Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Firma überwacht…

Dieser Werbeslogan....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dieser Werbeslogan....

    Autor: Jorgo34 12.05.15 - 10:06

    ...."Help your mobile employees work smarter and faster with Xara"
    Gehts noch?!
    Als ob wir Arbeitnehmer irgendwelche Maschinen wären, die ein Chiptuning bekommen.

    Menschliche (!) Arbeitnehmer, arbeiten smarter und schneller durch ein gutes Arbeitsklima und nicht durch irgendwelche Schikane Methoden der Arbeitgeber!

    Und das der Typ noch so dreist zugibt das er alle Mitarbeiter auch in der Freizeit überwacht, ist ja mal richtig krank.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.15 10:09 durch Jorgo34.

  2. Re: Dieser Werbeslogan....

    Autor: SchmuseTigger 12.05.15 - 10:09

    Jorgo34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...."Help your mobile employees work smarter and faster with Xara"

    Der eine Teil, das ich mich im HomeOffice "einbuchen" kann (und das wegen mir per GPS getracked wird) oder das eine Fahrt zum/vom Kunden getracked wird ist völlig ok. Also während der Arbeitszeit ist das wirklich smarter und faster.

  3. Re: Dieser Werbeslogan....

    Autor: Sharkuu 12.05.15 - 10:30

    du arbeitest also schneller wenn du überwacht wirst?

  4. Re: Dieser Werbeslogan....

    Autor: Dino13 12.05.15 - 10:32

    Natürlich, denn du stehst 24/7 unter druck. Die Firma sieht alles.

  5. Re: Dieser Werbeslogan....

    Autor: crack_monkey 12.05.15 - 10:34

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich, denn du stehst 24/7 unter druck. Die Firma sieht alles.


    So denken alle Jungen...glaub mir das relativiert sich mit dem Alter und der Erfahrung, schnell schnell ist nicht immer die beste Art zu arbeiten, außer du bist am Fließband, aber denke da braucht es dann auch keine Überwachung mehr nach der Arbeit.
    Des Weiteren ist das nicht förderlich, denn dann kann die Firma auch regelmäßig MA einplanen die mal 3-6 Monate ausfallen weil die sich vom Burnout erholen, oder eventuell gar nicht mehr wieder kommen, weil Sie den einstieg nicht mehr packen (leider mehrfach so erlebt).

  6. Re: Dieser Werbeslogan....

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.15 - 13:00

    Jorgo34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...."Help your mobile employees work smarter and faster with Xara"
    > Gehts noch?!
    > Als ob wir Arbeitnehmer irgendwelche Maschinen wären, die ein Chiptuning
    > bekommen.

    Nö. Die bekommen Angstkulisse in den Nacken und werden sich deswegen noch mehr sputen weil ihr Chef ständig mitschaut :D So können psychopathische Chefs ihre kranken Foltergelüste noch besser an ihren Mitarbeitern ausleben...

    > Menschliche (!) Arbeitnehmer, arbeiten smarter und schneller durch ein
    > gutes Arbeitsklima und nicht durch irgendwelche Schikane Methoden der
    > Arbeitgeber!

    Das ist dem Chef doch egal so lange er sein Einkommen hat und seinen kranken Spaß obendrein X.x

    > Und das der Typ noch so dreist zugibt das er alle Mitarbeiter auch in der
    > Freizeit überwacht, ist ja mal richtig krank.

    Jups...

  7. Re: Dieser Werbeslogan....

    Autor: Rodrigogonzales 12.05.15 - 13:26

    Wie wäre es mit "unsere Mitarbeiter sind immer für Sie da, und da und da... Und da"

  8. Re: Dieser Werbeslogan....

    Autor: thorsten thorben kai uwe 12.05.15 - 13:53

    Rodrigogonzales schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mit "unsere Mitarbeiter sind immer für Sie da, und da und
    > da... Und da"

    :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. US-Kampagne: Huawei-Chef warnt vor Entlassungen
    US-Kampagne
    Huawei-Chef warnt vor Entlassungen

    Der Gründer von Huawei sieht die Zukunft des Ausrüsters nicht mehr so positiv wie bisher und spricht über Stellenabbau. Doch im Unternehmen sieht man seine Worte mehr als Warnung vor einem Worst-Case-Szenario zu 5G.

  2. Berthold Sichert: 5G für die Telekom aus dem Berliner Multifunktionsgehäuse
    Berthold Sichert
    5G für die Telekom aus dem Berliner Multifunktionsgehäuse

    Die Telekom könnte ihre Vectoring-Multifunktionsgehäuse am Straßenrand auch für 5G-Kleinzellen nutzen. Die Gehäuse mit 5G-Antennen gehen in Serienproduktion und können die vielen neuen Antennen deckeln.

  3. Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City
    Resident Evil 2 Remake im Test
    Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City

    So geht Remake! Die von Grund auf frisch produzierte Neuauflage von Resident Evil 2 schickt Spieler mit Leon und Claire erneut mitten in Horden von Zombies und anderen Monstern - ein spannendes Abenteuer für (erwachsene) Actionfans.


  1. 20:18

  2. 19:04

  3. 17:00

  4. 16:19

  5. 16:03

  6. 16:00

  7. 15:52

  8. 15:26