1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Larry Ellison: SAP soll Software…

Wieso nicht 8 Milliarden Dollar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nicht 8 Milliarden Dollar?

    Autor: Beifall 09.11.10 - 12:13

    Schließlich sind Gewerbetreibende in marktwirtschaftlich orientierten Ländern in jeglicher Hinsicht frei in Allem. "All rights reserved" heißt es doch. Und nach mir die Sintflut.

  2. Machen wir gleich 16 Milliarden draus

    Autor: d2 09.11.10 - 12:55

    oder 100 Milliarden !!! *Finger an den Mund - Dr. Evil***

  3. Re: Machen wir gleich 16 Milliarden draus

    Autor: Pssst 09.11.10 - 17:50

    d2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder 100 Milliarden !!! *Finger an den Mund - Dr. Evil***


    Umwelt: Freie Marktwirtschaft gehört sich nicht!

  4. Re: Wieso nicht 8 Milliarden Dollar?

    Autor: acquario 09.11.10 - 18:41

    Es könnten durchaus 12 Milliarden werden:

    Falls fahrlässig: einfacher Schadenersatz
    Falls vorsätzlich: dreifacher Schadenersatz (d.h. 12 Mia)

    So sieht es das amerikanische Recht vor

  5. Re: Wieso nicht 8 Milliarden Dollar?

    Autor: asdfasdfasdf 09.11.10 - 20:29

    eher nicht, wobei, ganz sicher kann man sich da nie sein ;(

    es werden ja keine 4mrd gefordert, sondern ne andere summe.

    wobei - alles was ich bisher gelesen habe, logischerweise eher auf seiten von sap (dt. seiten...) hat die aufgekaufte tomorrownow supportmaterial, welche die kunden eh gratis bekämen/bekommen von oracle geladen, über spezielle accounts oder wirklich nur von der webseite? das hab ich nicht herausgelesen.

    jedenfalls richtig krank, und der Larry, der wird bald meine Nummer 1 werden, auf der Anti-Liste.

    ich befürchte schlimmes für sap, es geht ja auch "us vs de", wenn geschworene, oder aber generell: sehr gefährlich für sap

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden
  4. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel