1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage gegen U+C Rechtsanwälte…

No Cache no problem?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. No Cache no problem?

    Autor: SirRobin 12.12.13 - 17:08

    Nur mal als Frage: Würde es nicht reichen anzuführen, dass das Cache deaktiviert war, bzw. auf wenige KB eingestellt ist? das würde für einen Download nicht ausreichen und nun wäre der Abmahner in der Pflicht im konkreten Fall nachzuweisen, dass eine Speicherung im relevanten und nutzbaren Umfang stattgefunden hat.
    Oder der Gedanke völlig verquer?

    . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- --
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

  2. Re: No Cache no problem?

    Autor: jaykay2342 12.12.13 - 17:18

    da no cache aber nicht der default ist wird man sagen du muss beweisen dass du no cache an hattest ... ist ja das perverse bei dem abmahnzeug die Abmahner können was aus den Fingern saugen solange sie eine "Gutachten" haben. Aber all deine Beweise werden als unecht angesehen nach dem Motto die sind eh manipuliert und diesen nur als Schutzbehauptung.

    Am besten nur noch mit unabhängiger Aufsicht surfen damit man Zeugen hat.

  3. Re: No Cache no problem?

    Autor: tomate.salat.inc 12.12.13 - 17:35

    jaykay2342 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da no cache aber nicht der default ist wird man sagen du muss beweisen dass
    > du no cache an hattest ...

    was wurde denn aus "im Zweifel für den angeklagten" oder "unschuldig bis die Schuld bewiesen wurde"?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.13 17:36 durch tomate.salat.inc.

  4. Re: No Cache no problem?

    Autor: nightfire2xs 12.12.13 - 17:49

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jaykay2342 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > was wurde denn aus "im Zweifel für den angeklagten" oder "unschuldig bis
    > die Schuld bewiesen wurde"?

    Wurde abgeschafft. Heutzutage gilt "schuldig, bis du zweifelsfrei beweisen kannst, dass du unschuldig bist und selbst dann schuldig", insbesondere im Urheberrecht.

  5. Re: No Cache no problem?

    Autor: SirRobin 12.12.13 - 17:52

    Eben... Ich mein ja nur dass die technische Intention eine völlig andere ist. Bei einen Download der als Download initiert ist, hat der User ja die Absicht es zu speichern. Hier wäre eine solche Schutzbehauptung absurd. Da aber diese Speicher-Absicht nicht unterstellt werden kann (ich wills ja nur "live") gucken kann doch nicht unterstellt werden dass ich das Cache anhabe. Wenn ich den technischen Weg aufzeige wie man das macht muss doch im Zweifel für den Angeklagten gelten?!

    . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- --
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

  6. Re: No Cache no problem?

    Autor: SirRobin 12.12.13 - 17:52

    Ohne Scheiss... jetzt echt?

    . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- --
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Smartphones, Zubehör und mehr bei...
  2. 64,95€
  3. 69,99€
  4. 129,90€ (inkl. 10€ Direktabzug - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen