1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Mit Ignoranz gegen…

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL

Weit über zehn Jahre nach der ersten gerichtlichen Durchsetzung der GPL in Deutschland verstoßen immer noch Unternehmen gegen die freie Lizenz des Linux-Kernels. Das ist an Ignoranz und Dummheit nur schwer zu überbieten.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hier wird so getan als ob die GPL glasklar ist 14

    flauschi123 | 20.03.18 04:33 19.10.18 07:29

  2. Quellcode hilft, aber nicht immer 9

    ikhaya | 19.03.18 13:19 18.10.18 19:58

  3. McHardy 3

    486dx4-160 | 20.03.18 00:41 18.10.18 19:54

  4. Reddit wechselt zu closed-source, legal? 9

    Aldunnord | 19.03.18 14:48 18.10.18 19:52

  5. Den Fehler merkt ihr noch oder? (Seiten: 1 2 ) 28

    VigarLunaris | 19.03.18 12:32 18.10.18 19:48

  6. Umdenken auch bei Kernel-Entwicklern erforderlich 10

    irisquelle | 20.03.18 04:55 18.10.18 19:15

  7. Mit BSD wäre das nicht passiert ;-) (Seiten: 1 2 ) 25

    LordDeath | 19.03.18 13:53 18.10.18 16:41

  8. Welte: "ein scheinbar recht einfaches Problem gelöst zu haben" 1

    dsdvado | 20.03.18 14:07 20.03.18 14:07

  9. Verwechseln viele mit Public Domain 1

    FreiGeistler | 20.03.18 08:05 20.03.18 08:05

  10. Renault R-Link 3

    HoffiKnoffu | 19.03.18 17:12 20.03.18 00:05

  11. Mit der WTFPL wäre das nicht passiert... 1

    Izmir Übel | 19.03.18 22:13 19.03.18 22:13

  12. Verstehe sowieso nicht das Problem den Quellcode offen zu legen 1

    twothe | 19.03.18 19:13 19.03.18 19:13

  13. Closed Source hat viel mehr Lizenzprobleme 6

    schily | 19.03.18 12:43 19.03.18 17:37

  14. AVM! 5

    gomelot | 19.03.18 15:39 19.03.18 17:07

  15. strafrechliches verhalten 1

    qq1 | 19.03.18 16:43 19.03.18 16:43

  16. Kalkül: wo kein Kläger, da kein Richter 2

    Dipl_Inf_Millionaire | 19.03.18 14:59 19.03.18 16:20

  17. Und seine Tätigkeit als Berater für GPL-Einhaltung macht Herr Welte pro bono? 1

    Onsdag | 19.03.18 16:00 19.03.18 16:00

  18. Ignoranz gegenüber Rechten und Pflichten in der IT weit verbreitet 4

    Anonymer Nutzer | 19.03.18 12:48 19.03.18 14:14

  19. Überraschung: dumme und Kriminelle wachsen nach 3

    Peter Brülls | 19.03.18 12:09 19.03.18 14:01

  20. @Golem 2

    DeathMD | 19.03.18 12:17 19.03.18 13:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) IT-Security
    AOK Systems GmbH, Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  3. Webentwickler (m/w/d)
    TREND Service GmbH, Wuppertal
  4. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39