1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Landtag: Niedersachsen…

Gute Idee

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Gute Idee

    Autor: flocke74 21.06.19 - 09:08

    Mal ehrlich, wer hat denn ein DAB+ Radio?
    Serienmäßig ist es immer noch in keinem PKW.
    Mein Wagen ist 3 Jahre alt. Nix mit DAB+. Würde dafür auch nicht extra zahlen wollen.
    Das nächste Problem ist der Empfang. Nix mit flächendeckend in Deutschland. Mit UKW fahre ich da besser.
    DAB+ war von Anfang an eine Todgeburt.

    UKW hat leider den Nachteil, das nicht alle Sender deutschlandweit empfangbar sind.
    Aber damit kann man leben. USB Stick, SD CARD etc. geht bei den Autoradios ja von Haus aus heute,

  2. Re: Gute Idee

    Autor: Hantilles 21.06.19 - 09:32

    flocke74 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, wer hat denn ein DAB+ Radio?

    Viele. Allein in 2017 und 2018 wurden zusammen knapp 3 Millionen DAB+-Radios verkauft. Das ist keine Nischentechnologie mehr.

    > Serienmäßig ist es immer noch in keinem PKW.

    Abgesehen davon, dass das nicht stimmt, sind bereits in 40% der Neuwägen DAB+-Radios verbaut.

    > Mein Wagen ist 3 Jahre alt. Nix mit DAB+. Würde dafür auch nicht extra
    > zahlen wollen.

    Dein gutes Recht, aber schließ bitte nicht darauf, dass nur weil es dich nicht interessiert, es allen anderen genauso geht.

    Übrigens: Ab 2021 gibt es in der EU keine Neuwägen ohne DAB+ mehr.

    > Das nächste Problem ist der Empfang. Nix mit flächendeckend in Deutschland.
    > Mit UKW fahre ich da besser.

    Auch UKW gibt es ebenfalls nicht flächenmäßig. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass DAB+ mit UKW-Fallback weitaus besser funktioniert als nur UKW. Ja, außer vielleicht in Niedersachsen, die haben offenbar wirklich kein gutes Interesse an Radioempfang …

    > DAB+ war von Anfang an eine Todgeburt.

    Sagst du über eine Technologie, die millionenfach eingesetzt wird. Soso.

    > UKW hat leider den Nachteil, das nicht alle Sender deutschlandweit
    > empfangbar sind.

    Tja.

    > Aber damit kann man leben. USB Stick, SD CARD etc. geht bei den Autoradios
    > ja von Haus aus heute,

    Ähm … weißt du, das, was du da beschreibst, dafür nutzen die meisten Menschen heutzutage ja Bluetooth und ihr Smartphone. Nicht, dass du das auch noch als Todgeburt beschreibst …

  3. Re: Gute Idee

    Autor: franzropen 21.06.19 - 09:56

    flocke74 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich, wer hat denn ein DAB+ Radio?
    > Serienmäßig ist es immer noch in keinem PKW.
    > Mein Wagen ist 3 Jahre alt. Nix mit DAB+. Würde dafür auch nicht extra
    > zahlen wollen.
    > Das nächste Problem ist der Empfang. Nix mit flächendeckend in Deutschland.
    > Mit UKW fahre ich da besser.
    > DAB+ war von Anfang an eine Todgeburt.
    >
    > UKW hat leider den Nachteil, das nicht alle Sender deutschlandweit
    > empfangbar sind.
    > Aber damit kann man leben. USB Stick, SD CARD etc. geht bei den Autoradios
    > ja von Haus aus heute,

    Da darfst du dich bei den Herstellern bedanken. Es gibt ganze Modellreihen, da wird überall DAB+ verbaut nur nicht für den deutschen Markt

  4. Re: Gute Idee

    Autor: PiranhA 21.06.19 - 10:26

    Ich bin froh DAB+ zu haben. Anfangs (hauptsächlich 2016-2017) gab es noch weiße Flecken, aber die Probleme hatte ich in den letzten zwei Jahren nicht mehr. Beim zweiten Auto hab ich leider nur UKW (auch kein Bluetooth) und das nervt mich schon gewaltig. Der Empfang bestimmter Sender ist in der Region leider unterirdisch. Mit DAB+ gibt es keine Probleme. Und wenn man in einer Tiefgarage oder einen Tunnel fährt, rauscht es auch nicht so dämlich.

    Leider hat man das ganze Projekt ordentlich versemmelt. Man hätte von Anfang an den Wechsel forcieren müssen. Hersteller hätte man zwingen müssen, dass jedes UKW Radio auch DAB+ können. Der Ausbau in die Fläche hätte schneller erfolgen müssen. Zudem hätte man eine garantierte Laufzeit von 30 - 50 Jahren festlegen und UKW Abschaltung nach 15 Jahren beschließen müssen.
    So ist das nur was halbgares, was für alle Probleme durch fehlende Zusagen und Perspektive verursacht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beraterinnen / Berater (w/m/d) für den Bereich "Informationssicherheitsbera- tung für den ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
  2. Network / Security Engineer (m/w/d)
    HCD Consulting GmbH, München
  3. Java Anwendungsentwickler (w/m/d) Backend
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. Business Intelligence Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter - Datenanalystin / Datenanalyst (m/w/d)
    Kreis Nordfriesland, Husum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. ab 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de