1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptomining: Wie Bitcoin die…

Bitcoin und Co. völlig überflüssig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitcoin und Co. völlig überflüssig

    Autor: Denergy 21.09.19 - 08:25

    Bitcoin und Co. sind keine richtigen Währungen und haben nichts mit der Realwirtschaft zu tun. Es besteht keinerlei Gegenwert. Es ist reines "Spielgeld", inzwischen nur noch dazu da, möglichst schnell Geld zu machen. Ein Produkt des Geddankens immer mehr haben zu wollen, noch mehr und noch mehr. So wie in der Realwirtschaft auch z. B. auf den größtenteil schlecht oder nicht regulierten Finanzmärkten, wo auch Finazprodukte erfunden werden denen keine echter Raelwert mehr gegenüber steht. Aus den Finanz- und Immobiliencrashs hat man fast keine sinnvollen Konsequenzen gezogen. Und die ganze "Nullzinsspierale" wird uns auch noch um die Ohren fliegen,

  2. Re: Bitcoin und Co. völlig überflüssig

    Autor: demon driver 22.09.19 - 10:22

    Denergy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitcoin und Co. sind keine richtigen Währungen und haben nichts mit der
    > Realwirtschaft zu tun. Es besteht keinerlei Gegenwert. Es ist reines
    > "Spielgeld", inzwischen nur noch dazu da, möglichst schnell Geld zu machen.
    > Ein Produkt des Geddankens immer mehr haben zu wollen, noch mehr und noch
    > mehr. So wie in der Realwirtschaft auch z. B. auf den größtenteil schlecht
    > oder nicht regulierten Finanzmärkten, wo auch Finazprodukte erfunden werden
    > denen keine echter Raelwert mehr gegenüber steht. Aus den Finanz- und
    > Immobiliencrashs hat man fast keine sinnvollen Konsequenzen gezogen. Und
    > die ganze "Nullzinsspierale" wird uns auch noch um die Ohren fliegen,

    Schön zusammengefasst.

  3. Bitcoin als Alternative

    Autor: Symposium 21.10.19 - 10:31

    Denergy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitcoin und Co. sind keine richtigen Währungen und haben nichts mit der
    > Realwirtschaft zu tun. Es besteht keinerlei Gegenwert.

    Dann erklär mal den Gegenwert von Dollars und Euros :)
    Tipp: Es gibt keinen. Es wird schlicht erzeugt/gedruckt, um die Märkte liquide zu halten, damit sie nicht crashen (google mal 'repo Krise'), und die Zielinflation der FED/EZB einigermaßen zu erreichen - was trotzdem nicht gelingt.

    > Aus den Finanz- und Immobiliencrashs hat man fast keine sinnvollen Konsequenzen gezogen.
    Doch - Bitcoin wurde als Alternative erfunden.

    > Und die ganze "Nullzinsspierale" wird uns auch noch um die Ohren fliegen,
    Exakt! Darum Bitcoin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  2. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  3. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  4. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 7,99€
  3. 44,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de