1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kinderpornografie…

das war doch von Anfang an azusehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das war doch von Anfang an azusehen

    Autor: Captain 06.04.11 - 09:05

    aber keiner der Herren Politiker wollte auf den gesunden Menschenverstand derer, die es wissen müssen, hören...

    Es wird langsam Zeit die Gilde durch Leute mit eben dem gesunden Menschenverstand zu ersetzen...

  2. Re: das war doch von Anfang an azusehen

    Autor: Sharra 06.04.11 - 09:12

    Diejenigen Politiker die Sperren wollten, wussten sehr genau, dass Sperren nutzlos sind, und zu Missbrauch führen würden. Genauso wussten sie, dass Löschen durchaus funktioniert.
    Aber die (Medien)Industrie wollte diese Sperren, um sie dann ausweiten zu können.
    Ist erstmal eine Sperrinfrastruktur aufgebaut, und das Gesetz in Kraft, ist es ein Leichtes eine Änderung vorzunehmen, die die Sperren auch auf unerwünschte Seiten ausweitet, und die Sperrmaßnahmen auf wirksame Maßnahmen erweitert.

    Durch unsere Gesetzgebung ist es einfacher ein Gesetz zu ändern, als ein umfangreiches Gesetz zu etablieren. Also wird erst einmal ein verwaschenes Gesetz verabschiedet, und die wichtigen Kriterien werden dann später eingefügt.

    Das hat mit gesundem Menschenverstand nichts zu tun. Allerdings handeln unsere Politiker wissentlich und vorsätzlich gegen eben Diesen.
    Würde eine Firma so ein Verhalten an den Tag legen, würde sie ich wegen Betruges vor Gericht wiederfinden.
    Poltiker landen dort leider nicht, selbst wenn jeder Bürger weiss, dass sie gelogen haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  2. Data Analyst Logistics (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. IT-Projektmanager/in (m/w/d)
    Gemeinde Stockelsdorf, Stockelsdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 99,99€ (Bestpreis)
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ni no Kuni II: Revenant Kingdom für 7,99€, Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. FreeBSD: Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server
    FreeBSD
    Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server

    Für sein Streaming-Angebot hat Netflix AMD-Hardware und das genutzte FreeBSD über Jahre extrem optimiert. Pläne für mehr gibt es bereits.

  2. Gaming: Galaktisch viel Star Wars im Anflug
    Gaming
    Galaktisch viel Star Wars im Anflug

    Quantic Dream (Detroit) arbeitet wohl an Star Wars. Es befinden sich noch mehr Sternenkrieger-Games in der Mache - eines kommt diese Woche.

  3. Amazon, Gorillas & Co.: Was darf die Gig Economy?
    Amazon, Gorillas & Co.
    Was darf die Gig Economy?

    Kündigungen per Bot, GPS-Tracking und mehr: Onlineplattformen machen nicht nur in den USA mit Hire-and-Fire-Praktiken Schlagzeilen. Auch das deutsche Arbeitsrecht schützt nicht überall.


  1. 12:55

  2. 12:30

  3. 12:12

  4. 11:45

  5. 11:18

  6. 09:57

  7. 09:42

  8. 09:27