1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Larry Ellison: SAP soll…

40.000 Mannjahre Arbeit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 40.000 Mannjahre Arbeit

    Autor: notan 09.11.10 - 12:02

    Milchmädchenrechnung
    4.000.000.000 $ --> 40.000 Mannjahre Entwicklungsarbeit á 100.000 $
    so viel können die gar nicht geklaut haben.

    Support und Wartung ist bei Oracle meistens separat fällig und diese Dienstleistung kann man nicht klauen.

  2. Re: 40.000 Mannjahre Arbeit

    Autor: gast12367125 09.11.10 - 12:15

    Denkst du, es ist sinnvoll, Werte nur anhand der geleisteten Arbeitsstunden festzumachen?

  3. Re: 40.000 Mannjahre Arbeit

    Autor: Anonymer Nutzer 09.11.10 - 12:32

    Und denkst an die Arbeitsstunden! Geh noch einmal zur Schule.

    Es geht bei solchen Summen immer um geschäftliche Umsätze.

  4. Re: 40.000 Mannjahre Arbeit

    Autor: dergenervte 09.11.10 - 13:23

    notan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Milchmädchenrechnung
    > 4.000.000.000 $ --> 40.000 Mannjahre Entwicklungsarbeit á 100.000 $
    > so viel können die gar nicht geklaut haben.
    >
    > Support und Wartung ist bei Oracle meistens separat fällig und diese
    > Dienstleistung kann man nicht klauen.

    [_] Du weißt wie Software und deren Lizensierung funktioniert.

  5. Re: 40.000 Mannjahre Arbeit

    Autor: Milchmädchen 09.11.10 - 13:25

    Lustige Rechnung.. so sollte man mal gegen die Millionenforderungen der MI argumentieren.. Mann-Tage pro Song und so.. Löl

  6. Re: 40.000 Mannjahre Arbeit

    Autor: Recht so 09.11.10 - 20:35

    notan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Milchmädchenrechnung
    > 4.000.000.000 $ --> 40.000 Mannjahre Entwicklungsarbeit á 100.000 $
    > so viel können die gar nicht geklaut haben.
    >
    > Support und Wartung ist bei Oracle meistens separat fällig und diese
    > Dienstleistung kann man nicht klauen.


    In der Juristerei wird aber leider nicht nach Vernunft und Anstand gehandelt. In einer gerechten und ehrlichen Welt hättest Du mit dieser Rechnung natürlich absolut Recht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Produktmanager Digitale Infrastrukturen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  3. Consultant for Digital Transformation and Cloud Solution Engineer (m/f/d)*
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  4. Product Manager (m/w/d) Data Driven Development im Bereich Hogrefe Innovation Lab
    Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (u. a. Little Big Workshop für 9,99€, One Hand Clapping für 11€, Port Royale 4 - Extended...
  4. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2FA: Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?
2FA
Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?

Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung soll uns sicherer machen. Wir erklären, wie TOTP, Fido & Co. funktionieren und wovor sie schützen.
Von Moritz Tremmel

  1. Lapsus$ Hackergruppe umgeht 2FA mit einfachem Trick
  2. Phishing Kriminelle umgehen 2FA mit Bots

Directus: Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS
Directus
Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS

Web-, Mobile- oder gar Print-Frontends können sehr verschieden sein. Eine Backend-API mit einem Headless CMS vereinfacht das. Directus zeigt, wie.
Eine Anleitung von Jonathan Schneider


    Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
    Technics EAH-A800 im Praxistest
    Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

    Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
    Ein Test von Ingo Pakalski