Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage gegen U+C Rechtsanwälte…

Klage gegen U+C Rechtsanwälte: "Wir wollen wissen, wie sie an die Daten gelangt sind"

Per Klage soll geklärt werden, woher die IP-Adressen für die Streaming-Abmahnungen von U+C zu Redtube.com stammen und wie die Rechtsanwälte an sie gelangt sind. Den geforderten Betrag sollten die Abgemahnten nicht zahlen, raten Verbraucherschützer.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gespräch zwischen Anwalt Solmecke und Urmann 9

    Whitey | 11.12.13 18:53 19.12.13 16:09

  2. FAKTEN DER COMMUNITY AUF DEN TISCH. ALLES BETRUG? (Seiten: 1 2 ) 36

    Frank Selo | 11.12.13 12:00 16.12.13 21:49

  3. Es ist so einfach sich zu schützen (Seiten: 1 2 3 ) 47

    H.b.Mayer | 12.12.13 20:22 16.12.13 11:07

  4. Damit das Thema..... 4

    hayabusa | 13.12.13 12:53 14.12.13 13:53

  5. Re: Es ist so einfach sich zu schützen

    Anonymer Nutzer | 14.12.13 12:35 Das Thema wurde verschoben.

  6. Glauben an Justiz verloren 3

    Zweifler1234 | 13.12.13 16:52 13.12.13 17:11

  7. IP Haltedauer bzw. Speicherdauer ISP 7

    anyuser | 12.12.13 22:51 13.12.13 17:10

  8. Meine Anfrage bei U+C 5

    Abseus | 13.12.13 11:55 13.12.13 16:21

  9. Das einzige, was hier gewerbliches Ausmaß hat 1

    Fagballs | 13.12.13 16:10 13.12.13 16:10

  10. Bundesanwaltskammer 5

    Ratamahatta | 13.12.13 15:01 13.12.13 15:19

  11. Pornoengel 1

    SternchenAgain | 13.12.13 13:33 13.12.13 13:33

  12. ICH KAPIERS NICHT ERKLÄRT ES MIR! 20

    martinboett | 12.12.13 15:07 13.12.13 13:14

  13. Leak: Abmahnungen auf Basis von Erfolgshonorar? 2

    Whitey | 13.12.13 08:23 13.12.13 12:33

  14. REDTUBE leitet nun auch rechtliche Schritte ein! 5

    thecrew | 13.12.13 10:38 13.12.13 11:37

  15. U+C anzeigen 3

    ITJunkie73 | 12.12.13 14:58 13.12.13 11:32

  16. Als vorweihnachtliches Event... 1

    Ratamahatta | 13.12.13 10:06 13.12.13 10:06

  17. Vpn notwendig? 1

    Nbs_sitcom | 13.12.13 08:57 13.12.13 08:57

  18. Laufbildschutz entscheidend !!! 1

    anyuser | 13.12.13 04:08 13.12.13 04:08

  19. Und wie wehrt man sich kostenneutral? (Seiten: 1 2 ) 28

    Jackie | 11.12.13 12:04 13.12.13 00:10

  20. Amandas Secrets jetzt auch im Navi 2

    anyuser | 12.12.13 20:26 12.12.13 23:01

  21. Piratenpartei mit Sondersendung / sie haben wohl nen Whistleblower in der Sache! 9

    thecrew | 12.12.13 20:59 12.12.13 22:20

  22. Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch. 10

    thecrew | 12.12.13 12:59 12.12.13 20:47

  23. Presseerklärung von U+C 4

    Core | 11.12.13 21:49 12.12.13 18:50

  24. Leider kaum erwähnt: Abmahnung ist ungültig, weil... 7

    bfoo | 11.12.13 21:15 12.12.13 17:53

  25. No Cache no problem? 6

    SirRobin | 12.12.13 17:08 12.12.13 17:52

  26. Von der IP-Adresse zum Nutzer 5

    RealAngst | 12.12.13 12:47 12.12.13 15:35

  27. Das knallt im Karton (Seiten: 1 2 3 ) 43

    AllDayPiano | 11.12.13 11:51 12.12.13 12:42

  28. Warum hört man eigentlich nichts von der Telekom? 9

    Phantasmagorium | 11.12.13 17:58 12.12.13 10:44

  29. Tippfehler 1

    HanseDavion | 12.12.13 10:30 12.12.13 10:30

  30. Rechtsanwalt Alexander Hufendiek 1

    HanseDavion | 12.12.13 10:29 12.12.13 10:29

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Neoskop GmbH, Hannover
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. BavariaDirekt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 204,90€
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
    Apple
    Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

    Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

  2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


  1. 14:15

  2. 13:19

  3. 12:43

  4. 13:13

  5. 12:34

  6. 11:35

  7. 10:51

  8. 10:27