Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: "Ich werde nie in…

Wertangabe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wertangabe

    Autor: cyzz 12.03.13 - 20:04

    Egal wie man über das Thema denkt, ist eine Wertangabe von 2 Mrd. Dollar etwas gewagt. Hardware und Know-How sind das eine aber nicht einmal wenn man großzügig rundet ist das Unternehmen 2 Mrd. Dollar wert. Bitte.....

  2. Re: Wertangabe

    Autor: lottikarotti 12.03.13 - 20:40

    Worauf basiert diese Aussage?

    R.I.P. Fisch :-(

  3. Re: Wertangabe

    Autor: supermulti 12.03.13 - 23:20

    Naja, Megaupload soll ja zu den Bestzeiten etwa 4% des Internettraffics ausgemacht haben.
    4% von Allem sind meiner Meinung nach immer noch verdammt viel.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass das Unternehmen von irgendwelchem schwindligen Analysten durchaus auf 2 Billion USD geschätzt wurde.

    Zusätzlich gibts da ja noch irgendsoeine Spitzfindigkeit im englischen, dass Milliarde und Billion für andere Zahlenwerte stehen.

  4. Re: Wertangabe

    Autor: dernurbs 13.03.13 - 10:52

    Soweit ich das richtig behalten habe hat MU zu bestzeiten 200 Millionen Umsatz im Jahr gemacht.. Es gibt (unseriöse) Methoden zur Unternehmensbewertung die von etwa dem zehnfachen Unternehmensumsatz als Wert ausgehen.. sowas wird auch meist als Grundlage bei Bewertungen beim Börsengang von IT-Unternehmen genommen.

    Da man Unternehmen nicht nur nach Aktiva und Passiva sondern auch nach Entwicklungspotential und Zukunftschancen bewertet lassen sich derartige Schätzungen allerdings seltenst wiederlegen..

    Von daher liegt Kimble da garnicht soweit weg von den üblichen Analysteneinschätzungen.

  5. Re: Wertangabe

    Autor: Mimus Polyglottos 13.03.13 - 10:57

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, Megaupload soll ja zu den Bestzeiten etwa 4% des Internettraffics
    > ausgemacht haben.
    > 4% von Allem sind meiner Meinung nach immer noch verdammt viel.
    > Ich kann mir gut vorstellen, dass das Unternehmen von irgendwelchem
    > schwindligen Analysten durchaus auf 2 Billion USD geschätzt wurde.
    >
    > Zusätzlich gibts da ja noch irgendsoeine Spitzfindigkeit im englischen,
    > dass Milliarde und Billion für andere Zahlenwerte stehen.

    Billion (engl.) = Milliarde (deutsch)

    Im golem-Artikel steht es also richtig, in deinem Post.. ähm, ist es zumindest ein bischen verwirrend ;-)

  6. Re: Wertangabe

    Autor: Rulf 14.03.13 - 07:04

    va wenn man es mit firmen wie zb dem gesichtsbuch vergleicht...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg am Main
  3. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, Region Rhein-Neckar, nahe München, Frankfurt, Würzburg
  4. reichelt elektronik GmbH & Co. KG, Sande

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos
    2. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    3. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

    1. Förderung: Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten
      Förderung
      Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten

      Eine neue Förderung soll auch in Gebieten möglich sein, in denen es bereits Vectoring gibt. Nach Anlauf von drei Jahren ist der Investitionsschutz ausgelaufen.

    2. Kabelverzweiger: Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab
      Kabelverzweiger
      Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab

      Die erste Ausbauwelle der alten Kabelverzweiger hat die Telekom jetzt beendet. Das Unternehmen habe im ländlichen Raum begonnen und arbeite nun verstärkt in großen Städten an Vectoring und Super-Vectoring.

    3. Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
      Uploadfilter
      Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

      Das Netz mobilisiert weiter gegen Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Zwar hat Justizministerin Barley selbst Bedenken gegen die Urheberrechtsreform, doch stoppen kann sie die Pläne nicht mehr.


    1. 18:46

    2. 18:23

    3. 18:03

    4. 17:34

    5. 16:49

    6. 16:45

    7. 16:30

    8. 16:15