1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: VG Media…

Lizenz für eigene Gesetze ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lizenz für eigene Gesetze ?

    Autor: mucpower 16.05.18 - 16:19

    oder was soll das sein ? Zitieren ist immer noch ohne Lizenz erlaubt, darüber ärgert sich die VG Media wohl zu tode, aber das ist noch kein Grund, um Lizenzen zu verkaufen für etwas, was lizenzfrei ist.
    Erinnert mich an die "Intellectual Property License for Linux" von SCO. Leider wird die VG Media wohl nicht das gleiche Schicksal erleiden wie SCO.

  2. Re: Lizenz für eigene Gesetze ?

    Autor: Agina 16.05.18 - 17:00

    mucpower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder was soll das sein ? Zitieren ist immer noch ohne Lizenz erlaubt,
    > darüber ärgert sich die VG Media wohl zu tode, aber das ist noch kein
    > Grund, um Lizenzen zu verkaufen für etwas, was lizenzfrei ist.
    Die Länge von Zitaten sind aber Begrentzt, leider ist die Grenze im Gesetz nicht genau deffiniert.
    Aber du darfst beispielsweise nicht ein ganzes Buch "zitieren" und dann als kostenlosen Download bereitstellen mit der Begündung: "Ist ja nur ein Zitat mit Verweis auf die Quelle".

  3. Re: Lizenz für eigene Gesetze ?

    Autor: FreiGeistler 17.05.18 - 17:13

    Agina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Länge von Zitaten sind aber Begrentzt, leider ist die Grenze im Gesetz
    > nicht genau deffiniert.
    > Aber du darfst beispielsweise nicht ein ganzes Buch "zitieren" und dann als
    > kostenlosen Download bereitstellen mit der Begündung: "Ist ja nur ein Zitat
    > mit Verweis auf die Quelle".

    Und die Anzahl Zitate pro Quelle? 100e Abschnittweise Zitate ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. (-62%) 18,99€
  3. (-10%) 17,99€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein