1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Google…

gut für Google!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gut für Google!

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.14 - 11:36

    Denn genauso wie hier in Deutschland werden sie sich die Erlaubnis zur Aufnahme in den Index von den Verlagen holen (Opt in). Google kann diesen Aufwand locker bewältigen. Lediglich die ganzen kleinen News-Aggregatoren werden an dieser Aufgabe wohl scheitern (zu viel Aufwand für den Betreiber, kein Grund für die Verlage mit jeder "Hinterhof-Klitsche" einen Vertrag aufzusetzen.). Was bleibt ist ein zementierter Markt für Google.
    Ob es das war was die Verlags-Lobby wollte? Ich wage es zu bezweifeln!

  2. Re: gut für Google!

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.14 - 23:22

    > Was bleibt ist ein zementierter Markt für Google.

    Nicht unbedingt. Die Verlage werden kaum den kleinen Bloggern nachjagen, weil es bei denen nichts zu holen gibt.

  3. Re: gut für Google!

    Autor: cyro 17.02.14 - 09:29

    Quatsch. Den letzten Absatz nicht gelesen?

    Axel-Springer und Burda wollen ihre Ansprüche an VG Media übertragen. Damit stehen sie nicht mehr als Buh-Mann da, wenn die ersten Abmahnungen verschickt werden. Und wenn beim kleinen Mann zu wenig zu holen ist, dann werden halt Abgaben auf Drucker, Tablets und sonstiges verhandelt. Mit der Zeit wuchert das dann zu einer Art Zeitungssteuer. Sieht man ja bei den Abgaben für Gema und ÖR, welche Dimensionen das annehmen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Salzgitter
  4. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Smartphones, Zubehör und mehr bei...
  2. ab 1.499€ (bei Nvidia.com)
  3. (u. a. ZOTAC GeForce Gaming 24 GB RTX 3090 Trinity für 1.714,22€, GIGABYTE Nvidia Ampere GV...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MX Anywhere 3 im Test: Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
MX Anywhere 3 im Test
Logitechs flache Maus bietet viel Komfort

Die MX Anywhere 3 gefällt uns etwas besser als Logitechs älteres Mausmodell, das gilt aber nicht für jeden Einsatzzweck.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser
  2. G915 TKL im Test Logitechs perfekte Tastatur braucht keinen Nummernblock
  3. Logitech Mechanische Tastatur verzichtet auf Kabel und Nummernblock

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?