1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kultusministerien: Schulen rufen…

Letztens unter den anderen News: Schule kein Geld für einen Matrix-Server

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Letztens unter den anderen News: Schule kein Geld für einen Matrix-Server

    Autor: Keep The Focus 13.06.20 - 21:51

    Also da fasst man sich schon ans Hirn.

    Auf der einen Seite - wenn man auf gute digitale Lösungen hinweist, wird gemeckert, dass man das unmöglich bezahlen könnte, weil das Geld an allen Ecken fehlt - und dann sowas.

    - wir können keinen Server mieten - wer soll das zahlen
    - wir können keinen Dienstleister engagieren, der den Server aufsetzt/administriert - wer soll das zahlen
    - wir können keinem Lehrer zumuten, dass er ein bisschen extra Zeit in den Server steckt: hat schon genügend andere IT-Tätigkeiten am laufen


    Aber dann wird man potentiell mit Geld vollgepumpt, und nimmt nichts.


    Hier der Verweis auf den Post:
    https://forum.golem.de/kommentare/security/datenschutz-duerfen-aerzte-lehrer-und-anwaelte-whatsapp-beruflich-nutzen/fuer-jede-schule-einen-matrixserver-haette-das-problem-trivial-geloest./133527,5619350,5619350,read.html#msg-5619350

  2. Re: Letztens unter den anderen News: Schule kein Geld für einen Matrix-Server

    Autor: _Winux_ 13.06.20 - 22:11

    Bevor man Geld bekommt muss man ein Konzept vorlegen. Das reicht es nicht: Wir brauchen einen Matrix-Server.
    Da denkt man in der Verwaltung vermutlich nur an "Die Matrix". Für so ein Konzept allein benötigt man Leute mit Ahnung von der Materie und die benötigen dafür Zeit. Da reichen nicht 30 Minuten am Abend aus.
    Eigentlich müsste sowas die Schulverwaltung zentral übernehmen und dann als Dienstleistung den Schulen zur Verfügung stellen.

  3. Re: Letztens unter den anderen News: Schule kein Geld für einen Matrix-Server

    Autor: DerET 14.06.20 - 08:29

    Weiter geht's damit, dass Geld für "reguläre" Ausgaben und Fördertöpfe aus unterschiedlicher Hand kommen.

    Ich war Mal an einer Schule, da wurde eine Kollegin vom Hausmeister verbal angegangen, weil sie einen Abzieher für ihre Klassenraumtafel haben wollte - kein Budget. Vertreter der Stadtverwaltung kommen in die Dienstberatung und erzählen dir, dass es ein Unding sei, dass die zwanzig Jahre alte Schließanlage - in meiner Zeit dort habe ich nicht eine Wartung gesehen - nur mit mehr Vorsicht behandelt werden müsse, dann brechen auch keine Schlüssel mehr ab.

    Andererseits gab es dann eine Förderung vom Bund und in vielen Räumen wurden Fernseher installiert. Teilweise hinter der Tafel, wenn man die nach oben schob. Teilweise in Räumen, in denen bereits ein Beamer hing, der aber wegen mangelnder Verdunkelung oder der noch nie getauschten Lampe zu nichts taugte. Dreimal darfst du raten, wie viel man aus der vierten oder gar fünften Reihe auf 55 Zoll erkennt...

    Immerhin wurde das Computer Kabinett erneuert, nachdem ich weg war. Die PCs hatte ich die Schüler grundsätzlich vorm Unterricht starten lassen, damit man nach der Begrüßung und etwas Tamtam dann endlich ans Werk gehen konnte.

    Die Finanzierung und Struktur eines unser wichtigsten staatlichen Systeme ist kaputt und trägt sich dahinsegelnd irgendwie noch selbst, wie ein Jumbojet ohne Triebwerke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Platform Engineer / DevOps (m/f/d)
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  3. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de