1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Landtag: Niedersachsen…

"...dort empfangbar sein, wo die Hörer sind"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "...dort empfangbar sein, wo die Hörer sind"

    Autor: zuschauer 23.06.19 - 13:54

    Was für ein kluger Spruch!

    Tja, dann wohnen die Hörer offensichtlich an den falschen Orten, nämlich dort, wo die "Ausleuchtung" auf ganzer Linie im Argen liegt:

    * die Mobilfunknetze sind löchrig
    * DAB+ kann kaum ohne Aussetzer empfangen werden
    * DVB-T Sender wurden nicht mehr auf T2 umgestellt
    * selbst der UKW-Empfang ist stark verrauscht
    * Fuchs und Hase wünschen sie schon seit Jahren keine Gute Nacht mehr, weil sie alle Hoffnung verloren haben auf eine bessere "Infrastruktur"

    1. "Rundfunk" bedeutet, jeder Hörer (m/w/d) kann zuhören oder zuschauen, ohne Gefahr zu laufen, sich im Detail ausforschen zu lassen

    2. Smobies mischen sich ihre eigene "Musik" zusammen und interessieren sich einen feuchten Kehricht für Klassik und Nachrichten von ÖR-Sendeanstalten.
    NB: Auch wenn die biologisch altern, werden sie ihre in der Jugend "erworbenen Fähigkeiten"
    und Gewohnheiten nicht ablegen, denn sie "verkalken" genauso wie alle Vorgänger-Generationen...

    --> heute noch jung und "hip" - übermorgen mit einer artificial hip, aka Hüfte

    3. Schon vergessen? Es gab mal Langwellensender, mit denen halb Europa versorgt werden konnte. Die konnte man mit einfachsten, auch mit batteriebetriebenen Radios empfangen.

    Fazit: Radio hören oder gar Fernsehen gucken über Mäusekinos ist der größte Schwachsinn des 21. Jahrhunderts!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  2. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  3. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  4. Porsche AG, Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme