Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine Vollstreckung: Berufung im…

Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: NobodZ 11.12.16 - 17:24

    Das witzige ist, das der pro Kopfwert, der im privaten TV durch Werbung umgesetzt wird, deutlich höher ist, als die Rundfungebühr.

    Jeder zahlt dort mit, durch den Kauf der Produkte, die Werbung schalten.
    Und obendrein noch die Herstellung der Werbung selbst.

    Am Ende zahle ich für etwas, was ich nicht sehen will (Werbspot) und eigentlich auch nicht haben muss ( ohne Werbung vielleicht weniger Konsum... ).

    Zum Glück gibt es immer mehr Streaming Dienste.
    Ich schaue mir nichts mehr an, wo Werbung zwischen läuft, das macht jeden Film kaputt und meine Lebenszeit zu schade, und am Ende spare ich sogar noch Geld!

  2. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: Stormking 11.12.16 - 20:23

    Ich kaufe aber keine Produkte, die beworben werden.

  3. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: crazypsycho 11.12.16 - 20:31

    Stormking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kaufe aber keine Produkte, die beworben werden.

    Doch tust du.

  4. FALSCH

    Autor: DrWatson 11.12.16 - 20:41

    Die ÖR kassieren mehr Geld als alle Privat-Werbesender zusammen.

    Nochwas: Die Werbung wird erstmal von den Herstellern gezahlt. Auf den Kunden umlegen lässt sich das nur, wenn diese die Produkte dann auch kaufen.
    Diese Rückkopplung fehlt bei Zwangsgebühren. Da musst du zahlen ob es dir gefällt oder nicht.

  5. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: tezmanian 11.12.16 - 20:42

    Sagt wer?

  6. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: crazypsycho 11.12.16 - 20:44

    tezmanian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sagt wer?

    Sage ich. Ich habe starke Zweifel, dass er alles selbst anbaut und jegliche Gerätschaften dafür selbst herstellt.

  7. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: tezmanian 11.12.16 - 20:45

    Na wenn Du nur Zweifel hast.... Beweise sind das wo man sagen kann so ist es...

  8. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: Mathiias 11.12.16 - 20:48

    Ich betreibe seit 4 Jahren eine 5er WG und habe entsprechend in TV Geräte investiert. Nur schaut kaum jemand TV. Wenn, dann haben sie Netflix, Maxdome und manchmal Sky aber TV schaut da keiner der Jungen Leute.
    Leider muss ich GEZ bezahlen, weil sonst die Sippenhaftung greift und sich der Beitragsservice bei den Untermietern bedient. Haften tun nämlich alle Bewohner gegenseitig. Das ist einfach unglaublich.
    Auch wenn man Familie und Kinder hat oder eine Firma betreibt ist man gezwungen, weil sonst bei der Pfändung das Konto 4 Wochen gesperrt ist und keinerlei Zahlungen mehr abgehen ob Miete, Kredit, Versicherungen, Bestellungen etc.

  9. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: DrWatson 11.12.16 - 20:51

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sage ich. Ich habe starke Zweifel, dass er alles selbst anbaut und jegliche
    > Gerätschaften dafür selbst herstellt.

    Wie viel Promille aller verfügbaren Produkte wird im TV beworben?

  10. Re: FALSCH

    Autor: lear 11.12.16 - 20:53

    Noch wichtiger ist, daß das Werbebudget kaum wegbrechen würde, wenn nicht im Fernsehen geworben (werden!) wird. Es geht nur woanders hin. (Es ist ja auch von woanders gekommen)
    Werbung ist Teil des Konkurrenzkampfes und nicht irgendwie altruistische Versorgung des Privatfernsehens.

  11. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: crazypsycho 11.12.16 - 20:57

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sage ich. Ich habe starke Zweifel, dass er alles selbst anbaut und
    > jegliche
    > > Gerätschaften dafür selbst herstellt.
    >
    > Wie viel Promille aller verfügbaren Produkte wird im TV beworben?

    Niemand spricht von TV-Werbung, es war von "beworben" die Rede.
    Und jeder Artikel wird mal beworben. Selbst die Billig-Produkte bei Aldi. Die werden im Prospekt beworben.

  12. Re: FALSCH

    Autor: NobodZ 11.12.16 - 22:25

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ÖR kassieren mehr Geld als alle Privat-Werbesender zusammen.
    >

    FALSCH!

    Der Umsatz aller privaten Sendeanstalten zusammen ist höher als die der öffentlich rechtlichen.

    Das einzelne private Sender(-gruppen) mit den öffentlichen mithalten können ist was anderes.

  13. Re: FALSCH

    Autor: DrWatson 11.12.16 - 22:26

    Quelle?

  14. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: NobodZ 11.12.16 - 22:30

    Stormking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kaufe aber keine Produkte, die beworben werden.

    In welchem Supermarkt, der absolut keine Werbung sendet, kaufst du gleich noch ein?

  15. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: NobodZ 11.12.16 - 22:33

    Mathiias schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich betreibe seit 4 Jahren eine 5er WG und habe entsprechend in TV Geräte
    > investiert. Nur schaut kaum jemand TV. Wenn, dann haben sie Netflix,
    > Maxdome und manchmal Sky aber TV schaut da keiner der Jungen Leute.
    > Leider muss ich GEZ bezahlen, weil sonst die Sippenhaftung greift und sich
    > der Beitragsservice bei den Untermietern bedient. Haften tun nämlich alle
    > Bewohner gegenseitig. Das ist einfach unglaublich.
    > Auch wenn man Familie und Kinder hat oder eine Firma betreibt ist man
    > gezwungen, weil sonst bei der Pfändung das Konto 4 Wochen gesperrt ist und
    > keinerlei Zahlungen mehr abgehen ob Miete, Kredit, Versicherungen,
    > Bestellungen etc.

    Worüber beschwerst du dich, das du den Rundfunkbeitrad durch fünf teilen kannst?
    Das es pro Haushalt ist, darüber könte man mal diskutieren.

  16. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: DrWatson 11.12.16 - 22:34

    NobodZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In welchem Supermarkt, der absolut keine Werbung sendet, kaufst du gleich
    > noch ein?

    Vielleicht kauft er bei Spar.

    Aber egal wo er kauft: Den Zwangsbeitrag muss er immer zahlen.

  17. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: NobodZ 11.12.16 - 22:34

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sage ich. Ich habe starke Zweifel, dass er alles selbst anbaut und
    > jegliche
    > > Gerätschaften dafür selbst herstellt.
    >
    > Wie viel Promille aller verfügbaren Produkte wird im TV beworben?

    Alle Produkte mit großer Brand und hoher Marge tun das und das mit hohem ℅-Anteil am Verkauspreis.

  18. Re: FALSCH

    Autor: NobodZ 11.12.16 - 22:38

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch wichtiger ist, daß das Werbebudget kaum wegbrechen würde, wenn nicht
    > im Fernsehen geworben (werden!) wird. Es geht nur woanders hin. (Es ist ja
    > auch von woanders gekommen)
    > Werbung ist Teil des Konkurrenzkampfes und nicht irgendwie altruistische
    > Versorgung des Privatfernsehens.

    Huhn oder Ei?

    Was war vorher da.

    Natürlich wird das Werbebudget aufgeblasen um auch im TV präsent zu sein. Hat nebenbei wie die Printmedien den gleichen "Effekt", nicht messbar zu sein im Gegensatz zur online Werbung durch klicks. Und offline wird immer noch am meisten Geld verbrannt...

  19. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: NobodZ 11.12.16 - 22:41

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NobodZ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > In welchem Supermarkt, der absolut keine Werbung sendet, kaufst du
    > gleich
    > > noch ein?
    >
    > Vielleicht kauft er bei Spar.

    https://www.spar.at/de_AT/index/aktionen/spar-tv-spots.html

  20. Re: Jeder zahlt pro Monat mehr durch Werbung!

    Autor: DrWatson 11.12.16 - 22:43

    NobodZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das es pro Haushalt ist, darüber könte man mal diskutieren.

    Jetzt bestimmst du schon worüber man diskutieren kann und worüber nicht? Ich finde über den Zwang könnte man auch mal diskutieren.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. GoDaddy Operating Company, LLC., Hürth
  3. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  4. Protea Networks GmbH, Unterhaching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. XMG Neo 15 Spielenotebook mit mechanischen Tasten konfigurieren
  2. Wacom Intuos im Test Die Schlankheitskur tut Wacoms Stift-Tablet gut
  3. Microsoft Surface Precision Mouse mit Bluetooth- und USB-Steuerung

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge
  2. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. eWayBW Daimler beteiligt sich an Tests mit Elektro-Oberleitungs-Lkw
  2. Elektromobilität Kia testet drahtloses Ladesystem für Elektroautos
  3. T-Rex Trike Elektroauto mit drei Rädern erhält Antrieb aus Elektromotorrad

  1. Schellenberger Wald: Unitymedia baut Glasfaser in Essener Stadtteil
    Schellenberger Wald
    Unitymedia baut Glasfaser in Essener Stadtteil

    Kabelnetzbetreiber bauen ihr Netz auch aus. So erschließt Unitymedia einen unterversorgten Stadtteil in Essen mitten im Stadtwald mit FTTB (Fiber To The Building).

  2. IT-Jobs: Mehr Frauen studieren Informatik
    IT-Jobs
    Mehr Frauen studieren Informatik

    Im Jahr 2016 stieg der Frauenanteil etwas stärker als die Gesamtzahl der Informatik-Erstsemesterstudierenden. Doch das reicht vielen noch nicht: Kinder sollten so früh wie möglich begeistert und Mädchen besonders gefördert werden, fordert der Bitkom.

  3. Webstresser.org: Größter DDoS-Marktplatz nach Ermittlungen offline
    Webstresser.org
    Größter DDoS-Marktplatz nach Ermittlungen offline

    Mit der Operation Power Off haben zahlreiche Polizeibehörden den größten Marktplatz für DDoS-Angriffe vom Netz genommen. Die Infrastruktur des Dienstes fand sich zum Teil auch in Deutschland, im April sollen darüber bereits vier Millionen Angriffe erfolgt sein.


  1. 19:21

  2. 18:35

  3. 17:55

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 17:00

  7. 16:34

  8. 16:10