1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Vorgaben: EuGH lehnt…

Kein Problem, das erledigt mittlerweile Google in 85% der Geräte

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Problem, das erledigt mittlerweile Google in 85% der Geräte

    Autor: Anonymer Nutzer 21.12.16 - 12:14

    https://www.golem.de/news/ueberwachung-google-sammelt-gespraechsprotokolle-von-android-geraeten-1606-121856.html

    Google sammelt deutlich mehr Informationen über Android-Nutzer als bislang bekannt: Ein Bericht des Portals Mobilsicher.de zeigt, dass Google sich in den Datenschutzbedingungen das Recht gewähren lässt, Telefonieprotokollinformationen und Daten zum SMS-Versand zu erheben und zu speichern.

  2. Re: Kein Problem, das erledigt mittlerweile Google in 85% der Geräte

    Autor: Anonymer Nutzer 21.12.16 - 12:51

    Zur Vollständigkeit gehört aber, dass diese nicht individuell erfasst und zugeordnet werden, sondern zu Gesamtstatistiken zusammengefasst werden. Es geht also nicht um Personenüberwachung, sondern um Marktforschung. Das kann man natürlich trotzdem ablehnen, allerdings ist schon ein Unterschied zwischen den Zielen von Datenerfassung zu machen, sonst geht vor lauter "über einen Kamm scheren" der Sinn für das Wesentliche verloren. Ich fürchte mich wesentlich mehr vor der Neugierde der NSA, als vor der Marktforschung von Google.

  3. Re: Kein Problem, das erledigt mittlerweile Google in 85% der Geräte

    Autor: smirg0l 21.12.16 - 12:59

    Lügenbold schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Vollständigkeit gehört aber, dass diese nicht individuell erfasst und
    > zugeordnet werden, sondern zu Gesamtstatistiken zusammengefasst werden. Es
    > geht also nicht um Personenüberwachung, sondern um Marktforschung. Das kann
    > man natürlich trotzdem ablehnen, allerdings ist schon ein Unterschied
    > zwischen den Zielen von Datenerfassung zu machen, sonst geht vor lauter
    > "über einen Kamm scheren" der Sinn für das Wesentliche verloren. Ich
    > fürchte mich wesentlich mehr vor der Neugierde der NSA, als vor der
    > Marktforschung von Google.

    Das Problem ist, wie immer: es kann keiner kontrollieren, ob das wirklich so gehandhabt wird und es wird auch nicht kontrolliert.

    Was hält mich davon ab, das nicht zu anonymisieren, das nicht einem Profil zuzuordnen? Genau, niemand.

  4. Der Kampf ist verloren!

    Autor: Nikolai 22.12.16 - 11:09

    > Re: Kein Problem, das erledigt mittlerweile Google in 85% der Geräte

    Wir werden den Kampf gegen Überwachung niemals mehr gewinnen können! Und zwar weil die meisten Leute ganz offensichtlich überhaupt keine Ahnung haben was das eigentlich bedeutet! Mit kräuseln sich die Fußnägel wenn ich beim Thema Vorratsdatenspeicherung immer diese (sorry!) _absolut inkompetenten_ Vergleiche mit Google lese! Wie sollten wir jemals glaubhaft die Gefahren staatlicher, anhaltsloser Überwachung erklären wenn die lautesten Schreier schon offensichtlich nicht verstanden haben was das eigentlich ist! Solche Vergleiche ziehen jede plausible Argumentation in den Dreck und ins Lächerliche! Ich hoffe Du bist stolz auf Dich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Consultant - IT (m/w/d)
    Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. Automotive Security Analyst (m/w/d)
    Volkswagen AG, Wolfsburg
  3. ERP Manager (m/w/d)
    Hays AG, Marktredwitz
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Kingston A400 480 GB SSD für 37,99€, Lego Technic Bugatti Chiron für 269€, Be Quiet...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 - Ultimate Edition (PC Version) für 33,49€, Wasteland 3 - Day One...
  4. 68,99€ (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de