1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolidierter ACTA-Vertragstext…

Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

    Autor: LX 21.04.10 - 17:18

    Ungewählte Lobbyvertreter diskutieren hinter verschlossenen Türen über weltweite Abkommen, die allen Staaten qua amerikanischer Wirtschaftsmacht untergeschoben werden sollen.

    Das Abkommen ist nicht in einem rechtsstaatlichen oder demokratischen Prozess zustandegekommen - folglich kann es nur aufgrund eines entsprechenden "Ermächtigungsgesetzes" Rechtskraft erlangen. Wer auch immer als Poltiker erwägt, ein solches Gesetz zu unterstützen, sollte seinen Hut nehmen, da er in diesem Fall nicht mehr ein demokratisch gewählter Volksvertreter, sondern eine lobbyismus-gesteuerte Marionette ist.

    Gruß, LX

  2. Re: Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

    Autor: BWL Student,,, 21.04.10 - 17:40

    Oh mein Gott, welche wilde Verschwörungstheorethiker geistern denn hier rum ?

    Die Absolute Mehrheit der Europäer ist gegen den Diebstahl von Geistigen Eigentum. Mal ganz davon zu schweigen das die Regierungen die an den Verhandlungen teilnehmen demokratisch gewählt wurden und somit den willen des Volkes vertreten.

    Die Wirtschaft braucht ACTA, damit sich der handel mit Urheberrechtszertifikaten und Buchrechten an den Börsen endlich wieder lohnt. Schließlich brauchen die Urheber ja auch irgendwie ein Einkommen.

  3. Re: Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

    Autor: asrgxfhn 21.04.10 - 17:52

    lol, du willst doch nicht etwa sagen die mehrheit der Europäer will ACTA ?

    In deinen träumen vielleicht, aber manche BWLer habens eben nicht so sehr mit der realität.

  4. Re: Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

    Autor: redwolf_ 21.04.10 - 18:14

    Beweise für deine obskuren Theorien?

    Antwort: Keine!

  5. Re: Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

    Autor: vlad tepesch 21.04.10 - 18:34

    <°)))<

  6. Re: Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

    Autor: arstrithis 21.04.10 - 22:35

    Ich sehe ähnlichkeiten zur Drogenprohibition. Wenn jetzt nicht etwas unternommen wird, müssen wir ein halbes Jahrhundert mindestens mit unsinnigen Gesetzen rumschlagen, die mehr Schaden anrichten als verhindern.

  7. Re: Erosion von Rechtsstaat und Demokratie

    Autor: Kekschen 23.04.10 - 00:31

    asrgxfhn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol, du willst doch nicht etwa sagen die mehrheit der Europäer will ACTA ?
    >
    > In deinen träumen vielleicht, aber manche BWLer habens eben nicht so sehr
    > mit der realität.


    jep, glaub ich auch
    hab das Fach immer gehasst!

    stimmt dir zu *thumbs up*, die Politiker (der Mainstream-Parteien) vertreten nicht mehr unsere Interessen

    [x] piraten wählen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Frankfurt (Oder) (Home-Office)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. über experteer GmbH, Düsseldorf
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17