1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klimakrise: Verfassungsgericht…

mit Vollgas in den Untergang

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mit Vollgas in den Untergang

    Autor: onqal2 29.04.21 - 22:33

    Wenn wir es nicht schaffen, mittels Technologie unseren Lebensstandard auch klimaneutral zu erhalten, müssen wir diesen senken, um klimaneutral zu werden. Wir müssen so leben wie 1850 oder noch früher, sonst wird das nichts. Da denke ich mir doch lieber:
    mit Vollgas in den Untergang. Die letzten paar fetten Jahre noch genießen.

  2. Re: mit Vollgas in den Untergang

    Autor: Jarlaxle 30.04.21 - 01:24

    onqal2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn wir es nicht schaffen, mittels Technologie unseren Lebensstandard auch
    > klimaneutral zu erhalten, müssen wir diesen senken, um klimaneutral zu
    > werden. Wir müssen so leben wie 1850 oder noch früher, sonst wird das
    > nichts. Da denke ich mir doch lieber:
    > mit Vollgas in den Untergang. Die letzten paar fetten Jahre noch genießen.

    Jo man müsste schon fast wie die Amisch leben ohne eine vernünftige Energiequelle und dann kann man byebye sagen zur Exportwirtschaft und zu den meisten Industrien. Und dann muss man nur noch alle anderen Länder auf der Welt davon überzeugen ihren Wohlstand auch aufzugeben. Nichts leichter als das!

  3. Re: mit Vollgas in den Untergang

    Autor: Auspuffanlage 30.04.21 - 09:59

    Ich glaube die Kohle im Energiesektor trägt sehr viel zum CO2 Austoß bei. Wäre es nicht sinnvoller gewesen die zuerst abzuschalten und erst DANACH die Atomkraft?

    Freue mich über die Meinungen Gefühle Fakten anderen.
    :)

  4. Re: mit Vollgas in den Untergang

    Autor: Hansi 30.04.21 - 10:34

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube die Kohle im Energiesektor trägt sehr viel zum CO2 Austoß bei.
    > Wäre es nicht sinnvoller gewesen die zuerst abzuschalten und erst DANACH
    > die Atomkraft?
    >
    > Freue mich über die Meinungen Gefühle Fakten anderen.
    > :)
    Natürlich wäre es sinnvoller, dies zeigt aber das große Problem der Klimahysteriker. Wer laut genug schreit bekommt Recht. Wer interessiert sich schon für Fakten oder was sinnvoll ist.

  5. Re: mit Vollgas in den Untergang

    Autor: yumiko 30.04.21 - 11:20

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube die Kohle im Energiesektor trägt sehr viel zum CO2 Austoß bei.
    > Wäre es nicht sinnvoller gewesen die zuerst abzuschalten und erst DANACH
    > die Atomkraft?
    Nein, die CDU/CSU hat lieber 80000 Arbeitsplätze in der Solarindustrie abgeschafft, statt die hochsubventionierten 20000 Arbeitsplätze in der Kohlewirtschafft. Dazu kommt noch die subventionierte Kohle aus Australien, die hier verfeuert wird *seuftz*
    Die Atomkraft fällt da garnicht mnehr ins Gewicht ^^
    IMHO hätte man die normal auslaufen lassen sollen (also ohne Laufzeitverlängerung) und keine neuen Betriebslizenzen vergeben (insebsondere kein Freigeben nach Haverien).
    Ich glaube in 5 Jahren wären dann auch alle aus gewesen ^^

  6. Re: mit Vollgas in den Untergang

    Autor: smonkey 30.04.21 - 11:33

    onqal2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit Vollgas in den Untergang. Die letzten paar fetten Jahre noch genießen.

    Da hast keine Kinder oder?

  7. Re: mit Vollgas in den Untergang

    Autor: Jarlaxle 30.04.21 - 20:30

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > onqal2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mit Vollgas in den Untergang. Die letzten paar fetten Jahre noch
    > genießen.
    >
    > Da hast keine Kinder oder?
    Wäre schon mal ein plus beim CO2 Abdruck wenn man keine Kinder hat.

  8. Re: mit Vollgas in den Untergang

    Autor: demon driver 01.05.21 - 14:05

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube die Kohle im Energiesektor trägt sehr viel zum CO2 Austoß bei.
    > Wäre es nicht sinnvoller gewesen die zuerst abzuschalten und erst DANACH
    > die Atomkraft?

    Die Atomkraft wird abgeschafft, weil man dafür Gründe hatte. Diese Gründe werden nicht dadurch weniger schwerwiegend, dass die Atomkraft hinsichtlich des CO₂-Ausstoßes günstig ist.

    Es ist ja auch nicht so, dass man die Kohlekraftwerke immer noch bräuchte, hätte man rechtzeitig angefangen, sich um umweltfreundliche Energiequellen zu bemühen, und man könnte die Notwendigkeit der Kohlekraftwerke auch jetzt noch auf eine minimale Zeitspanne reduzieren, wenn man schnellstmöglich Mittel für Forschung und Entwicklung vernünftig allokieren würde. Das hieße zum Beispiel, dass man Forschungsgelder wie zum Beispiel die Milliarden, die sinnlos für die von Fachleuten zunehmend als niemals realisierbar erkannte Kernfusion verbrannt werden, in eine Solarenergiegewinnung in großem Maßstab investieren müsste.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Porsche AG, Weilimdorf
  2. Amprion GmbH, Pulheim
  3. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  2. 19,49€
  3. 6,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme