  20. Die Soaps können sie killen, und die Mystic-Terra-X Sendungen... Aber der Rest bleibt! 1

    JouMxyzptlk | 11.12.16 18:35 11.12.16 18:35

  21. Ich find's gut 1

    Lebenszeitvermeider | 11.12.16 17:06 11.12.16 17:06

  22. @Golem kleiner Fehler 1

    bastie | 11.12.16 16:39 11.12.16 16:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PSI AG, Aschaffenburg
  2. headwaypersonal GmbH, Berlin
  3. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  4. cadooz GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand
  2. 599€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Sicherheitslücken: Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre
    Sicherheitslücken
    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

    Intel wird von mehr als 30 Gruppen wegen der Sicherheitslücken Meltdown und Spectre verklagt. Das Unternehmen glaubt aber nicht, dass durch die Sammelklagen große Belastungen entstehen.

  2. Nightdive Studios: Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt
    Nightdive Studios
    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

    Rund 1,35 Millionen US-Dollar haben Spielefans dem Entwicklerstudio Nightdive für die Produktion einer Neuauflage des Klassikers System Shock zur Verfügung gestellt. Nun ist die Arbeit an dem Projekt eingestellt - angeblich soll es später fortgesetzt werden.

  3. FTTH: Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude
    FTTH
    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

    Vodafone hat sich mit dem Landkreistag verbunden, und bekennt sich zum Glasfaserausbau. Heute fand ein spannendes Treffen in Berlin statt.


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08