1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Larry Ellison: SAP soll Software…

Oracle ist das neue SCO

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oracle ist das neue SCO

    Autor: PHPeter 09.11.10 - 18:22

    Rundum sympathisches Unternehmen alles in allem...

  2. Re: Oracle ist das neue SCO

    Autor: Durden 09.11.10 - 18:26

    Exakt das selbe kam mir auch gerade in den Sinn.

  3. Re: Oracle ist das neue SCO

    Autor: derTell 09.11.10 - 19:43

    Wie recht du hast. Freuen wir uns auf die Abzocke in Sachen mysql und openoffice und und und ...

  4. Re: Oracle ist das neue SCO

    Autor: barxxo 09.11.10 - 19:55

    LOL

    Der Fall liegt natürlich anders, aber ich hab mich insgeheim auch schon gefragt, ob Darl McBride jetzt für Oracle arbeitet :-)

  5. Re: Oracle ist das neue SCO

    Autor: mojo 09.11.10 - 21:21

    die sollen nur java in ruhe lassen, der rest ist mir egal.

  6. Re: Oracle ist das neue SCO

    Autor: martin7 09.11.10 - 23:56

    derTell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie recht du hast. Freuen wir uns auf die Abzocke in Sachen mysql und
    > openoffice und und und ...

    Und um welche Abzocke soll es bei OOo gehen? Um Keine! Oracle nimmt Markenrechte wahr, die einstmals Sun gehörten und die einstmals auch Sun wahrgenommen hat. Darüber hinaus investiert Oracle in sein kommerzielles Office "Oracle Open Office" (genauso wie Sun in "StarOffice") und unterstützt außerdem die Weiterentwicklung von "OpenOffice.org" (wie Sun auch).

    Von Abzocke also keinerlei Spur, denn selbst wenn Oracle nur wenige hundert Euro in OOo stecken würde hätten sie bereits OOo unterstützt, in WAhrheit investiert Oracle Millionen pro Jahr, die letztlich auch OOo zugute kommen denn die Code-Basis wird sowohl für OOo wie für "Oracle Open Office" genutzt, wobei Letzteres propritäre Ergänzungen enthält (wieder genauso wie bei Sun und StarOffice).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Hallbergmoos
  3. BARMER, Wuppertal
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu erichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17