Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage gegen U+C Rechtsanwälte…

Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: thecrew 12.12.13 - 12:59

    Es wird immer unglaublicher......


    http://blog.kowabit.de/porno-sein/


    Einmal durchlesen und tief durchatmen!


    Das Gericht nutzt also ein Gutachten. Was die (Der Mandant) sich praktisch selbst geschrieben haben. Und in diesem Gutachten steht NUR technischer NONSENCE und keinem fällt es auf! Jeder ITler hätte sofort gesagt das das , was im Gutachten steht ohne illegale Hilfsmittel schlicht UNMÖGLICH ist.

    Angeblich wurden sogar klicks auf Play und Pause geloggt!!!!!! Das steht im Gutachten was dem Gericht vorliegt!!!!!




    Hier übrigens die aktuelle Stellungnahme (12.12) vom Gericht zu dem "Gutachten" über die Software.

    http://www.mueller-roessner.net/aktuell/artikel/article/streaming-abmahnungen-der-kanzlei-u-c-in-sachen-redtube-landgericht-koeln-gibt-erste-auskuenfte-zur.html

    "Laut Gutachten wurden die hinterlegten Testdateien sodann von dem Gutachter mit verschiedenen Browsern abgerufen und die Uhrzeit protokolliert. Im Anschluss hieran habe der Gutachter über die Software GLADII 1.1.3 eine Übersicht der überwachten Medien-Hoster aufgerufen. Die Software habe dabei eine Reihe von Informationen, unter anderem die IP-Adressen der Besucher der jeweiligen Seite, angeboten. Dabei seien auch die testweise erfolgten Abrufe der oben genannten Dateien angezeigt worden (inklusive zwischenzeitlichem Stoppen und Fortsetzen der Wiedergabe des Videos)."



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.13 13:19 durch thecrew.

  2. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: Anonymer Nutzer 12.12.13 - 13:12

    Das ist ja mal krass. Am Besten du mailst das Golem (und der ARD am Besten mit dazu - und der Rechtsanwaltskammer Nürnberg (ich glaube die sind für die zuständig).

  3. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: Ratamahatta 12.12.13 - 13:12

    Es gibt Momente, da wünsche ich mir ein anderes Jahrhundert herbei... eines wo man Dinge noch auf andere Art und Weise aus der Welt schaffen konnte!

  4. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: martinboett 12.12.13 - 15:10

    wix.com ich brech zusammen :D




    mein gott ist das die realität??? ich fühl mich wie im film!!

  5. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: Scholle 12.12.13 - 15:11

    Da musste man echt tief durchatmen... Das ausgearbeitete kann sollte definitiv an die Presse gelangen, ich weiß leider nicht wie man diese effektiv erreicht^^

  6. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: thecrew 12.12.13 - 15:19

    Zumindest weiß N-TV auch schonmal das itGuards nur eine Briefkastenfirma ist.

    http://www.n-tv.de/technik/Justizskandal-im-Fall-RedTube-article11898586.html

    Es rollt und rollt......

  7. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: Dr.Granitbeiss 12.12.13 - 17:23

    Aber Hallo...

    BOMBE ???

    Das sollte aber gelöscht werden,sonst kommt das Amt für Verfassungsdingbums ( also die Vasallen der NSA ) und unterstellen dir Aufruf zum Tenor...Pardon Terror...Dann wird unter deinem Bett nachgeschaut ob da nicht die V-Waffe auf Einsatz wartet!

    Hier platzt nur eines und das ist sicher keine Bombe mir platzt bald die rote Röhre,man traut sich gar nicht mehr sich mal so richtig einen runterzuladen...Harharhar

  8. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: Boudisa 12.12.13 - 18:07

    Ratamahatta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Momente, da wünsche ich mir ein anderes Jahrhundert herbei... eines
    > wo man Dinge noch auf andere Art und Weise aus der Welt schaffen konnte!


    Ja, da muss ich auch an Nachts, Fackeln, Mistgabeln, Stricke und starke Äste denken....

  9. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: BraezlJesus 12.12.13 - 20:32

    Boudisa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ratamahatta schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt Momente, da wünsche ich mir ein anderes Jahrhundert herbei...
    > eines
    > > wo man Dinge noch auf andere Art und Weise aus der Welt schaffen konnte!
    >
    > Ja, da muss ich auch an Nachts, Fackeln, Mistgabeln, Stricke und starke
    > Äste denken....

    Jetzt weißt du was du auf die nächste Demo unbedingt mitnehmen musst!
    Ich wette diese Demo wird von keinem Ignoriert! :D

  10. Re: Neuer Zündstoff!!! Bald geht die Bombe hoch.

    Autor: thecrew 12.12.13 - 20:47

    Neues Update vom Gericht:

    "Auf weitere Nachfrage teilte das Landgericht Köln heute Nachmittag mit, dass in dem Gutachten weitere Ausführungen zum Vorgang der Überwachung nicht gemacht werden.

    Mit diesem Problem hätten sich die für die Gestattungsanordnungen zuständigen Kammern jedoch auseinandersetzen müssen. Damit dürften die Gestattungsanträge nicht schlüssig begründet gewesen sein, da eine entscheidende Angabe nach derzeitigem Kenntnisstand schlicht fehlt. Denn eine für den Tatbestand nach § 101 Abs. 2 UrG erforderliche lückenlose Darlegung der Rechtsverletzung – hierzu gehört auch die Frage des Nachweises der Herkunft der Daten und des dem zugrunde liegenden Ermittlungsvorgangs – lassen die Anträge und wohl auch das Gutachten vermissen. Die Gestattungen zur Herausgabe der Daten hätten bereits aus diesem Grunde nicht erlassen werden dürfen. Damit bleibt im Übrigen weiterhin unklar, woher die Daten kommen. Auskunft hierüber könnte, wenn nicht das Landgericht Köln, wohl nur noch die Rechteinhaberin, der von ihr beauftragte Dienstleister zur Datenermittlung und gegebenenfalls die von ihr mandatierten Rechtsanwälte Daniel Sebastian bzw. Urmann + Collegen geben."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Systemhaus Scheuschner GmbH, Frankfurt an der Oder
  3. Reply AG, verschiedene Standorte
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52