Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kino.to: Programmierer von Kino…

Geständnis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geständnis

    Autor: bstea 21.03.12 - 10:18

    Ja, ich hab's in PHP programmiert. Es tut mir leid.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Geständnis

    Autor: nie (Golem.de) 21.03.12 - 10:20

    Das wird für eine Strafminderung nicht reichen. Dafür sind in der Regel Namen, Orte, Daten und Beträge gefragt.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  3. Re: Geständnis

    Autor: lala1 21.03.12 - 10:28

    Die Tat und die Strafe sind das gleiche! :D

  4. Re: Geständnis

    Autor: Senf 21.03.12 - 10:30

    :D +1

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich hab's in PHP programmiert. Es tut mir leid.

    Gruß,
    Senf

  5. Re: Geständnis

    Autor: schnitti 21.03.12 - 10:50

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich hab's in PHP programmiert. Es tut mir leid.

    muhahah :D

  6. Re: Geständnis

    Autor: Atrocity 21.03.12 - 10:56

    Das war ein Witz... nochmal lesen!

  7. Re: Geständnis

    Autor: Husten 21.03.12 - 11:02

    Ok ich programmiere auch in PHP aber es ist trotzdem witzig ;) +1

  8. Re: Geständnis

    Autor: derKlaus 21.03.12 - 11:19

    Möglicherweise auch technsiche Vorgehensweisen. Wobei das ja fast so wäre, wie ein magier der seine Zaubertricks verrät.

  9. Re: Geständnis

    Autor: droptable 21.03.12 - 11:20

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich hab's in PHP programmiert. Es tut mir leid.


    schämen sollte er sich. 5 jahre haft deutlich zu wenig!
    (ps: ich code selbst php)

  10. die Jahre sollten dann auch angerechnet werden

    Autor: Kaiser Ming 21.03.12 - 11:31

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich hab's in PHP programmiert. Es tut mir leid.

  11. Re: die Jahre sollten dann auch angerechnet werden

    Autor: Fragile Heart 21.03.12 - 12:16

    Du meinst das ist Strafe genug? ^^

    -------------------
    Only fools believe that nothing changes, nothing leaves, but I need to believe that we at least will have some dignity

  12. Re: die Jahre sollten dann auch angerechnet werden

    Autor: Payne 21.03.12 - 12:35

    In diesem Fall kann man sogar von vorsätzlichem Phrickeln ausgehen.

  13. Re: die Jahre sollten dann auch angerechnet werden

    Autor: Stresskeks 21.03.12 - 13:34

    Selbst wenn er gesteht ist die Justiz zu blöd ihn zu verstehen.
    Diesen sollen den in Ruhe lassen. Im Gegenteil solche Kreativität
    ist zu loben. Er hat wenigstens was gemacht aus seinem Leben
    und hängt nicht vor der Klotze und lebt von Hartz4 :D

  14. Re: Geständnis

    Autor: ernstl 21.03.12 - 23:33

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Möglicherweise auch technsiche Vorgehensweisen. Wobei das ja fast so wäre,
    > wie ein magier der seine Zaubertricks verrät.

    Naja, das technische Vorgehen zum Erstellen einer solchen Seite dürfte bei vielen hauptberuflichen Entwicklern eher als triviale Aufgabe gelten. Von Zauberei ist das weit entfernt :)

    Gruß,
    ernstl

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Freising
  4. Bundeskriminalamt, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
      Telefónica
      Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

      Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

    2. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
      Fixed Wireless Access
      Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

      BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.

    3. Smartphone: Pixel 3 lädt nur auf Google-Ladestation schnell drahtlos auf
      Smartphone
      Pixel 3 lädt nur auf Google-Ladestation schnell drahtlos auf

      Das Pixel 3 und Pixel 3 XL können drahtlos mit 10 Watt schnell geladen werden - allerdings nur auf Googles eigener Ladestation Pixel Stand. Lade-Pads mit Schnellladefunktion anderer Hersteller hat Google offenbar absichtlich blockiert, hier laden die Smartphones nur langsam auf.


    1. 17:43

    2. 17:03

    3. 16:52

    4. 14:29

    5. 14:13

    6. 13:35

    7. 13:05

    8. 12:48