1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kredite: Gewerkschaft befürchtet…

LTE Ausbau würd mir auch reichen

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LTE Ausbau würd mir auch reichen

    Autor: ikhaya 18.03.19 - 11:55

    Da sind die maximalen Geschwindigkeiten auch in Ordnung.
    Die Frequenzen sind vergeben und man könnte auch da Geld reinpumpen.

  2. Re: LTE Ausbau würd mir auch reichen

    Autor: sedremier 18.03.19 - 12:06

    Lte und ftth. Wäre toll wenn da der internationale Rückstand mal aufgeholt werden würde. Naja, gleich nach BER Eröffnung...

  3. Re: LTE Ausbau würd mir auch reichen

    Autor: conker 18.03.19 - 14:11

    Oh ja ... bei dieser geballten Inkompetenz in der Politik/Planung, hat uns die 3. Welt bald eingeholt ...
    Naja, vielleicht können wir dann irgendwann das alte, gebrauchte 5G Equipment der anderen günstig kaufen :P

    Ich wette diese Versteigerung wird dann mal wieder genau so ein Reinfall wie bei UMTS damals. Firmen nutzen die Versteigerung in ihrem Sinne aus. Regierung tut so, als wäre es ein voller Erfolg, und tilgt paar Schulden - nur ein Tropfen auf den heißen Stein, und dann geht das ganze weiter, Business as usual.
    Währendessen haben wir in Dland mit die höchsten Mobilfunkpreise.

    Ich habe immer noch die paar Worte aus dem Golem Artikel über den Schweizer 5G Ausbau im Kopf, wo sie laut eigener Aussage die Sache ziemlich gelassen sehen ...

  4. Re: LTE Ausbau würd mir auch reichen

    Autor: HeroFeat 18.03.19 - 16:49

    Man muss die hohen Mobilfunkpreise als eine "Mittelklassesteuer" betrachten. Die reichen juckt es nicht, die armen geben sich einfach mit einem "kleineren" O2 Vertrag zufrieden und die anderen bezahlen halt die erhöhten Preise. Leider erkaufen sich die Unternehmen mit den hohen "Lizenzkosten" die ja "sie" (nicht ihre Kunden und damit wir) bezahlen einen schlechten Netzausbau und andere andere Annehmlichkeiten.

    Vermutlich sind die über die Jahre gerechneten hohen Mobilfunkpreise aber immer noch ein lukrativeres Geschäft (trotz der Auktionskosten) als niedrige Endkundenpreise und dafür "schmerzhafte" Ausbauverpflichtungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simovative GmbH, München
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€ (Vergleichspreis 52,70€)
  2. 124,99€
  3. mit täglich wechselnden Angeboten
  4. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen