1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krypto: Wie Bitcoin die…

Kurzum: Wir sind erledigt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: LordSiesta 18.09.19 - 09:47

    Fassen wir mal zusammen:

    * Der Amazonas-Regenwald brennt und raucht fröhlich vor sich hin.
    * Es wird im IndustrieLändermaßstab Strom verschwendet, der zum größten Teil aus fossilen Energieträgern stammt und der bei der Erzeugung die Luft verdreckt.
    * Der Amazonas-Regenwald kann immer weniger Dreck aus der Luft holen, denn er wird selbst weniger (und produziert selbst welchen, s. o.).
    * Allen Minern den Stecker zu ziehen ist vollkommen unrealistisch.

    Wie apokalyptisch, ganz ohne Klimahysterie.

  2. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: Janquar 18.09.19 - 10:03

    Das ist ne blöde Disskusion. Genauso können wir sagen, wir stellen alle Streamingdienste ab und verzichten auf alle Luxus-Artikel - Fernsehr, Computer, Smart-Geräte aller Art.

    Ende.

  3. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: neocron 18.09.19 - 10:08

    solange diejenigen, die diese Argumentation jetzt nutzen, dann auch schoen die Klappe halten, wenn Konsequenzen der Erderwaermung direkte Auswirkungen auf sie hat, kann ich diese Haltung akzeptieren ...
    nur passieren wird es nicht. Es werden dann wohl wiedereinmal die anderen schuld sein ...

  4. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: demon driver 18.09.19 - 10:33

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fassen wir mal zusammen:
    >
    > * Der Amazonas-Regenwald brennt und raucht fröhlich vor sich hin.
    > * Es wird im IndustrieLändermaßstab Strom verschwendet, der zum größten
    > Teil aus fossilen Energieträgern stammt und der bei der Erzeugung die Luft
    > verdreckt.
    > * Der Amazonas-Regenwald kann immer weniger Dreck aus der Luft holen, denn
    > er wird selbst weniger (und produziert selbst welchen, s. o.).
    > * Allen Minern den Stecker zu ziehen ist vollkommen unrealistisch.

    Und das Lustige ist, dass der Dreck in der Luft selbst ohne Cryptomining seit Ewigkeiten zuviel ist und die Aussicht auf wirksame Besserung gleich null.

    > Wie apokalyptisch, ganz ohne Klimahysterie.

    Eine realistische Einschätzung der Klimaveränderung ist keine Hysterie, und wer sich dafür interessiert hat, hatte eine Einschätzung gleich der, die heute von bestimmter Seite so diffamiert wird, schon vor Jahrzehnten. "Klimahysterie" ist ein rechter politischer Kampfbegriff, der selbst das Bisschen, was jetzt zu tun gefordert wird, obwohl es zu spät ist und notwendig zu wenig sein wird, noch zu torpedieren versucht.

  5. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: LordSiesta 18.09.19 - 14:19

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Klimahysterie" ist ein rechter politischer Kampfbegriff, der selbst das
    > Bisschen, was jetzt zu tun gefordert wird, obwohl es zu spät ist und
    > notwendig zu wenig sein wird, noch zu torpedieren versucht.

    Dann nennen wir es eben »Torschlusspanik«, wenn dir das lieber ist. Der Begriff ist mir egal.

  6. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: demon driver 18.09.19 - 15:39

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > "Klimahysterie" ist ein rechter politischer Kampfbegriff, der selbst das
    > > Bisschen, was jetzt zu tun gefordert wird, obwohl es zu spät ist und
    > > notwendig zu wenig sein wird, noch zu torpedieren versucht.
    >
    > Dann nennen wir es eben »Torschlusspanik«, wenn dir das lieber ist. Der
    > Begriff ist mir egal.

    Schon klar – der Begriff ist dir egal, solange du den Rest an ökologischer Vernunft irgendwie beleidigen und verächtlich machen kannst, der in der Bevölkerung heute noch existiert. Ich wünsche dir eine schöne Zukunft.

  7. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.19 - 10:30

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fassen wir mal zusammen:
    >
    > * Der Amazonas-Regenwald brennt und raucht fröhlich vor sich hin.
    > * Es wird im IndustrieLändermaßstab Strom verschwendet, der zum größten
    > Teil aus fossilen Energieträgern stammt und der bei der Erzeugung die Luft
    > verdreckt.
    > * Der Amazonas-Regenwald kann immer weniger Dreck aus der Luft holen, denn
    > er wird selbst weniger (und produziert selbst welchen, s. o.).
    > * Allen Minern den Stecker zu ziehen ist vollkommen unrealistisch.
    >
    > Wie apokalyptisch, ganz ohne Klimahysterie.

    Und der False Flag am 3.11. in Seattle kommt auch immer näher (YT Kanal: savier)

  8. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: LordSiesta 19.09.19 - 11:24

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon klar – der Begriff ist dir egal, solange du den Rest an
    > ökologischer Vernunft irgendwie beleidigen und verächtlich machen kannst,
    > der in der Bevölkerung heute noch existiert.

    Das ist keine Verächtlichmachung (ich finde »Torschluspanik« ziemlich neutral, ich hätte auch »Aktionimus« nehmen können), sondern einfach nur Pessimismus. Sicherlich kann man als Einzelner schon einiges tun (hier steht z. B. größtenteils Gebraucht-Hardware rum), allerdings relativiert sich das wieder, wenn die Politik zwanzig Jahre pennt und dann bestenfalls planlos agiert (wie lief sie denn, die Energiewende?) und gleichzeitig Vorgänge wie die im Eröffnungsbeitrag genannten stattfinden. Außerdem halte ich die Bevölkerung als Ganzes nicht für sonderlich lernfähig, wenn sie es 2019 immer noch nicht schafft, keinen Müll im Gebüsch zu entsorgen. Wie sollen die dann den Bogen zu etwas Abstrakterem wie dem Klima schlagen?

  9. Re: Kurzum: Wir sind erledigt

    Autor: demon driver 19.09.19 - 12:03

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon klar – der Begriff ist dir egal, solange du den Rest an
    > > ökologischer Vernunft irgendwie beleidigen und verächtlich machen
    > kannst,
    > > der in der Bevölkerung heute noch existiert.
    >
    > Das ist keine Verächtlichmachung (ich finde »Torschluspanik« ziemlich
    > neutral, ich hätte auch »Aktionimus« nehmen können), sondern einfach nur
    > Pessimismus. Sicherlich kann man als Einzelner schon einiges tun (hier
    > steht z. B. größtenteils Gebraucht-Hardware rum), allerdings relativiert
    > sich das wieder, wenn die Politik zwanzig Jahre pennt und dann bestenfalls
    > planlos agiert (wie lief sie denn, die Energiewende?) und gleichzeitig
    > Vorgänge wie die im Eröffnungsbeitrag genannten stattfinden. Außerdem halte
    > ich die Bevölkerung als Ganzes nicht für sonderlich lernfähig, wenn sie es
    > 2019 immer noch nicht schafft, keinen Müll im Gebüsch zu entsorgen. Wie
    > sollen die dann den Bogen zu etwas Abstrakterem wie dem Klima schlagen?

    Ok, das hab ich dann tatsächlich in den falschen Hals bekommen, sorry!

    Wir sind da, scheint mir, völlig einig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Infrastruktur / Administrator (m/w/d)
    eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH, Mettmann
  2. Spezialist*in (m/w/d) Informationssicherheit für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. Service Desk Specialist (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  4. Solution Engineer - Senior Expert (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  3. 187,03€ (Bestpreis)
  4. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de