1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Google soll E…

"Don't be evil" ... lang ist es her! (kt)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Don't be evil" ... lang ist es her! (kt)

    Autor: me2 25.10.21 - 01:21

    kt = Kein Text

  2. Re: "Don't be evil" ... lang ist es her! (kt)

    Autor: notuf 25.10.21 - 10:29

    me2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kt = Kein Text


    wozu dieser Beitrag, noch dazu ohne Text. Jeder weiß das, was bezweckst du damit?

  3. Re: "Don't be evil" ... lang ist es her! (Erklärung)

    Autor: me2 29.10.21 - 21:48

    Eine Erinnerung an alte Zeiten, vor langer, langer Zeit. Vielleicht kennst du diese Zeit ja gar nicht mehr.

    Google hat damals schon große Fortschritte für das Internet bedeutet. Und Leute mit Technik-Verständnis erkannten auch damals schon das Problem, welches mit der unglaubliche Marktmacht, Zentralisierung und derartigen Informationshoheit entstehen kann. Aber das Motto "Don't be evil" hielt Google lange Zeit noch sympathisch. Denn es drückte aus, dass sie über ihre Macht wussten, aber sie beabsichtigten damit zumindest halbwegs verantwortungsvoll umzugehen.

    Doch langsam über die Zeit hinweg konnte man die Zeichen erkennen, wie egal und lästig den Bossen dieses Motto ist. Man sah es ein wenig in den Schriftstücken und Statements dazu, wie dieses Motto immer weiter "entschärft" wurde, aber ganz deutlich sah man es in den unzähligen Geschäftsentscheidungen die zu Lasten der Privatsphäre der Nutzer ging.

    Doch schon seit mehreren Jahren ist dieses Motto leider ganz weit weg von der gelebten Firmenkultur.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) PHP / Java im Bereich eCommerce
    SECOMP GmbH, Ettlingen
  2. Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Digitalisierung
    Kulturwerk des bbk berlins GmbH, Berlin
  3. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Projektmanager*in (w/m/d) Datenmanagement für On-Demand-Angebote
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 399,99€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt